Anzeige
Speckmannshofer-Strae-AM-1 Ortstermin auf der Baustelle der AM 1 zwischen Speckmannshof und Fuchsstein (von links): Hubert Englhard (Firma Englhard Bau), Karl Englhard (Firma Englhard Bau), Josef Schaller (Firma Englhard Bau), 1. Bürgermeister Anton Peter (Gemeinde Ammerthal), Hermann Zeitler (Firma Englhard Bau), 3. Bürgermeister Franz Badura (Stadt Amberg), Markus Herrmann (Tiefbauamt Stadt Amberg), Norbert Füger (Leiter Tiefbauamt Stadt Amberg). Bild: © Thomas Graml, Stadt Amberg

Die Kreisstraße AM 1 wird ausgebaut - Sperrung zwischen Speckmannshof und Fuchsstein

2 Minuten Lesezeit (321 Worte)

Amberg. Die Kreisstraße AM 1 zwischen den Stadtteilen Speckmannshof und Fuchsstein wird ausgebaut. Der nicht mehr ausreichende Straßenaufbau in Verbindung mit der für die heutigen Anforderungen zu geringen Straßenbreite führt zu Straßendurchbrüchen, Netzrissen und Spurrillen.


Durch die zunehmende Belastung, unter anderem durch den Schwerverkehr, hat sich der Fahrbahnzustand in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert. Daher musste aus Sicherheitsgründen in diesem Streckenabschnitt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h eingerichtet werden.

„Mit dem geplanten Ausbau der Kreisstraße AM 1 inklusive der Anschlussstellen zu den Feldern und Äckern wird ein Ausbaustandard erreicht, der den heutigen und zukünftigen Anforderungen hinsichtlich Verkehrssicherheit und Leistungsfähigkeit gerecht wird", stellte 3. Bürgermeister Franz Badura bei einem Vorort-Termin fest. Glücklich über den Baubeginn ist auch Anton Peter, 1. Bürgermeister der Gemeinde Ammerthal, da es sich bei der AM 1 um die wichtige Verbindungsstrecke zwischen Ammerthal und der Stadt Amberg handele.

Tiefbauamtsleiter Norbert Füger und sein Mitarbeiter Markus Herrmann erläuterten zusammen mit den Vertretern der ausführenden Baufirma Englhard Bau den beiden Bürgermeistern die Maßnahmen, die bis voraussichtlich Dezember 2021 abgeschlossen sein sollen. Auf einer Länge von 1.080 Metern zwischen dem Ortsende Speckmannshof und dem Ortsanfang Fuchsstein werden die Kurvenradien und Straßenquerneigungen den aktuellen Standards angepasst und die Straßenbreite von 6 auf 6,50 Meter erweitert.

Im Zuge dieser Arbeiten verlegen die Stadtwerke Amberg eine neue Wasserleitung sowie ein Stromkabel. Aufgrund der jährlichen Wanderung im April von Kröten, Fröschen und Molchen im Bereich des Regenrückhaltebeckens wird eine Amphibienleiteinrichtung entlang der Straße mit zwei Durchgangstunnel hergestellt, um für die Tiere das sichere Queren der Straße zu gewährleisten. Durch die Änderung des Straßenverlaufes müssen auch die Entwässerungsgräben sowie die Grundstücks- und Feldzufahrten dem neuen Straßenverlauf angepasst werden. Die Gesamtkosten der vom Freistaat Bayern geförderten Baumaßnahme betragen rund 1.350.000 Euro.

Bis zum Ende der Bauarbeiten ist die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Ebenso die Zufahrt zum Wanderparkplatz. Es ist eine Umleitungsstrecke über die Bundesstraße 85 ausgeschildert. Für Anlieger bleibt die Zufahrt bis zu den Grundstücken bestehen.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
26. September 2021
Schwandorf/Regensburg. Das Landratsamt Schwandorf teilt zu den Bundeswahlen Folgendes mit: Im Wahlbezirk 0004 Tiefenthal, Stadt Wörth an der Donau, wurde festgestellt, dass weniger als 50 Wähler ihre Stimme abgegeben haben. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt