Anzeige
FDBDF5B5-9C4C-4AFB-A899-2A5F8BBA9CD9

Corona: 75 Infektionen am Samstag - Fünf Schulklassen in Quarantäne – Blick auf Heime

3 Minuten Lesezeit (513 Worte)

Kreis Schwandorf. Mit 75 neuen Infektionen am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Kreis Schwandorf auf 2.834. Die 7-Tage-Inzidenz wird vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit mit 190,03 und vom Robert-Koch-Institut mit 140,0 angegeben.


Fünf Schulklassen müssen ab sofort in Quarantäne gehen. Das betrifft eine erste Klasse der Grundschule Ettmannsdorf, eine vierte Klasse der Grundschule Wernberg-Köblitz, die Deutsch-Kombiklasse der Mittelschule Teublitz und eine fünfte und neunte Klasse an der Mittelschule Schmidgaden.

Aus dem St.-Johannis-Stift in Pfreimd liegen noch nicht alle Befunde der Reihentestung vor. Erfahrungsgemäß dürften die ausstehenden Befunde negativ sein, da positive Befunde auch am Wochenende bevorzugt übermittelt werden. Ab dem morgigen Montag (14.12.2020) stehen zwei Soldaten zur Unterstützung der Heimkräfte zur Verfügung. Die Versorgung der Heimbewohner ist derzeit noch gewährleistet.

Tipps und Trends für Sie

A.I.B. kümmert sich um das Haus "Herzog Philipp" in Burglengenfeld

Nach derzeitiger Vertragslage wird die Ambulante Intensivpflege Bayern das betreffende Haus der Seniorenresidenz Naabtalpark in Burglengenfeld bis zum Donnerstag, 17. Dezember, früh um 8 Uhr führen, teilt das Landratsamt mit. Zu dieser Zeit wird die Nachtschicht von der Früh- bzw. Tagesschicht abgelöst und im Zuge dieser Ablösung wird A.I.B. das Heim wieder an den bisherigen Träger, die Unternehmensgruppe Sozialwerk Heuser, übergeben.

Eine erste Reinigung eines Stockwerks hat am Samstagabend bzw. in der Samstagnacht noch stattgefunden. „Am heutigen Sonntag erfolgte eine weitere Reinigung. Weitere Reinigungsaktionen sind notwendig, um die hygienische Situation weiter zu verbessern“, so die Mitteilung des Landratsamts weiter. 

Die vom Landratsamt beauftragte Reinigungsfirma wird ihre Rechnung an den Landkreis stellen. „Dass wir alle Kosten, die durch die Ersatzvornahme entstehen, dem Sozialwerk Heuser auferlegen, haben wir gestern erläutert“, heißt es aus dem Landratsamt.

Anzeige

Polizei vor Ort

Die Polizeiinspektion Burglengenfeld war am Samstag und Sonntag vor Ort im Heim. „Zunächst einmal ist es ein normaler Vorgang, dass die Polizei die Heimaufsicht im Rahmen des derzeit bayernweit geltenden Katastrophenfalls unterstützt, zumal die Polizei der Führungsgruppe Katastrophenschutz mit angehört. Die Polizei protokolliert auch ihre Feststellungen. Klar ist aber, dass derzeit die Betreuung der Bewohner Vorrang hat und dass zu einem späteren Zeitpunkt zu bewerten sein wird, ob den Vorkommnissen im Heim gegebenenfalls auch eine strafrechtliche Relevanz zukommt“, so die Mitteilung des Landratsamts weiter.

Probleme in der Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Küche des bisherigen Trägers wurden gelöst. Getränke wurden heute vom Roten Kreuz in Burglengenfeld beschafft. „Da nach der Übergabe des Heims keine Arbeitskleidung mehr in dem betroffenen Gebäude vorzufinden war, stellt ab sofort A.I.B. die Arbeitskleidung. Für den Bedarf an Medikamente hoher Priorität wurden am Sonntag ab 13 Uhr Rezepte durch eine Burglengenfelder Arztpraxis erstellt“, teilt das Landratsamt mit. Zum Bedarf der „Priorität 1" gehören auch Stoff- und Eimalwaschlappen, die nur begrenzt verfügbar waren.

Bis zur Wäscheanlieferung Anfang der Woche hilft das BRK-Heim in Burglengenfeld aus. 

„Wenn ein Heim für ein paar Tage einer anderen Trägerschaft unterstellt wird, sind viele Punkte abzuarbeiten. Das ist ein normaler Vorgang, der nicht überbewertet werden darf“, heißt es in der Verlautbarung des Landkreises. „Wir haben es unter tatkräftiger Mithilfe fleißiger Kräfte geschafft, Antworten auch dort zu finden, wo keine Fragen zu erwarten waren.“

Informationen zu Corona sind auf der Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt