DFB-Sttzpunkt-AM_SEP_2020_AndreasDenk Die gezielte Arbeit in Kleingruppen ermöglicht eine intensive Förderung am Stützpunkt, hier im Bild Lutz Ernemann mit seinen Schützlingen. Bild von Andreas Denk

DFB-Stützpunkt lädt Trainer und Betreuer der Region ein

2 Minuten Lesezeit (394 Worte)

Beim Vereinstrainer-Infoabend steht „Individualität" im Fokus

Amberg. Mit dem inzwischen 34. Vereinstrainer-Infoabend, am 05. Oktober 2020, will der DFB-Stützpunkt Amberg den Jugendtrainern aus der Region die Möglichkeit geben, sich über die neuesten Trainingsinhalte zu informieren, die sich aus den aktuellen Trends des Spitzenfußballs ableiten. Im Zentrum der Einheit des Stützpunktes, der seit 2019 auf dem Trainingsgelände des Sportparks in Amberg (am Schanzl) arbeitet, wird dieses Mal das Thema „Tore vorbereiten und erzielen mit Individualität" stehen. Neue Spielformen werden in Demo-Training gezeigt.


Ab 17 Uhr sind die Trainer, Betreuer und Interessierten aus den Vereinen eingeladen, die entsprechenden Spiel- und Übungsformen kennen zu lernen. Zu Beginn stehen die Stützpunkttrainer für Gespräche mit den Trainern zu Verfügung, um 17.45 Uhr bekommen die Gäste dann eine entsprechende Übungsreihe aus dem „Stabi-Programm" zu sehen, während dann um 18 Uhr die tatsächliche Demo-Trainingseinheit beginnen wird. Für die Einheiten stehen dabei die Spielerinnen und Spieler der U12/U13 zur Verfügung, also die Jahrgänge 2009 und 2008. 

Mit einer Nachbesprechung sollen die Erkenntnisse des Tages dann abschließend, von 19.20 bis 20 Uhr, mit den Trainern besprochen werden. Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang eine kostenlose digitale Infobroschüre zum Thema, in dem alle Spiel- und Übungsformen sowie weitere interessante Aspekte für ein attraktives und zielgerichtetes Fußballtraining aufgeführt sind. „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr mit dem Thema Individualität so ein Schmankerl bieten können", freute sich der für Ostbayern zuständige DFB-Stützpunktkoordinator Johannes Ederer im Vorfeld des Infoabends. „Wir hoffen wieder auf eine sehr rege Teilnahme, und unsere Trainer freuen sich schon auf den Austausch mit den Vereinstrainern", so Ederer weiter.

Tipps und Trends für Sie

Infoabend ist als Fortbildung anrechenbar Der Infoabend kann übrigens für GFT-Mitglieder als Fortbildung für die B- und C-Lizenz angerechnet werden. Um den aktuellen Corona-Bedingungen gerecht werden zu können, bitten die Verantwortlichen des Stützpunkts um Voranmeldung. Anfragen und Anmeldungen bitte an Lutz Ernemann über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Kurzfristige Teilnahmen sind darüber hinaus trotzdem möglich. Auf Grund der geltenden Infektionsschutzverordnung werden vor Ort von allen Teilnehmern persönliche Daten erfasst und es gelten inzwischen nahezu selbstredend die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. 

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige