Anzeige
microscope-2504292_1280

Corona im Kreis Schwandorf: kein neuer Fall, aber über 100 Abstriche im Labor

2 Minuten Lesezeit (392 Worte)
Empfohlen 

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf gab es am Mittwoch keinen amtlichen positiven Corona-Fall. Gewartet wird auf die Ergebnisse von über 100 Abstrichen. Am Dienstag wurden im Schlachthof in Schönsee rund 20 Mitarbeiter und das amtliche Personal wie Fleischbeschauer und Tierarzt getestet, am Mittwoch bei der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald rund 80 Bewohner. Hinzu kommen die Abstriche von Einzelfällen, die im Sepp-Simon-Stadion in Schwandorf und im Schwer- punktzentrum in Nabburg genommen wurden.

Anzeige

Ob diese beiden Teststellen nur solange betrieben werden, wie in Bayern der Katastrophenfall ausgerufen ist oder auch darüber hinaus, ist noch offen. Bei den unter Quarantäne gestellten Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald wird die Einhaltung der Quarantäne durch einen Sicherheitsdienst rund um die Uhr überwacht.

Sieben-Tage-Inzidenz-Rate sinkt im Landkreis von 74 auf 52

In der gestrigen Kabinettssitzung wurde der Schwellenwert von „50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern pro Woche", der als Frühwarnsystem lokale oder regionale Gegenmaßnahmen auslösen soll, auf „35 Neuinfektionen" herabgesetzt. Umgerechnet auf die Einwohnerzahl im Landkreis Schwandorf bedeutet diese neue Marke, dass der Schwellenwert von 74 Personen auf 52 Personen sinkt. 

Auszugehen ist davon, dass bei einem lokalisierten und klar eingrenzbaren Infektionsgeschehen, zum Beispiel in einer Einrichtung oder Gemeinschaftsunterkunft, das Beschränkungskonzept nur diese Einrichtung umfassen wird. Hier sieht das abgestufte Konzept der Staatsregierung spezielle Maßnahmen vor - von der Beratung bis zur Schließung der Einrichtung. Der Wert für den Landkreis Schwandorf, der gestern bei 22,42 und heute bei 19,70 (Infektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen) liegt, ist im Internet frei abrufbar. 

Der Link zur betreffenden Seite des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit lautet

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/#landkreise

Gegendemonstration angemeldet

In den letzten Wochen fanden unter anderem auf dem Marktplatz in Schwandorf Demonstrationen gegen die mit Corona einhergehenden Beschränkungen statt. Am Mittwoch wurde beim Landratsamt eine Gegendemonstration dazu angezeigt. Die Versammlung zum Thema „Kundgebung gegen Verschwörungsmythen", zu der die DGB-Jugend als Veranstalter nach eigenen Angaben rund 30 Teilnehmer erwartet, ist für Samstag, 23. Mai, von 15 bis 17 Uhr auf dem Adolf-Kolping-Platz in Schwandorf angemeldet. 

Die Veranstalter  wollen sicherstellen, dass gerade bei dieser Demonstration niemand einer Ansteckungsgefahr ausgesetzt ist. Deshalb sollen bei dieser Versammlung alle Teilnehmer aufgefordert werden, eine Maske zu tragen und die Abstandsgebote einzuhalten. Die Zulässigkeit dieser Veranstaltung wird aktuell vom Landratsamt in Abstimmung mit der Polizei und der Stadt Schwandorf geprüft.

Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkreis- schwandorf.de zusammengefasst.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

10. Mai 2021
Schwandorf. Mit vier Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.024. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 94,0 lag, liegt heute bei 93,3 und damit an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Aufgrund der am heutigen M...
10. Mai 2021

Neunburg vorm Wald. Am Freitag, gegen 15.45 Uhr, kam es zu einem tragischen Unglücksfall in einem Neunburger Gemeindeteil.

09. Mai 2021
Schwandorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit zwei Tagen unter Hundert. Die Zahl der durch einen PCR-Test nachgewiesenen Corona-Infektionen im Landkreis Schwandorf hat am Samstag die 8.000er-Grenze überschritten. Mit 23 Fällen am Freitag stieg...
08. Mai 2021
Landkreis Schwandorf. Am Donnerstag, den 6. Mai, randalierte ein 56-jähriger Mann in einem Dorfladen und entwendete zudem Getränke, ohne diese zu bezahlen. Im Rahmen der Fahndung konnte der Randalierer festgenommen werden. Bei der Festnahme griff der...
07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt