Anzeige
Bunte Hunde Wald bieten neue Hundesportart an

Bunte Hunde Wald bieten neue Hundesportart an

1 Minuten Lesezeit (239 Worte)

Hoopers heißt die neue Hundesportart, die von den Bunten Hunden Wald seit Samstag angeboten wird. Bei Hoopers geht es darum, einen Hindernisparcours bestehend aus verschiedenen Geräten wie Tunnel, Tonnen, Pylonen oder Toren fehlerfrei zu bewältigen.

Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb

 

Eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund sowie ein hohes Maß an Geschicklichkeit im Team sind die wichtigsten Grundlagen für diesen Hundesport. Alter, Rasse und Größe des Hundes spielen so gut wie keine Rolle. Voraussetzung ist, dass der Hund freudig mitarbeitet. Da bei Hoopers nicht gesprungen wird, ist es auch für Hunde geeignet, die aufgrund ihres Alters oder körperlicher Einschränkungen nicht springen dürfen oder können. Auch für Hundeführer, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, ist diese Sportart geeignet, da der Hundeführer nicht mitläuft, erklärt Andrea Dummer, Vorsitzende der Bunten Hunde Wald. Der Hund wird nur mit Körpersprache, Sicht- und Hörzeichen auf Distanz durch den Parcours geführt.

Die Mensch-Hund-Teams übten zuerst an einzelnen Geräten die Kommandos.

 

Als Trainerin fungiert Anja Beer in Wald. Sie erläuterte beim ersten Training, die Grundprinzipien für alle Teilnehmer. Da der Sport sehr neu sei, gebe es in Deutschland noch kein richtiges Regelwerk. Sie erklärte die Kommandos, die vom Hundeführer benutzt werden und die Geräte, aus denen ein Parcours bestehen kann. Zuerst durften die Mensch-Hund-Teams dann an einzelnen Geräten, wie Tonne und Toren, üben, bevor es dann weiter zu einem kleinen Parcours ging.

Das Training findet 14-tägig im Wechsel mit Obedience samstags in Wald statt.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
16. April 2021
„Mit ihr wird ein Stück Bodenwöhr zu Grabe getragen." Treffender konnte es Pfarrer Johann Trescher bei der Trauerfeier am Donnerstagnachmittag in der Pfarrkirche St. Barbara es nicht formulieren, als er die wichtigsten Stationen von Inge Jacob beschr...
16. April 2021
Das Landratsamt Schwandorf führt aufgrund der Corona-Pandemie gemeinsam mit dem Freilandmuseum Oberpfalz in Neusath-Perschen sowie den Wasserwirtschaftsämtern Regensburg und Weiden die Weltwasserwoche für alle Viertklässler im Regierungsbezirk aufgru...
16. April 2021
16. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Im Mai 2020 hat Rudolf Seidl den Platz im Rathaus von Dr. Susanne Plank übernommen. Jetzt überreichte er seiner Vorgängerin die Urkunde, mit der ihr der Ehrentitel als „Altbürgermeister" verliehen wurde. Bereits im letzten Jahr...
15. April 2021
Mit 55 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.380. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 197,5 lag, sank auf 167,7. Diesen Wert geben heute sowohl das LGL als auch das RKI an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt