coronavirus-4924022_1280

Corona: Neue Fälle in Schwandorf, Nittenau, Maxhütte-Haidhof und Wernberg-Köblitz

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Montag vier neue Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 43 angestiegen.

Die neuen positiven Testergebnisse betreffen eine 77-jährige Frau aus Schwandorf, eine 87-jährige Frau aus Nittenau, eine 70-jährige Frau aus Maxhütte-Haidhof und einen 24-jährigen Mann aus Wernberg-Köblitz. Drei dieser neuen Patienten werden stationär versorgt. Insgesamt befinden sich derzeit zehn Corona-Patienten in den Krankenhäusern in Schwandorf und Burglengenfeld. Vier davon werden auf der Intensivstation behandelt.

HIER GEHT ES ZU DEN ZAHLEN UND INFOS VOM DIENSTAG

In unsere Homepage https://corona.landkreis-schwandorf.de haben wir eine Übersicht aller bislang gemeldeten Nachbarschaftshilfen und Helferkreise eingestellt. Erfreulicherweise haben sich in kurzer Zeit rund 30 Initiativen gebildet. Weitere Einkaufshilfen können an die Lernende Region unter Telefon 09431 471-602 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gemeldet werden.

Aufgrund der für ganz Deutschland geltenden Ausgangsbeschränkungen ergeben sich auch Änderungen für den Betrieb der Zulassungsstelle und der Führerscheinstelle. Besucherverkehr ist für Privatpersonen derzeit nicht erlaubt. Zulassungsvorgänge von gewerblichen Fahrzeughaltern, zum Beispiel von Autohändlern, Firmen oder systemrelevanten Unternehmen, werden weiterhin abgearbeitet.

Informationen zum Coronavirus und die Telefonnummer des Bürgertelefons sind auf der genannten Homepage zusammengefasst.


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige