Anzeige
Ehrungen und ein fröhliches Fest bei Wolfsbacher Schützen

Ehrungen und ein fröhliches Fest bei Wolfsbacher Schützen

2 Minuten Lesezeit (436 Worte)

Wolfsbach.  Der Schützenverein „Edelweiß“ versteht zu feiern: Er verband sein Sommerfest mit der Ehrung langjähriger treuer Mitglieder und Auftritten der „Vilstal-Stompers.“ Das Wetter spielte mit, der Graf Heiner und sein Team aber ließen, vorsichtig wie sie sind, das Sommerfest trotzdem, vor Wetterkapriolen geschützt, im Senftstadl stattfinden.

Anzeige

 

Bei einer frischen Halbe oder einem „Kracherl“ und dazu natürlich Deftigem vom Grill ließen es sich die Schützen und ihre Gäste gut gehen. Michael Köppl spielte zünftig auf, brachte Stimmung ins Haus. Gemeinsam mit Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz, Landessportleiter im OSB Ludwig Meier und Bürgermeister Markus Dollacker freute sich Schützenmeister Heiner Graf, dass er neben vielen Mitgliedern auch Schützenbrüder und -schwestern vom Patenverein Schützengesellschaft 1922 Theuern, den Burgschützen Ebermannsdorf und der Blitzgesellschaft Amberg begrüßen konnte.

In einer Zeit, in der ehrenamtliches Engagement immer seltener werde, könne der Schützenverein „Edelweiß“ auf viele langjährige Mitglieder bauen, führte Graf aus. Deshalb sei es im Ehre und Freude zugleich, gemeinsam mit Gauschützenmeister, Landessportleiter und Bürgermeister verdiente Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit bei den Edelweißschützen mit Urkunde und Ehrennadel auszeichnen zu können.

Gemeinsam mit Bürgermeister Markus Dollacker (Sechster von rechts), Landessportleiter im OSB Ludwig Meier (rechts) und Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz (links) zeichnete Schützenmeister Heiner Graf (Dritter von links) verdiente Mitglieder für langjährige Vereinstreue und langjährige aktive Mitarbeit im Oberpfälzer und Deutschen Schützenbund aus.

Geehrt wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Silber Michael Honig, Richard Reiser und Heidi Rester. Die Goldene Ehrennadel wurde für 40-jährige Mitgliedschaft Ute Ehebauer und Martin Scharl sen., für 50 Jahre Gertrud Diermeier und Richard Drick überreicht. Mit der Silberne Ehrennadel des Oberpfälzer Schützenbundes wurden Günther Klaus, Anni Fleischmann, Anton Reindl, Heidi Rester, Michael Heldwein, Karl Heinz Herde, Vanessa Singer, Lisa Werth, Mario Werth, Stefanie Drick, Sarah Wiesner und Marco Meier, mit der Goldenen Matthias Ehebauer und Josef Bartmann ausgezeichnet.

Die Goldene OSB-Verdienstnadel erhielt Rita Thomas, die OSB-Verdienstauszeichnung Georg Lehmeier und die OSB-Verdienstauszeichnung am Band Fritz Bieber überreicht. Für 25-jährige aktive Mitarbeit in Deutschen Schützenbund erhielten die Silberne DSB-Ehrennadel Michael Heldwein, Karl Heinz Herde, Christine Heimler und Michael Dollacker, für 50-jährige wurde Georg Diermeier mit der Goldenen DSB-Ehrennadel ausgezeichnet. Verhinderten Jubilare, so der Schützenmeister, werde die Auszeichnung nachgereicht.

Während die Kinder sich in der Hüpfburg vergnügten, legte die Wolfsbacher Line-Dance-Gruppe, die „Vilstalstompers,“ noch so richtig los, zeigte mit ihren Tänzen „Black Coffee,“ „Hilly Billy,“ Over the Moon“ und dem „Redneck Girl“ Line-Dance mit viel Temperament. Die Mädels konnten sich über tosenden Beifall freuen und kamen um eine Zugabe nicht herum. Michael Köppl aber spielte weiter auf, Bratwürste, Steaks und Spare Rips verlockten zu zweiter Brotzeit, das Sommerwetter passte – die Wolfsbacher verstehen eben zu feiern.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

12. Mai 2021

34.730 erhielten im Impfzentrum und 20.246 bei den Hausärzten die Corona-Impfung.

12. Mai 2021
Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt