Anzeige
Aktionen_Johanniter_Kindergarten_Pettendorf_Sabrina_Zollner-1-1 Alle Bilder: (c) Sabrina Zollner

Die Kinder werden nicht vergessen

2 Minuten Lesezeit (344 Worte)

Johanniter-Kindergarten überbrückt die Zeit bis zum Wiedersehen mit Aktionen.

Anzeige

Leere Gruppenräume, kaum Kinderlachen und keine Ausflüge – im Johanniter-Kindergarten in Pettendorf ist es seit Mitte März wie in allen anderen Kindereinrichtungen sehr still geworden. Laut Einrichtungsleitung Sabrina Zollner nur sehr wenige Kinder derzeit die Einrichtung. Es ist keine leichte Situation, sowohl für das Kindergartenpersonal als auch für die Kinder, für die der Kindergarten zu ihrem festen Alltag gehört. Es ist der Ort, an dem sie täglich Neues lernen und ihre Freunde treffen.

Da keiner weiß, wie lange die Kindereinrichtungen in Bayern noch geschlossen bleiben werden, war für Sabrina Zollner und ihr Team klar: Wir müssen uns etwas ausdenken, damit die Kinder wissen: Wir denken an euch und freuen uns auf euch! Deshalb überlegte sich das Team einige Aktionen, von denen viele schon erfolgreich umgesetzt werden konnten. So malten die Kinder von Zuhause aus Bilder für die Kunden des Johanniter-Pflegedienstes. Die Familien brachten sie kontaktlos zum Briefkasten der Kita.

Auch per Video war den Mädchen und Jungen aus dem Johanniter-Kindergarten schon einiges geboten, wie zum Beispiel ein Fingerspiel zu Ostern oder Vorlesen aus einem Bilderbuch. Ganz besonders gut kam die Schnitzeljagd durch Pettendorf an. Das Team drehte ein Video mit der Ankündigung der bevorstehenden Aktion. Der genaue Standpunkt wurde dabei nicht verraten, diesen mussten die Kinder mit ihrer Familie suchen. An jeder Station wartete ein neues Rätsel, mit dem Hinweis auf die nächste Station. Zur Orientierung hingen rote Bänder zwischen den Stationen. Nach insgesamt sechs Stationen wartete am Kindergarten eine kleine Schatzkiste mit Süßigkeiten.

Jede Woche bereitet das Team außerdem Basteltüten vor, die die Kinder entweder abholen, oder sich quasi per „Fahrrad-Lieferdienst" von Sabrina Zollner bringen lassen können. „Wir bekommen ganz viel positive Rückmeldungen von den Eltern", so Sabrina Zollner, sie sind in dieser Zeit sehr dankbar für die Abwechslung."

Auch für den anstehenden Muttertag hat das Kindergartenteam natürlich schon eine Idee – diese wird aber selbstverständlich noch nicht verraten.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kindergarten in Pettendorf gibt es bei Sabrina Zollner 0151 11783191


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Juli 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf übermittelt folgende Daten: In den sieben Tagen vom 21. bis zum 27. Juli traten folgende Fälle auf: ...
28. Juli 2021
Schwandorf. Die Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Schwandorf wurde von der Stadt Schwandorf mit einem zweiten Elektro-Fahrrad ausgestattet....
27. Juli 2021
Wackersdorf. In der ersten öffentlichen Veranstaltung der Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) seit über einem Jahr wurden mehrere verdiente Mitglieder geehrt. Johann Huber wurde für 50 Jahre Treue zur Kameradschaft ausgezeichnet. Josef Hartin...
27. Juli 2021
Schwandorf. Bei einem gemeinsamen Kennenlerngespräch haben sich vor Kurzem Silke Grimm, seit Anfang Juni Leiterin der Agentur für Arbeit Schwandorf, und Andreas Feller, Oberbürgermeister der Stadt Schwandorf, über den regionalen Arbeitsmarkt ausgetau...
26. Juli 2021
Burglengenfeld. Im Rahmen der Sommerkulturreihe „Damenwahl" trafen sich am Donnerstag bei schönstem Sommerwetter viele Senioren und Junggebliebene zu einem musikalischen Nachmittag. ...
26. Juli 2021
Nittenau. Fast 50 Personen konnte Mitorganisatorin Nina Kohler am Samstag in Diepenried begrüßen. Ursula Heimerl, eine langjährige Freundin der Landjugend, hatte auch in diesem Jahr das Grundstück für das Sommernachtsfest der KLJB und der Ministrante...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt