Anzeige

Das Problem der Einübung von Charakterhaltungen und der Vermittlung von positiven Lebenszielen ist ein Standardbereich der Pädagogik. Freilich ist es heute angesichts einer Vielfalt von absolut unterschiedlichen Vorstellungen schwieriger geworden, Kindern und Jugendlichen glaubwürdig und erfolgreich zu vermitteln, was gut und was böse ist, was akzeptiert wird, was zur Anerkennung führt und was gefährlich ist.

Weiterlesen

Granitvorkommen gibt es im Bayerischen Wald reichlich. Seine Entstehung, die Ausbeutung der Brüche und die Verarbeitung des kalten Blutes der Erde sind im Granitzentrum in Hauzenberg anschaulich dargestellt. Dass Stein keine tote Materie ist, konnten die Teilnehmer einer Stein-Exkursion der Akademie Neunburg auch im Friedhof St. Peter in Straubing erfahren.

Weiterlesen

Berufswahl an der Neunburger Greogor-von-Scherr Schule: Im Rahmen der beruflichen Orientierung wird den Schülern dargestellt, wie eine gute Bewerbung aussehen sollte. Die formalen Anforderungen werden im IT-Unterricht und die Inhalte im Deutschunterricht erarbeitet. Zudem wird auch ein Bewerber-Training am Nachmittag angeboten. Darüber hinaus gibt es an der Gregor-von-Scherr Schule am 28.10.2015 zwei weitere Angebote für die Schüler.

Weiterlesen

MdB Karl Holmeier überbrachte am Montag eine freudige Nachricht ins Neunburger Rathaus. Zum 1000-Jährigen der Stadt 2017 wird es eine Sonderbriefmarke der Post geben.

Weiterlesen

Völlig überrascht war eine ältere Dame am Montag, 16.11.2015 gegen mittags, in Neunburg vorm Wald, im Bereich der Scherrstraße,  als sie im Garten arbeitete und eine fremde Person beim Verlassen ihres Hauses beobachtete.

Weiterlesen

Das „Oberpfälzer Stonehenge“ und der benachbarte steinbearbeitende Betrieb Herrmann Granit & Naturstein GmbH in Krähhof waren das jüngste Ziel der Akademie für Natur und Industriekultur. Auf der letzten Exkursion zum Jahresthema „Stein“ wurden auch der Geologische Lehrpfad Tännesberg und das Lapidarium im Schwarzachtaler Heimatmuseum besucht.

Weiterlesen

Ein Jack-Russel-Terrier, der sich den gesamten Samstagnachmittag im Neunburger Stadtpark aufgehalten und sich scheinbar verlaufen hatte, wurde gegen Abend von einer Frau in Obhut genommen.

Weiterlesen

Bis Mitte November 2015 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der PI Neunburg vorm Wald insgesamt 533 Unfälle. Davon waren 283 Wildunfälle zu verzeichnen. Alleine am letzten Wochenende wurden 6 Wildunfälle gemeldet.

Weiterlesen

Am Mittwoch Abend begrüßte der Neunburger Bürgermeister Martin Birner interessierte Bürger im Gasthaus Sporrer zur Bürgerversammlung 2015.  Der Bürgermeister begann den Abend mit seinem Rechenschaftsbericht über den aktuellen Stand der Stadt und laufende Projekte. Die Zahlen, Daten und Fakten entwickeln sich durchwegs erfreulich, mit 8.706 Einwohnern kann man den Zuwachs seit 2011 fortführen: durch Zuzug,  aber erfreulicherweise auch durch eine steigende Geburtenrate.

Weiterlesen

Am 15.09.2015, gegen 11.55 Uhr, wollte ein 77-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Ford/Fusion in Oberaschau die Staatsstraße 2398 überqueren. Beim Einfahren in die Staatsstraße übersah er einen von rechts kommenden Merdes und fuhr mit seinem Pkw frontal in die linke Fahrzeugseite des vorfahrtsberechtigten Pkw.

Weiterlesen

Diesmal ging die "Rumänien-Masche" gründlich schief: Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung wurde die Polizei auf einen osteuropäischen Mann aufmerksam, welcher am Mittwoch, 16.09.2015, gegen 16:45 Uhr, an der Staatsstraße 2398 auf Höhe der Bushaltestelle an der Abfahrt nach Penting andere Verkehrsteilnehmer aufhielt und um Geld nachfragte.

Weiterlesen

Eine Prozession zum Auftakt gab es am Freitag Abend in Neunburg vorm Wald. Anlass was der Beginn des Neunburger Kunstherbstes 2015. Bei dem Wort Prozession denkt man unweigerlich an einen Zug ernst gestimmter Personen, die durch die Straßen ziehen, um einen meist liturgischen Anlass zu würdigen. Nicht so jedoch zum Kunstherbst in Neunburg.

Weiterlesen

Die ehemaligen Zivilmitarbeiter, Rentner und Bedienstete der Pfalzgraf-Johann-Kaserne Neunburg vorm Wald kamen am Wochenende der Einladung des Organisators Wolfgang Stengel nach und tauschten alte Erinnerungen aus. Vor der Einkehr im Gasthof Sporrer besichtigten die ehemaligen Kasernenbeschäftigten das Schwarzachtal-Heimatmuseum mit einer Führung.

Weiterlesen

Mit vier neuen fünften Klassen und elf neuen Lehrkräften ist die Realschule Neunburg vorm Wald in das Schuljahr 2015/2016 gestartet. Bis Juli 2016 werden insgesamt 638 Schülerinnen und Schüler in 25 Klassen unterrichtet. Wie bereits im vergangenen Schuljahr konnte Direktorin Diana Schmidberger auch heuer besonders viele Neulinge in der fünften Jahrgangsstufe in der Schulgemeinschaft willkommen heißen.

Weiterlesen

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Eisenbahnstrecke Neunburg vorm Wald-Rötz hat der Nürnberger Realschullehrer und Eisenbahnfreund Johannes Wiemann der Stadt Neunburg und ihren Bürgern zum einen aus Verbundenheit mit der Stadt und zum anderen zur Erinnerung an die alte Lokalbahntradition das Denkmal „Ostbahnhof mit Zug“ gestiftet.

Weiterlesen

Die ehemaligen Artilleristen des aufgelösten Panzerartilleriebataillons 115 tagten im Gasthof Sporrer und halten die Tradition aufrecht. Bis aus München reisten einige ehemalige Kameraden zur Mitgliederversammlung des Traditionsverbandes „Alte 115-er“ an. Einstimmig wurde die Vorstandschaft im Amt bestätigt.

Weiterlesen

Auf der Sommerstockbahn der Pentinger Eissportfreunde begrüßte Vorsitzender Herbert Promberger zehn Teams aus acht Kameradschaften des BSB Kreisverbandes Neunburg v. Wald zum dritten Sommerstockturnier. Die Soldaten- und Kriegerkameradschaft Penting hat mit dieser Veranstaltung im Kreisverband einen ausgezeichneten Wettbewerb ins Leben gerufen, der die Kameradschaft untereinander hervorragend vertieft. Die SKK Penting nützte den Heimvorteil und gewann deutlich vor der SK Erzhäuser und der SRK Thanstein.

Weiterlesen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 18:45 Uhr, randalierte ein 39-jähriger Mann in der gemeinsamen Unterkunft für Asylbewerber am Neunburger Plattenberg. Der dort wohnhafte Flüchtling demolierte die komplette Einrichtung einer anderen Mitbewohnerin und eine Gemeinschaftsküche. Er warf ihr Mobiliar durch die geschlossene Fensterscheibe. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4 000 Euro.

Weiterlesen

„Dein ist mein ganzes Herz" lautet das Motto des Neujahrskonzertes 2016 in der Schwarzachtalhalle Neunburg v. W.

Weiterlesen

Ritter, Gaukler und Spielleute hatten am Wochenende wieder ihre Zelte im Neunburger Stadtpark aufschlagen: Vom 01. bis 02. August hielt beim Mittelaltermarkt mit Hussitenlager eine längst vergangene Zeit Einzug.

Weiterlesen

Region Schwandorf

28. Oktober 2020
Schwandorf. Am Mittwoch, 28. Oktober, meldet der Landkreis Schwandorf 20 neue Corona-Fälle. Die Tagesbilanz führt dazu, dass die Kinder einer Kindergartengruppe in Schwandorf und sechs Betreuungspersonen in Quarantäne sind. ...
28. Oktober 2020
Schwandorf. Die Stadtbibliothek Schwandorf zählt nun zu den FaMI-Ausbildungsbibliotheken. Wer Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (FaMI) werden will, kann sich nun bei der Stadtbibliothek Schwandorf bewerben....
28. Oktober 2020

Am späten Dienstagnachmittag, 27.10.20, kam es in Bodenstein bei Nittenau zu einem Brandgeschehen.

28. Oktober 2020
Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden und drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstag, 27.10.20 in den Morgenstunden im Einmündungsbereich der Staatsstraße 2150 mit der Nittenauer Straße im Bereich Bruck i. d. OPf. ...
28. Oktober 2020
Schwandorf. Bereits Anfang Juli diesen Jahres hatte ein 54-Jähriger aus Schwandorf an der Kasse eines Supermarktes bemerkt, dass er seinen Geldbeutel verloren hatte. Er hatte sofort die darin befindliche EC- und Kreditkarte sperren lassen, um einen M...
27. Oktober 2020
Schwandorf. Die letzten Jahre zeichneten sich durch große Trockenheit aus, und dies führt heuer dazu, dass einige Bäume entlang der Fronberger Straße in Schwandorf entfernt werden müssen. Oberbürgermeister Andreas Feller nannte bei einer Ortsbegehung...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt