Anzeige
CSU-Delegierte: 94 Prozent für Holmeier (VIDEO)

CSU-Delegierte: 94 Prozent für Holmeier (VIDEO)

2 Minuten Lesezeit (369 Worte)

Seit zwei Wahlperioden sitzt Karl Holmeier für die CSU im Bundestag. Die Delegierten kürten ihn am Donnerstagabend mit großer Mehrheit erneut zum Kandidaten für den Wahlkreis 234 Schwandorf/Cham.

Die Schwarzachtal-Halle in Neunburg vorm Wald war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Karl Holmeier nach den Begrüßungen ans Rednerpult trat, um sich erneut für eine Kandidatur zu bewerben. Er zog ein Resümee der letzten acht Jahre, die er im Bundestag gearbeitet hatte, und es fiel erwartungsgemäß gut aus. So erläuterte Holmeier, dass auf Betreiben der CSU im Bund die Mütterrente eingeführt wurde, welche zehn Millionen Müttern in Deutschland zugute komme. Außerdem sei in jedem Jahr der laufenden Wahlperiode im Bundehaushalt die „schwarze Null“ gehalten worden, also keine weitere Verschuldung verursacht worden.

Die Einführung des Mindestlohnes hatte Holmeier als richtig angesehen, wenngleich es einiger Korrekturen bedurft habe, die Regelung praxistauglich zu gestalten. Der Etat zum Erhalt und Ausbau der Infrastruktur sei für des Verkehrsministerium unter Alexander Dobrindt um vierzig Prozent erhöht worden. Des Weiteren habe man den Erhalt der Bundeswehrstandorte Pfreimd, Roding, Oberviechtach und Cham durchsetzen können. Diese und weitere Erfolge führte Homeier auf konstante Arbeit zurück, die er in Berlin unter anderem als Mitglied in den Ausschüssen Wirtschaft und Energie, Verkehr und digitale Infrastruktur, Kommunales sowie regionale Wirtschaftsförderung und als Vorsitzender der so genannten „Ostbayern-Runde“ erledige. In diesem Gremium tauschen sich die Abgeordneten aus der Region miteinander aus.

Die große Stärke, die seine Partei neben den Aktivitäten in Berlin auszeichne, sei jedoch die konstante und intensive Kommunikation daheim vor Ort. Karl Holmeier bezeichnete die momentane Bundesregierung als „die kommunalfreundlichste, die wir je hatten“.

HIER ZUM VIDEO AUF OSTBAYERN HD

Dann baten nacheinander der Schwandorfer Landrat Thomas Ebeling und sein Amtskollege Franz Löffler (Cham) um Unterstützung und die Stimmen der Delegierten für Holmeier. Diese stimmten bei 157 abgegebenen mit 147 für ihn. Acht Stimmen lauteten auf nein, zwei Delegierte enthielten sich, sodass Karl Holmeier mit rund 94 Prozent der Stimmen im kommenden Jahr im Wahlkreis Schwandorf/Cham wieder kandidieren kann. Der neu gewählte Kandidat zeigte sich nach der Wahl dankbar für die vielen Gratulationen der Anwesenden und gab sich in den Einzelgesprächen tatendurstig. „Es liegen noch sehr große Herausforderungen vor uns, und die gehen wir jetzt an“, sagte Holmeier dem Ostbayernkurier.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

05. März 2021
Im Landkreis Schwandorf ist in einem Nutztierbestand im Ortsteil Stadl der Stadt Nittenau ein amtlich bestätigter Fall von Geflügelpest (HPAI) – auch Vogelgrippe genannt – festgestellt worden. Das nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institu...
05. März 2021
Kreis Schwandorf. Mit 45 neuen Corona-Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Infektionen auf 5.195. Wie der Landkreis am Freitag noch einmal mitteilt, weicht der Freistaat Bayern zugunsten der Grenzlandkreise vom üblichen ...
05. März 2021
Schwandorf. Die Diskussion um Frauenquoten in Unternehmen ist kein neues Phänomen. Beim Blick auf einen Anteil von nur 31,4 % Frauen im aktuellen Deutschen Bundestag bei insgesamt 709 Volksvertretern mag dies auch nicht verwundern. Auch in der Wirtsc...
05. März 2021
Regensburg. Nach dem Geflügelpest-Ausbruch in einem Betrieb in Nittenau (Landkreis Schwandorf) werden auch im Landkreis Regensburg die nun die Regelungen verschärft. So gilt einer Anordnung des Landratsamtes zufolge ab sofort eine sogenannte Auf...
05. März 2021
Burglengenfeld. Hoher Schaden, Feuerwehreinsatz bis in die Morgenstunden, aber glücklicherweise keine Personen, die verletzt wurden - so lässt sich die Bilanz eines Wohnhausbrandes am Donnerstagabend in Burglengenfeld zusammenfassen....
05. März 2021
Schwandorf/Regensburg. Mit der gesunden Ernährung klappt es am besten, wenn sie fest im Alltag verankert ist. Darauf haben die Johanniter anlässlich des „Tag der gesunden Ernährung" am 7. März  aufmerksam gemacht. Der Tag wurde nun schon zu...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

05. März 2021
Amberg. Die hohen Corona-Inzidenzzahlen haben nun wieder Folgen: Die Stadt Amberg weist darauf hin, dass in der Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohner in dieser Woche erneut über...
03. März 2021
Kreis Schwandorf. Ein diffuses Ausbruchsgeschehen von A wie Arbeitswelt bis Z wie Zuhause - und dazu 50 neue Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Das meldet der Landkreis Schwandorf am Mittwoch. Und außerdem eine besorgniserregende Entwick...
03. März 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Es geht wieder los bei der Volkshochschule des Landkreises: Das umfangreiche neue Semesterprogramm ist da, und Anmeldungen sind ab 4. März möglich - allerdings nur online unter www.vhs-as.de oder telefonisch unter 09661 80294....
02. März 2021
Amberg. Wie jedes Jahr zum 1. März wechselt das Versicherungskennzeichen für Roller, Moped oder Mofa die Farbe und das neue Versicherungsjahr beginnt. Das aktuelle und gültige Versicherungskennzeichen ist blau und Fahrzeughalter sind verpflichtet, e...
02. März 2021
Amberg. Zum Friseurtermin in der Unteren Nabburger Straße fuhr am Montagmittag gegen 12:00 Uhr ein 42-Jähriger mit seinem Fahrrad vor und kettete es vor dem Friseursalon an das Fallrohr einer Dachrinne. Als er wenig später mit frisch geschnittenen H...
01. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Die letzten Tage verliefen feurig für die Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg. Ein geschürtes Feuerl, der vielleicht erste Versuch für dieses Jahr, Gartenbabfälle mit Grill-Glut zu verbrennen und heiße Asche sorgten f...

Ähnliche Artikel

24. Juni 2020
Anzeige
Region
Schwandorf
Aktuell konnten die Verantwortlichen einen Teil der Liegewiese wieder freigeben zum Sonnen, Aalen, Chillen und Spaß haben. Natürlich gilt weiter: Wichtig ist die Einhaltung der allgemeinen Abstandsreg...
19. Mai 2020
Region
Schwandorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Und er möchte Gutes mit dem Geld tun. Die volle Summe geht zu Händen des gemeinnützigen Vereins „Freunde und Förderer des Krankenhauses St. Barb...
17. Mai 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Neunburg vorm Wald
Kreis Amberg-Sulzbach
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Die 21 Infektionen, die seit Freitagnachmittag zu verzeichnen sind, verteilen sich wie folgt:- Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber Egelseer...
15. Mai 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Kreis Amberg-Sulzbach
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Der Schwandorfer Fall steht in keinem Zusammenhang mit den Fällen, die dieser Tage zu den Asylbewerberunterkünften in Schwandorf und Neunburg vo...
15. Mai 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Mit einem Smartphone und der kostenlosen App Actionbound ausgerüstet können Kinder und Jugendliche allein, mit einem Freund / einer Freundin oder...
12. Mai 2020
Region
Schwandorf
Steinberg am See
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwandorf konnte im Rahmen eines Einsatzes am Montag, um 11.05.2020, gegen 11:00 Uhr, bei einem 46...

Für Sie ausgewählt