/** */
Anzeige
Anzeige
Wahlkampfauftakt-SPD-Regensburg-2021 Wahlkampfauftakt der SPD Regensburg Bild: © Fred Wiegand

Die SPD im Wahlkreis Regensburg startet mit Dr. Carolin Wagner in die heiße Phase

2 Minuten Lesezeit (304 Worte)

Regensburg. Mit einem Get together läutete die SPD Regensburg und ihre Bundestagskandidatin Dr. Carolin Wagner am Donnerstagabend die heiße Wahlkampfphase ein.

Rund 40 Genossen waren der Einladung ins Schierstadt in Stadtamhof gefolgt und applaudierten ihrer Kandidatin kräftig zu, als sich diese in ihrer Begrüßungsrede überzeugt davon gab, dass die Ziele und Ideen der SPD die richtigen Antworten auf die aktuellen Herausforderungen rund um Klimaschutz, Wohnungsnot und Digitalisierung seien. „Nur die SPD verfolgt ein Programm, das den Sozialstaat krisenfest macht, das steuerlich umverteilt und somit ein gutes Leben mit Bildungs- und Aufstiegschancen für jeden möglich macht", so Wagner.

Für Sommerlaune sorgte die Band Tanqouray aus Amberg, die den Abend musikalisch begleitete.

Mit unter den Gästen zeigten sich auch die Regensburger Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und die Landtagsabgeordnete Margit Wild, die die SPD-Bundestagskandidatin von Herzen unterstützen. „Carolin Wagner ist eine so kompetente junge Frau, die mit Familie und Beruf voll im Leben steht. Es beeindruckt mich immer wieder, mit welch Energie sie sich für soziale Themen einsetzt und wie sie deutlich aufzeigt, wo in unserem politischen System soziale Ungerechtigkeiten herrschen, die überwunden werden müssen", so Maltz-Schwarzfischer.

Mit den Wahlkampf-Schwerpunkten gute Arbeit, gerechte Steuern und Klimaschutz mit Wumms sieht Margit Wild genau die richtigen Themen in den Fokus gesetzt. „Dass wir gute Arbeitsplätze in der Region erhalten, während die Industrie in der technologischen Entwicklung weiter voranschreitet, ist eine wichtige politische Aufgabe in den nächsten Jahren. Die SPD kombiniert hierbei Klimaschutzziele mit sozialen Zielen, sodass eine sozial-ökologische Transformation erfolgt", so Wild.

Für den Wahlkampf hat sich das Team rund um Wagner einige Besonderheiten einfallen lassen. „Wir haben ein altes Postfahrrad aufgemöbelt, das im Stadtgebiet als mobiler Infostand zum Einsatz kommt. In den nächsten Wochen gibt es noch einige schöne Aktionen, die mit Eiscreme und roten Blumen zu tun haben. Dazu verrate ich jetzt aber noch nicht mehr", so Wagner. 

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind....
21. Oktober 2021
Oberviechtach. Lange musste das „Dinner mit Killer" des OVIGO Theaters aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen die spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel....
21. Oktober 2021
Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS....
21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...