Vollsperrung der Kreisstraße R 12

Umleitungsplan_R12_Gebelkofen_Egglfing Bild: © Landkreis Regensburg

Regensburg. Ab dem kommenden Montag, 1. August, wird die Kreisstraße R 12 zwischen Gebelkofen und Egglfing für zwei Wochen vollständig gesperrt. In diesem Zeitraum wird im nördlichen Kreuzungsast der Kreisstraßen R 12 und R 30 eine Querungshilfe in Form eines Fahrbahnteilers für den neuen Geh- und Radweg gebaut. Die Umleitungen sind ausgeschildert....

Weiterlesen

Die wunderbare Welt der Biene

Lautes-Summen-in-der-Blumenstrass_20220728-145938_1 Die Johanniter-Krabbelstube in der Regensburger Blumenstraße hat sich in einem Wochenprojekt mit dem Thema „Biene“ beschäftigt, und bekam dafür Besuch von Imker Jan-Gerd Bayerköhler. Bild: © Christine Kocur

Regensburg. Die Johanniter-Krabbelstube in der Blumenstraße hat sich in mit dem Thema „Biene" beschäftigt und bekam dafür sogar Besuch von einem Imker. Die Kinder und das Team beschäftigten sich dafür schon im Voraus mit dem Thema „Biene" als Wochenprojekt und informierten sich altersgemäß über die Tiere und deren Welt. Die Einrichtung verfügt über...

Weiterlesen

Personalwunder: Einmal Kommissar sein!

Kinderfest2022 Bild: © PI Amberg

Amberg. Nach zweijähriger (Zwangs-)Pause fand in Amberg wieder das traditionelle Kinderfest statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahm natürlich auch wieder die Polizeiinspektion Amberg mit ihrer Kinderpolizeiwache teil und begeisterte Klein und Groß mit den ausgestellten Kinderpolizeiausweisen. Auch heuer war die Kinderinspektion ein absoluter ...

Weiterlesen

„Riesen-Zwergerl“ machten sich auf in den Wald

Riesen_Zwergerl_im_Wald Der Johanniter-Waldkindergarten Zeitlarn hat einen Ausflug zur Beerenmeile nach Hainsacker unternommen. Bild: © Lena Gehringer

Zeitlarn. Die „Riesen-Zwergerl" des Johanniter-Waldkindergartens in Zeitlarn haben einen langen aber lohnenden Weg hinter sich gebracht. Gemeinsam mit dem Team der Einrichtung sind sie vom Kindergarten aus zur Beerenmeile Hainsacker gewandert. Ihr Weg führte sie dabei quer durch den Wald, wobei sie insgesamt fünf Kilometer zurücklegten. Nachdem der...

Weiterlesen

Verabschiedung von Kinderhausleiterin Ulrike Reindl

Verabschiedung_Reindl Kinderhausleiterin Ulrike Reindl verabschiedet: Das Bild zeigt von links: Zweiten Bürgermeister Franz Brunner, Elternbeiratsvorsitzende Kristina Graf, Katharina Bauer (verantwortlich für Kindertagesstätten der Stadt Maxhütte-Haidhof), die neue Kinderhausleiterin Bianca Schmid, die scheidende Leiterin Ulrike Reindl, Erhard Zimmermann (Kirchenverwaltung) und Bürgermeister Rudolf Seidl. Bild: © Alexander Spitzer, Stadt Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof. „Heute ist der Tag der Dankbarkeit, denn heute verabschieden wir uns von der langjährigen Kinderhausleitung Ulrike Reindl, die in den wohlverdienten Ruhestand geht", so begann Erster Bürgermeister Rudolf Seidl sein Grußwort zur Verabschiedung nach dem Gottesdienst in der katholischen Kirche Christ König in Pirkensee. Erster Bürger...

Weiterlesen

Ehrung: Seit 40 Jahren ein Siebener

Feldgeschworener-Walter-Schuster Landrat Richard Reisinger überreichte im Auftrag von Finanz- und Heimatminister Albert Füracker die Ehrenurkunde an den Feldgeschworenen Walter Schuster (links). Bild: © Christine Hollederer

Etzelwang. Seit rund 600 Jahren engagieren sich Bürger als Feldgeschworene - auch Siebener genannt - und tragen als Mittler zwischen Bürger und Vermessungsverwaltung zum nachbarschaftlichen Frieden bei. Einer von ihnen ist Walter Schuster aus Etzelwang. Er wurde nun von Landrat Richard Reisinger für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz als Si...

Weiterlesen

Kinder auf Patrouille mit der Zoll-Hundestaffel

UKR_Paw_Patrol_1 Die Hunde der Zoll-Hundestaffel zeigten ihr ganzes Können. Hier etwa durchsucht ein Hund mit seinem Hundeführer ein Auto nach verbotenen Substanzen. Bild: © UKR/Franziska Holten

Regensburg. Abwechslung im Klinikalltag für die Kinder der Stationen der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Regensburg (UKR): Die Hundestaffel des Hauptzollamts Regensburg (HZA Regensburg) zeigte ihr ganzes Können. Hund und Herrchen bzw. Frauchen lieferten Einblicke in die tägliche Arbeit zur Aufarbeitung ...

Weiterlesen

Der Maxl-Spielebus steht in den Startlöchern

Maxl-Spielebus Maxl-Spielebus 2018 Archivbild: © Christine Hollederer

Amberg-Sulzbach. Er tourt bereits seit 1983 durch den Landkreis Amberg-Sulzbach und ist eine Initiative des Kreisjugendrings und der Kommunalen Jugendarbeit: Der Maxl Spielebus. Auch in diesem Jahr fährt er in den Sommerferien wieder von Ort zu Ort im Amberg-Sulzbacher Land. Im Gepäck: Jede Menge Spielsachen für Kinder für ein buntes und spannendes...

Weiterlesen

Der „Bienenstock“ besucht die „Riesen-Zwergerl“

Bienenstock_2 Zwei unserer Kindereinrichtungen in Zeitlarn haben sich zwei Tage auf dem Gelände des Waldkindergartens „Riesen-Zwergerl“ getroffen und dabei viel erlebt. Bild: © Lena Gehringer

Zeitlarn. Der Johanniter-Waldkindergarten „Riesen-Zwergerl" bekam an zwei Tagen Besuch von den Kindern und dem Team des Johanniter-Kindergartens „Bienenstock". Zu Beginn bauten die beiden Einrichtungen in Kooperation eine kleine Hütte in Form eines Waldunterstandes, bei der die Kinder mitkonstruieren und sich ausprobieren durften. Nach der Fertigst...

Weiterlesen

Suchtarbeitskreis Schwandorf nimmt wieder seine Tätigkeit auf

Suchtarbeitskreis Gruppenbild vom ersten Treffen zur Wiederbelebung des Suchtarbeitskreises im Schwandorf (oben von links: Herrn Guist, Frau Zeitler, Frau Brunner, vorletzte Reihe: Frau Ruider, Frau Esterer, Frau Roth, zweite Reihe: Frau Miut, Frau Lippert, Frau Seibt, erste Reihe: Frau Reindl, Frau Schwägerl, Frau Fenzl) Bild: © Matthias Meier, Landratsamt Schwandorf

Schwandorf. Am 21. Juli traf sich der Suchtarbeitskreis Schwandorf im Sitzungssaal des Landratsamtes Schwandorf zu einem Wiederaufnahmetreffen des Netzwerkes. Die Geschäftsführung obliegt dem Gesundheitsamt Schwandorf. Das Netzwerk des Suchtarbeitskreises feierte im Jahr 2019 bereits sein 40-Jähriges Bestehen. Aufgrund der Corona-Pandemie und inter...

Weiterlesen

OTH Amberg-Weiden befürchtet Wohnraumengpass für Studierende

Wohnraumengpass Viele junge Menschen werden im Oktober ein Studium in Amberg und Weiden beginnen und sind auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung. Bild: © Sonja Wiesel/OTH Amberg-Weiden

Amberg-Weiden. Neun Wochen bis zum Start des Wintersemesters – das sieht auf den ersten Blick noch weit entfernt aus. Wer aber eine Wohnung bzw. ein Zimmer benötigt, dem läuft langsam die Zeit davon. Schon vor der Corona-Pandemie waren WG-Zimmer, Studentenwohnheimplätze und Appartements umkämpft, so zeichnet sich nun für Studierende der OTH Amberg-...

Weiterlesen

Projekttage an der Realschule: Endlich wieder Sommeruni!

Ausflug-zum-Wald-Wipfel-Weg-Foto_RS-Neunbur_20220727-195359_1 Alle Bilder: © Realschule Neunburg v. W.

Neunburg v. W. Die Projekttage in der letzten Schulwoche sind seit 2015 an der Gregor-von-Scherr-Realschule in Neunburg vorm Wald eine feste Einrichtung, um auch die letzten Schultage vor den Sommerferien für die Schülerinnen und Schüler pädagogisch sinnvoll, mit viel Spaß und Kreativität zu gestalten. Nach zwei Jahren Corona-Pause kann dieses Schu...

Weiterlesen

Auftakt zum Klimaschutzprojekt in Mennersberg

Gemeinschaftsfoto-VDN-Projektstart-c-Franziska-Sippl Von links: Norbert Bleisteiner (FEL), Isabel Lautenschlager und Jonas Nelhiebel (Naturpark Hirschwald), Bürgermeister Stefan Braun (Markt Kastl) Bild: © Franziska Sippl

Ensdorf. Der Naturpark Hirschwald, seine Mitgliedskommune Kastl und das Fachzentrum Energie und Landtechnik in Triesdorf haben kürzlich ein gemeinsames Klimaschutzprojekt im Kastler Ortsteil Mennersberg gestartet. Der Naturpark Hirschwald unterstützt seine Mitgliedsgemeinde Markt Kastl in Zusammenarbeit mit Landwirten dabei, CO2 durch Humusanreiche...

Weiterlesen

Buch zum Widerstand gegen die WAA soll informieren

Ein-Zeitdokument-fur-die-Buchereien-im-Landkreis-2 Das Bild zeigt von links Büchereileiterin Rita Demleitner, den Autor Oskar Duschinger, Alt-Landrat Hans Schuierer, Ersten Bürgermeister Rudolf Seidl und WAA-Unterlagen-Archivar Wolfgang Nowak bei der Buchübergabe in der Stadtbücherei Maxhütte-Haidhof. Bild: © Stadt Maxhütte-Haidhof Anita Alt

Maxhütte-Haidhof. Ein Zeitdokument wird übergeben. Das Buch „Hans Schuierer: Symbolfigur des friedlichen Widerstandes gegen die WAA", verfasst von dem Brucker Autor Oskar Duschinger, soll gerade der jungen Generation aufzeigen, „was vor rund 40 Jahren in der Oberpfalz los war", so der Schwandorfer Wolfgang Nowak, damaliger Kassier, der im Jahre 198...

Weiterlesen

Vorfreude auf das Festspiel

Pascher2 Das Pascher-Freilichtspiel erzählt von Schmugglern und der Liebe die keine Grenzen kennt. Bild: © Hans-Peter Weiß

Von Hans-Peter Weiß Schönsee. Der Festspielsommer in Ostbayern ist angelaufen. Am 5./6. August führt der Pascherverein Schönseer Land wieder das Freilichtspiel um Schmuggel, Hass und Liebe auf. Das Stück "Pascher – Die Nacht der langen Schatten" spielt in Friedrichshäng, direkt an der Grenze zu Tschechien. Hier am Eulenberg sind am ersten August-Wo...

Weiterlesen

Landkreis Schwandorf: Zahl der Neuinfektionen bleibt hoch

corona-Gerd-Altmann-pixabay Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 1.441 neue Corona-Infektionen festgestellt worden. Die hieraus resultierende Sieben-Tage-Inzidenz liegt am 27. Juli bei 820,6 und sinkt somit gegenüber dem 26. Juli um den Wert 45,8. Die aktuelle Inzidenz liegt unter dem bayernweite...

Weiterlesen

Unfallträchtige Kreuzung wird zum Kreisverkehr

Spatenstich_der_Oder_Kreuzung Landrat Thomas Ebeling (Fünfter von links), Bürgermeister der Gemeinde Wackersdorf Thomas Falter (Zweiter von links), 2. Bürgermeister der Gemeinde Steinberg am See Christian Meßmann (Dritter von links), Sachgebietsleiter der Tiefbauverwaltung am LRA Schwandorf Paul Witt (Vierter von links), Abteilungsleiter am staatlichen Bauamt Björn Letz (Sechster von links), Georg Rappl, Geschäftsführer der Rappl GmbH (Vierter von rechts) sowie weitere Vertreter der Kreispolitik und der Bauausführenden Firmen haben mit dem Spatenstich das Startsignal gegeben. Bild: © Matthias Meier, Landratsamt Schwandorf

Steinberg am See. Das Mittel der Wahl ist ein Kreisverkehr für gewöhnlich nicht, wenn das staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach eine Kreuzung umbaut. Üblicherweise bietet sich eine „Lichtsignalanlage" für solche Kreuzungen an, welche man gemeinhin als „Ampel" kennt. Anders verhält es sich bei der Oder-Kreuzung in Steinberg am See, wie Björn Letz, als A...

Weiterlesen

Spendenaufruf für 14-Jährigen mit Glasknochenkrankheit

DominikLenz_03174 Für die Teilnahme am Schulunterricht wird ein Telepräsenzroboter benötigt. Spenden sollen helfen, die Anschaffung zu realisieren. Bild: © Domink Lenz

Amberg-Sulzbach. Der gemeinnützige Serviceclub Round Table 235 Amberg-Sulzbach hat einen Hilferuf erhalten und bittet um Spenden: Der 14-jährige Luca aus Amberg sitzt im Rollstuhl und leidet an der seltenen Glasknochenkrankheit. Er möchte mithilfe eines Telepräsenzroboters den Unterricht der Schönwerth-Realschule besuchen, um so seine mittlere Reif...

Weiterlesen

Neugeborenen-Empfang mit vielen Infos

Neugeborenen-Empfang_2022 Zu einem Erinnerungsfoto hatten sich die jungen Eltern im Kräutergarten der Kneippanlage versammelt. Bild: © Hans-Peter Weiß

Von Hans-Peter Weiß Wackersdorf. Knapp 20 junge Eltern mit ihren Sprösslingen waren zum Neugeborenen-Empfang der Gemeinde geladen. Nach einem gemeinsamen Frühstück berichtete Bürgermeister Thomas Falter über das umfassende Angebot für junge Familien in der Gemeinde. Bereits den zehnten Neugeborenen-Empfang hatte die Gemeinde Wackersdorf für junge F...

Weiterlesen

Verabschiedung einer langjährigen Seniorenbeirätin

Verabschiedung_Seniorenbeiratin_Maxhutte Bürgermeister Rudolf Seidl dankte Seniorenbeirätin Ute Hierl für ihr langjähriges Engagement. Bild: © Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof. „Heute ist ein Tag der Dankbarkeit, denn heute verabschieden wir uns von der langjährigen Seniorenbeirätin Ute Hierl". So beginnt Erster Bürgermeister Rudolf Seidl seine Ansprache bei der Verabschiedung der langjährigen Seniorenbeirätin Ute Hierl. Sportliche Angebote, der Rosenball und natürlich auch zahlreiche Ausflugsfahrten in ...

Weiterlesen