Das „Schwandorfer Hilfswerk“ dankt

Das „Schwandorfer Hilfswerk“ dankt

2 Minuten Lesezeit (303 Worte)

Symbolbild: Mosgnauk, pixelio.de

Das „Schwandorfer Hilfswerk“ dankt: Viele Bürger und Betriebe der Stadt Schwandorf zeigten sich auch im Jahr 2016 wieder hilfsbereit und spendeten eine beträchtliche Summe, schreibt Oberbürgermeister Andreas Feller in einer Pressemitteilung.

Im Wortlaut: "276 Schwandorfer Kinder sowie 17 Heim- und Pflegekinder zwischen vier und zwölf Jahren durften sich deshalb zu Weihnachten über die Unterstützung durch das Schwandorfer Hilfswerk freuen.

Ende November wurden den bedürftigen Familien für ihre Kinder Einkaufsgutscheine in Höhe von 50,-- Euro je Kind ausgehändigt, die sie in den bezeichneten Schwandorfer Geschäften bis zum 31.12.2016 für Bekleidung, Schuhe oder Spielwaren einlösen können.

In diesem Zusammenhang gilt mein ganz persönlicher Dank folgenden Firmen, die sich wiederum an der Gutscheinaktion beteiligt haben: den Bekleidungsgeschäften C & A, H & M und Kindermoden Max & Moritz, dem Schuhhaus Gruber sowie der Fa. Müller.

Zusätzlich wurde das Schwandorfer Hilfswerk durch eine Wunschzettel-Aktion des Warenhauses Globus in Schwandorf unterstützt. Dabei wurden die bedürftigen Kinder im Alter von vier bis neun Jahren durch die Stadt angeschrieben ihren Weihnachtswunsch im Wert bis zu 20,-- Euro zu Papier zu bringen. Insgesamt 132 Kinder malten daraufhin fleißig Wunschzettel, die im Warenhaus Globus anschließend an den Wunsch-Baum gehängt wurden. Die Wünsche der Kinder konnten dann durch Kunden des Globus Schwandorf erfüllt werden und die Kinder freuten sich am 20.12.2016 über ihre Geschenke.

Den Dank der Beschenkten gebe ich an die Spender, Helfer und Förderer des Schwandorfer Hilfswerkes weiter, das auch in Notfällen einspringt und tätig wird, wo die Sozialhilfe nicht tätig werden kann. Die Bereitschaft zu helfen ist nach wie vor groß! Um dieses Werk auch weiterhin fortsetzen zu können, verbinde ich mit meinem Dank die Bitte, das Schwandorfer Hilfswerk auch im Jahre 2017 zu unterstützen.

Zum Ende diesen Jahres wünsche ich Ihnen nun ein gesegnetes Weihnachtsfest und viele schöne Stunden im Kreise Ihrer Familien.

Andreas Feller

Oberbürgermeister"


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige