Die Ehrlich-Brothers kommen nach Regensburg

Die Ehrlich-Brothers verzaubern am 16.3. 2018 erneut ihr Publikum in der Regensburger Donauarena.

Die Ehrlich Brothers versetzen zurzeit mit ihrer Show „FASZINATION“ ganz Deutschland ins Zauberfieber! Mehr als eine halbe Million begeisterte Besucher erlebten bisher die einzigartige Mischung aus spektakulären Illusionen und hautnaher Zauberkunst live. Aufgrund des Riesenerfolges sind die beiden Zauberbrüder von Dezember 2017 bis Juni 2018 erneut mit ihrer atemberaubenden Show unterwegs. Die lockere Art, mit der die beiden Zauberbrüder ihre Magie präsentieren, begeistert Zuschauer aller Altersklassen. Auch wenn es mal gruselig wird und einer der beiden von einer Riesensäge halbiert wird, damit der andere mit vier Beinen davontanzen kann, geschieht dies immer mit einem Augenzwinkern anstatt mit übertriebener Zaubermystik.

Egal, ob Münzen durch einen Glastisch wandern oder Menschen aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportiert werden: Wenn Helfer aus dem Publikum gesucht werden, sind Freiwillige sofort zur Stelle. Eine regelrechte Ansammlung von Kindern gibt es, wenn Andreas und Chris Ehrlich zum magischen Flohzirkus bitten. Und so richtig spektakulär wird es, wenn Andreas und Chris Ehrlich einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen lassen, 8 Tonnen schwer und 2000 PS stark! Und sie wagen ein Experiment, bei dem einer der beiden Brüder geschrumpft wird.

Der Aufwand dieser Ausnahmeshow ist enorm: allein 9 LKWs sind nötig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Am 16.3.2018 (Beginn Nachmittagsvorstellung: 14 Uhr, Abendvorstellung 20 Uhr) entführen die zurzeit erfolgreichsten Zauberer und Illusionisten der Welt Chris und Andreas Ehrlich in der Donau-Arena ihr Publikum in eine andere und nicht erklärbare Welt. Sie werden Spektakuläres auf der Bühne präsentieren, der den gesunden Menschenverstand zweifelt lässt. Also nichts wie hin in die Donau-Arena- so ein Spektakel sollte man sich wahrlich nicht entgehen lassen. Nur noch wenige Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen