/** */
Anzeige
Anzeige
virus-4971922_1920

Corona im Kreis Schwandorf: 15 neue Fälle am Dienstag

2 Minuten Lesezeit (464 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Mit 15 neuen Corona-Fällen am Tag, die sich auf acht Gemeinden verteilen, steigt die Gesamtzahl auf 863, wie das Landratsamt Schwandorf mitteilt. Betroffen sind folgende Kommunen:


Burglengenfeld (3)

Nittenau (3)

Schwandorf (3)

Wackersdorf (2)

Nabburg

Neunburg vorm Wald

Schönsee

Stulln

Die 7-Tage-Inzidenz, die vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) täglich neu veröffentlicht wird, liegt damit bei 63,57.

In den Pflegeeinrichtungen in Schwandorf und Nabburg, von denen gestern berichtet wurde, hat sich jeweils ein neuer positiver Fall bestätigt.

"Manchmal werden wir von aufmerksamen Lesern gefragt, weshalb die von uns gemeldeten Zahlen nicht immer mit den vom LGL oder vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichten Zahlen übereinstimmen. Gestern hatte ich von 848 Fällen berichtet. Das LGL nennt heute 849 Fälle, was de facto auch die Zahl von gestern ist. Wir gehen solchen Abweichungen nach und stellen dafür folgende Gründe fest", so das Landratsamt:

Tipps und Trends für Sie

- Unsere Zahlen sind immer in dem Moment aktuell, in dem die Pressemitteilung ergeht. Das ist im Regelfall der Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr. Zu keiner Zeit werden Zahlen verkündet, die mehrere Stunden alt sind. Jeder Meldung geht unmittelbar eine Abstimmung mit dem Gesundheitsamt voraus, auch an Sonn- und Feiertagen.

- Das RKI präsentiert die täglichen Werte immer auf der Basis des bundesweiten Datenstandes um 0 Uhr

- Das LGL präsentiert die täglichen Werte immer auf der Basis des landesweiten Datenstandes um 8 Uhr.

- Wir melden unsere Zahlen mehrmals täglich an das LGL, weshalb der dort zum Stand um 8 Uhr veröffentlichte Wert im Zeitpunkt der täglichen Aktualisierung der Homepage schon wieder überholt sein kann.

- Unser Gesundheitsamt hat mehr Fälle zu bearbeiten, als nach dem Wohnortprinzip offiziell zu verkünden sind. Da gibt es zum Beispiel den ausländischen Staatsbürger, der in einem Zimmer im Landkreis wohnt und unter dieser Adresse an das LGL gemeldet wird. Sobald sich herausstellt, dass im Landkreis nur ein Nebenwohnsitz besteht und der Hauptwohnsitz im Heimatland liegt, meldet das LGL diesen Fall an das Heimatland weiter, nimmt ihn aber nicht mehr in die Meldung für den Landkreis Schwandorf mit auf, um eine Doppelzählung in Deutschland und im Heimatland zu vermeiden. Deshalb kann es in Einzelfällen vorkommen, dass ich einen Fall vermelde, der sich infektionstechnisch tatsächlich im Landkreis abspielt, der aber nicht in unserer Statistik verbleibt.

Im Übrigen hatte ich bereits in meiner Pressemitteilung vom 7. April – nach 283 Fällen – geschrieben: „Wobei das mit der Zählweise so eine Crux ist, wie folgendes Beispiel verdeutlicht: unter den 283 ist auch einer, der in Norddeutschland wohnt, jedoch hier im Landkreis die häusliche Quarantäne verbringt. Streng genommen muss ich den rausrechnen, dann sind es 282 Fälle".

Aus all den Gründen ist es keine „echte" Abweichung, wenn aktuell die eine Stelle von 848 Fällen und die andere Stelle von 849 Fällen spricht.

Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepagehttps://corona.landkreis-schwandorf.dezusammengefasst.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
20. Oktober 2021
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Bis Sonntag, den 31. Oktober 2021 können Schwandorferinnen und Schwandorfer aus 14 Vorschlägen zum Bürgerhaushalt ihren Favoriten auswählen....
19. Oktober 2021
Maxhütte-Haidhof. Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hedwig Weber wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof Kunstwerke aus essbaren Wildkräutern in Form einer Wildkräuterpizza erschaffen....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...