BFSM_Bild_1 Das Blechbläserensemble unter der Leitung von Norbert Lodes bei der Eröffnung des Infotags 2018, Bilder von Berufsfachschule für Musik

Da ist Musik drin - Infotag an der Berufsfachschule für Musik

1 Minuten Lesezeit (221 Worte)

Sulzbach-Rosenberg. Die Berufsfachschule für Musik des Bezirks Oberpfalz lädt am Samstag, 23. Februar, von 14 bis 17 Uhr, zum diesjährigen Info-Tag nach Sulzbach-Rosenberg (Konrad-Mayer-Straße 2) ein. Alle, die gerne Musik als Beruf ausüben möchten, können sich an diesem Tag über die Ausbildungsmöglichkeiten an der Schule informieren.

Nach dem Eröffnungskonzert um 14 Uhr, in dem sich Ensembles und Solisten der Schule präsentieren, gibt es viel Wissenswertes zum Schultyp und Unterricht sowie zu anschließenden weiterführenden Ausbildungsstätten. Auch die Musicalausbildung wird vorgestellt – die Berufsfachschule in Sulzbach-Rosenberg ist bayernweit die einzige öffentliche Schule, die diesen Ausbildungszweig anbietet. Beratung wird an diesem Tag groß geschrieben: Interessenten können auf einem Instrument vorspielen und mit Schülern und Dozenten ins Gespräch kommen. Um 16 Uhr ist eine Talkrunde angesetzt, in der ehemalige Absolventen und derzeitige Schüler über ihre Ausbildung berichten. Als Gast schildert Frau Doris Hamann, Dozentin für Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Nürnberg, ihre Erfahrungen mit dem Schultyp der Berufsfachschule. Die Big Band beendet, gegen 17 Uhr, den kostenlosen Info-Tag.


Anzeige

Die Berufsfachschule für Musik bildet die erste Ebene der musikalischen Berufsausbildung in Bayern. Die Ausbildung dauert zwei beziehungsweise drei Jahre, erfolgt im Vollzeitunterricht, ist kostenfrei und wird durch das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gefördert.Weitere Informationen gibt es direkt bei der Schule (Telefon 09661/3088) und im Internet unter www.bfsm-sulzbach.de.

Saxophondozent Johannes Neuner gibt Tipps zur Aufnahmeprüfung.

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige