Anzeige
KRK-Neuwahl-2021_OK Glückwünsche vom Kreisvorsitzenden Michael Nagy (rechts) gab es an den Vorsitzenden Josef Hartinger, Mike Berthold, Oswald Langer und Ludwig Kuttner (von links) Bild: © Hans-Peter Weiß

Ehrungen und Neuwahlen bei der KRK Wackersdorf

3 Minuten Lesezeit (512 Worte)

Wackersdorf. In der ersten öffentlichen Veranstaltung der Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) seit über einem Jahr wurden mehrere verdiente Mitglieder geehrt. Johann Huber wurde für 50 Jahre Treue zur Kameradschaft ausgezeichnet. Josef Hartinger wurde bei den Neuwahlen das Vertrauen geschenkt.


Der Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden der KRK, Josef Hartinger, erstreckte sich wegen der Corona-Pandemie bis 22. März 2019 zurück. „Bis dato zählt der Verein genau 80 Mitglieder, deren Durchschnittsalter 70,6 Jahre beträgt. Der Sprecher erinnerte an verschiedene örtliche Veranstaltungen, die Soldatenwallfahrt in Amberg, die BKV-Landeswallfahrt nach Violau, die BKV-Bezirksversammlung in Wiesau sowie die Kreisversammlung in Gögglbach. Hartinger erinnerte auch an das 100jährige Gründungsfest in Pottenstetten und das Kreiskegeln 2019 in Wackersdorf, wo man den ersten Platz belegte. Ein Höhepunkt war die Gedenkfeier am Kriegerdenkmal mit Ehrenwache und Ehrensalut. Zugunsten der Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge konnte man 1185,28 Euro einsammeln. Corona machte dann alle Pläne zunichte. Keine Versammlungen, keine Jubiläen, keine Schießen, keine Kegelabende und vieles mehr. „Das Vereinsleben beschränkte sich auf runde Geburtstage und leider auch auf Beerdigungen unser Mitglieder", betonte der KRK-Vorsitzende.

Die Grüße des Kreisverbandes Schwandorf überbrachte anschließend dessen Vorsitzender Nichael Nagy. „Die Aufgabe der Kriegervereine ist in Zeiten , in der die Erinnerung an die Vergangenheit immer mehr zu verblassen droht, das Gedenken an die Gefallenen und die Unsinnigkeit der Kriege hochzuhalten. Das habt ihr 2018 mit der Ausstellung 100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges eindrucksvoll zeigt", so Nagy. Der stellvertretende Bürgermeister Thomas Neidl würdigte den Vorsitzenden Hartinger als Motor der KRK, die den Blick immer nach vorne richtet.

Über das Schießwesen berichtete Schießsportwart Hans-Peter Weiß. Er bedauerte, dass nur noch vier aktive Schützen und zwei Böllerschützen an den BKV-Landesverband gemeldet werden konnten. Beim Kreisschießen 2019 holte sich Sepp Hartinger mit dem KK-Gewehr mit 96 Ringen den ersten Platz.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der KRK und für ihren Einsatz wurden anschließend mehrere Kameradinnen und Kameraden ausgezeichnet: Ingrid Huber und Thomas Neidl (10 Jahre Mitgliedschaft), Joachim Muss (20 Jahre), Josef Suckert (30 Jahre), Else Schmid und Horst Hartl (40 Jahre) und Johann Huber (50 Jahre). Desweiteren wurden vergeben: BKV Ehrennadel in Silber- Thomas Neidl und Gerhard Huber, BKV Ehrennadel in Gold - Thomas Falter, BKV Ehrenkreuz in Bronze – Maria Falter, Alfred Jäger sen., Josef Braun, Willibald Franz und Hans-Peter Weiß. Schieß-Leistungsabzeichen in Gold - Alexander Weiß und Hans-Peter Weiß, Sportschützen-Spange in Gold - Josef Hartinger.

Ein weiterer Höhepunkt waren die turnusmäßigen Neuwahlen. Die 26 stimmberechtigten Mitglieder sprachen Josef Hartinger erneut das Vertrauen für den Vorsitz aus. Zu seinem Stellvertreterwurde Mike Berthold gewählt. Ludwig Kuttner führt künftig die Kassengeschäfte und als Schriftführer fungiert Oswald Langer. Die Schießsportgruppe führt Hans-Peter Weiß und Mike Berthold die Kegelabteilung. Zu Beisitzern wurden Ingrid undJohann Huber, Ute und Werner Kostka, Josef Braun, Alfred Jäger sen. und Maria Falter gewählt. Delegierte der KRK sind Hans Huber und Ludwig Kuttner.Von der Vorstandschaftwurden WilliFranz und Gerhard Huber als Fahnenträger sowie Thomas Weißund Alfred Neff als Böllerschütze nominiert. Als Kassenrevisoren fungieren Walter Stadlbauer und Evelin Berthold.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Der stellvertretende Bürgermeister Thomas Neidl (links) gratulierte den langjährigen und verdienten KRK-Mitgliedern.         Bild: © Hans-Peter Weiß
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Der Feuerwehrchef von Rauberweiherhaus hat sich bei Bürgermeister Thomas Falter offiziell abgemeldet. Ludwig Obendorfer hat bei den turnusmäßigen Neuwahlen nach 22 Jahren den Vorsitz abgegeben. Die Feuerwehr Rauberweiherhaus hat sich kom...
20. September 2021
Unterlangau/Oberviechtach. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete der Polizei ein verletztes Reh im Straßengraben, auf der Ortsverbindungsstraße Mitterlangau – Plechhammer, ca. 350 Meter nach der Einfahrt Unterlangau. ...
20. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Zehn Fälle am Freitag, 13 am Samstag, vier am Sonntag und zwei bislang am Montag. Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 8.921. Die Sieben-Tage-Inzidenz...
20. September 2021
Burglengenfeld. Zu einem der Höhepunkte des Marktsonntags am vergangenen Wochenende war die Lengfelder Kasperlbox, welche am Europaplatz gastierte. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Gemeinderatsmitglied Stefan Weiherer (Bündnis 90/Die Grünen) hat seinen Rücktritt erklärt. In seiner jüngsten Sitzung brachte der Gemeinderat wichtige Beschlüsse zur Verbesserung der Infrastruktur auf den Weg. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt