// */
Anzeige
Anzeige

Wackersdorf. Die Corona-Krise hat vorerst keine Auswirkungen auf den Haushalt der Gemeinde Wackersdorf. „Wir müssen aber die weitere Entwicklung abwarten und die Zahlen eventuell anpassen", war sich zweiter Bürgermeister Thomas Neidl bei der Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch in der Sporthalle bewusst. Einstimmig verabschiedete das Gremium den Etat 2020 mit einem Volumen von 35,5 Millionen Euro (plus 2,8 Millionen).

Weiterlesen

Wackersdorf. Am Standort des früheren Schulgebäudes gegenüber dem Mehrgenerationenhaus baut die Gemeinde ein Ärztehaus und leistet damit einen Beitrag zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung vor Ort. „Wie wichtig sie ist, bekommen wir gerade in der aktuellen Situation zu spüren", sagte Bürgermeister Thomas Falter bei der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag in der Sporthalle.

Weiterlesen
Wackersdorf. Eine dritte Kindertagesstätte wird coronabedingt voraussichtlich im Spätherbst diesen Jahres ihren Betrieb aufnehmen. Der Rohbau steht, aber ob sich alle gesetzten Termine für das fast Zwei-Millionen-Euro teure Bauprojekt halten lassen, das am Irlacher Weg entsteht, ist fraglich. Mit der Fertigstellung übernimmt erstmals die Johanniter Unfall-Hilfe e.V. die Trägerschaft.
Weiterlesen

Wackersdorf. Die Gemeinde Wackersdorf erhält einen zusätzlichen, vierten Arztsitz. Der Zuschlag ging am 04.03.20 an die Gemeinschaftspraxis von Hr. Roi, Dr. Diaconu und Dr. Zahnweh, die in den nächsten Jahren das neue Ärztehaus in der Schulstraße beziehen wird.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Sonntag bislang sieben weitere Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 39 angestiegen.

Weiterlesen
Wackersdorf. In schwierigen Tagen muss man zusammenhalten. Aufgrund der Corona-Krise und der so genannten „Hamster-Käufe" leiden besonders die örtlichen Tafeln an mangelndem Nachschub. Ein Teil der Listenkandidatinnen und -kandidaten der Ortsgruppe von BÜNDNIS90/Die GRÜNEN waren zu den Kommunalwahlen am vergangenen Sonntag in Wackersdorf als Wahlhelfer eingesetzt – und haben auf Anregung von Kandidatin Melanie Fleischmann entschieden, einen Teil dieses (in bar ausgezahlten) Wahlhelfergeldes an die Schwandorfer Tafel zu spenden. 
Weiterlesen
Wackersdorf. Seit 1993 war Alfred Jäger sen. Vorsitzender der Gemeinschaftsjagdgenossenschaft Wackersdorf. Jetzt übernahm sein Amt Peter Steinbauer. Müllablagerungen in den Wäldern und Wildschäden belasten die Jagdgenossen zunehmend.
Weiterlesen

Wackersdorf. Veranstaltungen werden abgesagt, das soziale Leben auf ein notwendiges Muss heruntergefahren: Risikopersonen – also ältere und vorerkrankte Menschen – sollen soweit wie möglich und vor einer Infektion mit dem Coronavirus geschützt werden. Der Burschenverein "Glück-Auf" und die Nachbarschaftshilfe möchten das Risiko für betroffene Wackersdoferinnen und Wackersdorfer weiter reduzieren. Ab sofort erledigen sie auf Wunsch deren Einkäufe.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist die Zahl der positiv getesteten Personen am Sonntag auf zwölf angestiegen. Bei beiden neuen Fällen handelt es sich um Familienmitglieder, die bereits in häuslicher Quarantäne waren. Je ein Angehöriger gehört zu den beiden aus Teublitz und Wackersdorf gemeldeten Fällen.

Weiterlesen

​Langjährige und verdiente Mitglieder standen bei der Jahreshauptversammlung des Knappenverein im Mittelpunkt. Vier Kameraden wurde das Ehrenzeichen in Gold verliehen.

Weiterlesen

Wackersdorf. Die Angst vor Corona tat dem Starkbierfest der IGV keinen Abbruch. Bruder Ernst schenkte bei seinem zweiten Auftritt so manchem Gast richtig ein, deckte Schandtaten auf und forderte zur Umkehr auf. Zum Ausschank kam erstmals der Jacobator aus dem benachbarten Bodenwöhr.

Weiterlesen
Wackersdorf. Im Ortsteil Rauberweiherhaus hat sich eine Kinderfeuerwehr gegründet. Kommandant Mario Borowski und FFW-Vorsitzender Ludwig Obendorfer sind über den Nachwuchs sehr erfreut. Sie hoffen, dass einige „D'Weiherblasch'n Löschküken" einmal in ihre Fußstapfen treten werden. 
Weiterlesen
Wackersdorf/Steinberg. Der von Uniper auf drei Jahre angelegte Umbau der Nadelholz-Monokulturen in einen ökologisch wertvollen, dem Klimawandel trotzenden Mischwald liegt voll im Zeitplan. In enger Zusammenarbeit mit Fachleuten der Forstwirtschaft wurden für dieses Jahr auf gut 28.000 m² Waldfläche rund 750 Festmeter Fichten- und Kiefernholz entnommen. Nun beginnt das Pflanzen.

Weiterlesen
Schwandorf/Wackersdorf. Natur und Artenschutz gehen alle an. Gerade jetzt vor den anstehenden Kommunalwahlen 2020 hat nahezu jede demokratische Partei die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz in ihre Wahlbroschüren aufgenommen. "Umso widersprüchlicher erscheint in diesem Kontext hier die geplante Aufstellung des Flächennutzungsplans im so genannten Interkommunalen Gewerbegebiet der Stadt Schwandorf und der Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See", erklären Vertreter der Grünen-Ortsverbände Schwandorf und Wackersdorf. In der vorliegenden Form ist eine Rodung und Nutzungsumwandlung der als „Heiligenholz" bekannten Waldfläche auf einer Fläche von rund 40 Hektar vorgesehen.
Weiterlesen

Wackersdorf. Die Polizeiinspektion Schwandorf führt derzeit Ermittlungen im Umfeld eines Flugsport-Clubs in Schwandorf wegen vermutlicher Unregelmäßigkeiten bei der Abrechnung.

Weiterlesen

​Schwandorf/Wackersdorf. Ein 20-Jähriger aus Schwandorf fuhr am Donnerstagabend mit seinem Pkw von der Senefelder- in die Jahnstraße. Aufgrund vorherrschenden Glatteises konnte er seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und fuhr gegen eine in der Jahnstraße aufgestellte Parkbank. Am Pkw entstand dadurch ein Schaden von ca. 1.500.- Euro, an der Parkbank von ca. 500.- Euro.


Weiterlesen

Wackersdorf. „Wir legen uns wieder richtig ins Zeug", verspricht Bürgermeister Thomas Falter beim Blick auf das Programm der Kunst- und Kulturwochen vom 2. bis 18. Oktober. Höhepunkt ist der Auftritt des Kabarettisten Django Asül am 10. Oktober um 20 Uhr in der Sporthalle.

Weiterlesen

Wackersdorf. Bei eisigem Wind, aber ohne Regen, bewegten sich die Mitarbeiter von Uniper mit Mitgliedern der Wackersdorfer Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen über die verschiedenen Bereiche des Rekultivierungsgelände im ehemaligen südlichen Wackersdorfer Braunkohletagebau. Begleitet wurde die Gruppe von Teilen der im Gelände lebenden Rehe. Perfekte Kulisse also für eine Exkursion auf dem Westfeld.


Weiterlesen

Wackersdorf. Das traditionelle Starkbierfest der Interessengemeinschaft der Vereine steigt am 7. März in der Sporthalle. Schon vorab hatten die Veranstalter zu einer Bierprobe geladen, zu der sich auch der neue Starkbierredner gesellte. Nach mehrjähriger „Abstinenz" wird die Familienbrauerei Jacob den beliebten Jacobator-Doppelbock liefern.

Weiterlesen

Schwandorf. In einem Notfall hilft nur schnelles und kompetentes Handeln. Dieser Kurs gilt für Führerscheine aller Klassen und ist von den Berufsgenossenschaften zur Ausbildung von Betriebshelfern anerkannt.
Inhalte sind u.a. Eigenschutz und lebensrettende Handgriffe, Stabile Seitenlage, Helmabnahme, Herz-Lungen-Wiederbelebung und Maßnahmen bei Verletzungen und Erkrankungen.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

27. November 2021
Schwandorf. Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlau...
26. November 2021
Schwandorf. Aus den „deutlich mehr als 100 Fällen", die wir am Mittwoch gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 121 geworden. Gestern, am 26. November, haben wir 236 neue Fälle weitergemeldet und heute sind bereits mehr als 180 Infektionen bekann...
26. November 2021
Nittenau. Ende Oktober erhielten die MitarbeiterInnen der Verwaltung und der Außenstellen Bauhof, Museum, Touristik, Freibad und Campingplatz die Möglichkeit, sich als ErsthelferInnen ausbilden zu lassen....
26. November 2021
Nittenau. Ab sofort ist ein Defibrillator im Foyer der Regentalhalle zu finden. „Uns ist es wichtig, für den Fall der Fälle gerüstet zu sein", betont Bürgermeister Benjamin Boml, „der Defibrillator ist bei einer Notlage ein ideales Hilfsmittel, bis d...
26. November 2021
Nittenau. Die Grund- und Mittelschule Nittenau durfte sich am 19. November über den Besuch vom Landtagsabgeordneten Joachim Hanisch aus Bruck freuen....
26. November 2021
Nittenau. Bereits seit einigen Jahren organisiert die Grund- und Mittelschule Nittenau zum Bundesweiten Vorlesetag einige Aktionen und auch am 19. November wurde im Rahmen der Kampagne wieder vorgelesen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...