Der erste Schritt zum neuen Parkhaus

Der erste Schritt zum neuen Parkhaus

1 Minuten Lesezeit (213 Worte)

Amberg. Die Errichtung des neuen Parkhauses an der Amberger Marienstraße rückt langsam, aber sicher in greifbare Nähe. Bei einem gemeinsamen Termin mit Vertretern der Stadt Amberg wurde am Donnerstag, 11. Januar, das Baufeld an den Betreiber Goldbeck Parking Services übergeben. Bis zum Baubeginn kann der Freiflächenparkplatz zwar noch genutzt werden. Ab sofort sind dafür aber am Parkscheinautomaten Gebühren zu bezahlen.

Anfang April wird die Baustelle eingerichtet, so dass ab diesem Zeitpunkt nur noch rund 70 Parkplätze zur Verfügung stehen werden. Als Ersatzparkplatz während der Bauzeit dient das Gelände zwischen der Regensburger und der Schlachthausstraße. Um den Autofahrern zusätzliche Alternativen zu bieten, werden die Busverbindungen vom Parkdeck Kräuterwiese zum Klinikum St. Marien verstärkt und der erste Bus fährt deutlich früher.

Zudem haben die Stadtwerke als Betreiber des Parkhauses am Ziegeltor neue, für Bahnpendler und Berufstätige interessante Tarife eingeführt. In der Bahnhofstiefgarage sind ebenfalls noch freie Stellplätze vorhanden. Das bestehende Marienparkdeck wird während der Bauzeit unverändert geöffnet bleiben.

Wenn das Wetter mitspielt und der Bau wie geplant ablaufen kann, sollte die Eröffnung des neuen Parkhauses im Frühjahr 2019 stattfinden können. Das neue Parkhaus wird über 800 Stellplätze aufweisen und damit nicht nur das bestehende Mariendeck und den Freiflächenparkplatz ersetzen, sondern darüber hinaus weitere 200 Stellplätze schaffen und den Parkdruck im Bereich der Marienstraße deutlich verringern.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige