ersteklasse : Polizistin Sabine Rasch zeigten den Erstklässlern das richtige Verhalten beim Einsteigen.
Wald. Am Freitag waren das Busunternehmen Schwarzfischer und Polizistin Sabine Rasch von der Polizeiinspektion Roding zu Besuch bei der 1. Klasse der Grundschule Wald. Die Polizistin erklärte den Mädchen und Buben der 1. Klasse das richtige Verhalten rund ums Busfahren und übte es auch mit ihnen. Die Kinder hörten vom Sichtfeld des Busfahrers und dass sie nie vor oder hinter dem Bus stehen oder gehen sollen, da die Kinder zu klein sind und der Busfahrer sie nicht sieht.
Außerdem wurden die Regeln beim Anstellen und beim Einsteigen in den Bus geübt: ordentlich anstellen, nicht drängeln oder schubsen und die Schultasche in der Hand tragen. Neben den Regeln zum Verhalten im Bus, zum Beispiel so lange auf dem Platz sitzen bleiben, bis der Bus steht, wurde auch über Regel in der Corona-Zeit gesprochen: Maske tragen und falls möglich Einzelplätze wählen. So wurden die neuen Schülerinnen und Schüler bestens auf das Busfahren vorbereitet.