Burglengenfeld: Angebote für Familien

Burglengenfeld: Angebote für Familien

1 Minuten Lesezeit (269 Worte)

Rund um den Internationalen Tag der Familien am 15. Mai ist während der Familienwoche (13. bis 21. Mai 2017) in der Stadt viel geboten. Am Mittwoch, 17. Mai, können im Bürgertreff am Europaplatz von 16 bis 18 Uhr alte und neue T-Shirts individuell bemalt werden. Der Unkostenbeitrag für die Textilfarben beträgt zwei Euro, wer möchte, kann für weitere zwei Euro eine Tasche zum Bemalen kaufen. Voranmeldungen sind wünschenswert unter Tel. (09471) 30 86 588.

Im Wohlfühlbad Bulmare beginnt indes die Sommersaison mit vergünstigten Tarifen bis 10. September 2017. Die Tickets und Saisonkarten zu besonders familienfreundlichen Preisen können im Vorverkauf bereits seit 01. Mai erworben werden. Zum Start in die Sommersaison beteiligt sich das Bulmare am Samstag, 13. Mai, mit einem Familientag an der Familienwoche des Lokalen Bündnisses für Familien. Während der regulären Öffnungszeit (täglich von 10 bis 22 Uhr) heißt es dann für Familien: Für nur zwei Stunden zahlen, aber den ganzen Tag bleiben. Und als Familie gilt dabei bereits ein Kind in Begleitung von mindestens einem Elternteil, also für den Fall, dass nur die Mama oder nur der Papa Zeit hat.

Anzeige

Im Oberpfälzer Volkskundemuseum ist eine „Museums-Rallye“ für Kinder ab acht Jahren angesagt - jedes teilnehmende Kind hat während der Familienwoche (und darüber hinaus bis zum Ende der Rallye freien Eintritt im Museum. Am Mittwoch, 17. Mai 2017, führt Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl von 15 bis 16 Uhr Familien bei freien Eintritt durch die Sonderausstellung „475 Jahre Stadt Burglengenfeld“ und am 21. Mai 2017 können Familien beim Internationalen Museumstag mit dem Motto: „Spurensuche: Mut zur Verantwortung“ von 10 bis 17 Uhr auf Entdeckungsreise durch die Museumsräume gehen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige