/** */
Anzeige
Anzeige
Ehrungen bei KRK Wackersdorf

Ehrungen bei KRK Wackersdorf

2 Minuten Lesezeit (455 Worte)

Die Krieger- und Reservistenkameradschaft Wackersdorf zählt derzeit genau 100 Mitglieder, deren Durchschnittsalter fast 68 Jahre beträgt, konstatierte Vorsitzender Josef Hartinger auf der Jahreshauptversammlung. Ottmar Huber wurde von BKV-Präsident Hans Schiener das BKV-Ehrenkreuz in Gold verliehen.

Zur Jahreshauptversammlung der Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) versammelte sich über ein Drittel der Mitglieder im Vereinslokal „Rathausstuben“. Vorsitzender Josef Hartinger konnte dazu auch BKV-Präsident Hans Schiener als Ehrengast begrüßen. In seinem ausführlichen Rechenschaftsbericht freute er sich über die Neuzugänge Monika und Georg Keil, nachdem man in den vergangenen fünf Jahren 27 Mitglieder verlor. Hartinger erinnerte auch an den Besuch der Vatertagsfeier, die erstmals vom Turnverein veranstaltet wurde und gleichzeitig eine 40-jährige Tradition der KRK fortführte.

Die Vereinsmitglieder besuchten knapp 30 verschiedene Festivitäten und Veranstaltungen der Ortsvereine und überörtlichen Kameradschaften. Aktiv hatte man sich in das Bürgerfest beziehungsweise den Weihnachtsmarkt eingebracht. Besondere Höhepunkte waren die BKV-Landeswallfahrt nach Marienweiher sowie der Kreis- und Bezirkswettkampf im Western Club Saltendorf. Hier konnte die Damenmannschaft den dritten Platz belegen, während die Herren lediglich Rang 11 erreichten.

Die Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages ist nicht Aufgabe sondern Verpflichtung für die KRK, die eine Ehrenwache stellte und Salut schoss. Den stolzen Betrag von 1162 Euro sammelte man zugunsten der Kriegsgräberfürsorge von den Grabbesuchern an Allerheiligen, betonte KRK-Vorsitzender Hartinger stolz.

Nach dem Kassenbericht gab auch noch Schießsportwart Hans-Peter Weiß einen kurzen Bericht ab. Er appellierte an die sieben aktiven Schützen, regelmäßig an den angebotenen Schießterminen teilzunehmen, da die Teilnahme bei Waffenkäufen beziehungsweise Waffenbesitz nachzuweisen ist. Hervorragende Schießergebnisse erzielte Josef Hartinger beim Kreisschießen, Platz 1 mit 292 Ringe mit dem Luftgewehr, sowie beim Kreisschießen mit der KK-Pistole, ebenfalls Platz 1 mit 128 Ringen. Alexander Weiß erreichte beim Landesschießen mit der KK-Pistole 110 Ringe und sicherte sich Platz 2. Sepp Hartinger zeigte sich mit dem Luftgewehr mit 294 Ringen meisterlich. Die KRK wird auch ihren gesamten Waffenbesitz verkaufen, da kaum eine Nachfrage besteht, betonte Weiß abschließend.

In einem Grußwort zeigte sich zweiter Bürgermeister Thomas Neidl stolz darauf, bei einem „topaktuellen“ Verein Mitglied zu sein, der als Mahner des Friedens auftritt und gegen das Vergessen ist. BKV-Präsident Hans Schiener stellte das Gedenken an die vielen Opfer von Kriegen in den Mittelpunkt. Das sich Kriegervereine für Mahnung und Frieden einsetzen erachtet der BKV-Präsident als besonders wichtig. Höhepunkt des Abends war die Ehrung verdienter und langjähriger Mitglieder. Es wurden folgende Auszeichnungen verliehen:

BKV Ehrennadel Silber – Helga und Ludwig Kuttner, Eveline und Mike Berthold

BKV Treuenadel 10 Jahre – Christian Hartinger

BKV Treuenadel 20 Jahre – Ute Kostka und Thomas Weiß

BKV Treuenadel 30 Jahre – Walter Mikuta, Hildegard Wiederer, Maria Falter

BKV Treuenadel 40 Jahre – Jakob Winter, Jakobine Backes

BKV Ehrenkreuz Gold – Ottmar Huber

Schießauszeichnung Kleine Leistungsnadel Silber – Alexander Weiß, Hans-Peter Weiß

Schießauszeichnung Große Leistungsnadel Gold – Josef Hartinger

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2021
Bodenwöhr. Eine Gemeinderatssitzung außerhalb des monatlichen Turnus wurde abgehalten, mit zwei Themenschwerpunkten, bei denen umfangreiche Informationen durch Fachleute gegeben wurden. Zum einen ging es um den Neubau der Grundschule, zum anderen um ...
27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...