Der erste Kulturmontag im neuen Jahr widmet sich am 4. Februar der Zukunft der Stadt

1 Minuten Lesezeit (195 Worte)

Berliner Autor und Stadtplaner Robert Kaltenbrunner ist mit seinem neuen Buch zu Gast im Degginger

Wie sieht die Stadt von morgen aus und wie werden wir in ihr leben? Am Montag, 4. Februar 2019, ist der Berliner Autor und Stadtplaner Robert Kaltenbrunner mit seinem neuen Buch „Die Stadt der Zukunft“ im Degginger in der Wahlenstraße 17 zu Gast. Er wird ein spannendes Mosaik der Stadt vorstellen und die anschließende Diskussionsrunde für den Blick auf die Stadt Regensburg mit Jan Weber-Ebnet (bauwärts, München), Joachim Buck (Stadtplaner und Stadtführer, Regensburg) und Andreas Eckl (Architekturkreis, Regensburg) als Gesprächspartner ergänzen. Die Moderation übernimmt Jeannette Merker (EINSATEAM, Berlin). Der Kulturmontag beginnt wie immer um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen des Kulturmontags wird auch die partizipative Installation „stadtwärts – Wie machen wir Stadt?“ eröffnet. Innenarchitektin Stephanie Reiterer und Architekt Jan Weber-Ebnet stellen diese Frage im wahrsten Sinne des Wortes in den Raum und laden alle Regensburgerinnen und Regensburger ein, darüber nachzudenken, wie wir unsere Städte selbst lebenswerter gestalten können. Zu sehen und mitzugestalten ist dieser Beitrag zur „Kleinsten Galerie“ im Degginger ab der Eröffnung am Kulturmontag bis zum 18. Februar 2019, täglich von 11 bis 18 Uhr.

 

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige