Ein Abend für das Ehrenamt

Ein Abend für das Ehrenamt

2 Minuten Lesezeit (448 Worte)

Ehrenamtliches Engagement und sportliche Erfolge wurden bei einem Ehrenamtstag der Gemeinde gewürdigt. Bürgermeister Thomas Falter überreichte an knapp 50 Personen eine Urkunde und ein Präsent. Den Festabend moderierte Fabian Borkner.

 

„Ehrenamt und Sport sind von grundlegender Bedeutung und sind einer der wichtigsten Grundlagen für eine funktionierende Gemeinde“, betonte Falter in seiner Laudatio vor zahlreichen Gästen in der Schulaula. Was täglich im Sport, im Ehrenamt und in Vereinen geleistet wird ist von unschätzbarem Wert. „Wir sagen heute Danke und Respekt für diese Leistung“, so das Gemeindeoberhaupt. Für Falter sind Ehrenamt und Sport ein gelebtes gesellschaftliches Ideal.

Auszeichnung Gemeinde

In einem Grußwort würdigte anschließend der stellvertretende Landrat Joachim Hanisch den Ehrenamtsabend als tolle Idee. „Ehrenamt spielt sich viel in der Freizeit ab und ist mit einem großen Zeitaufwand verbunden“ sagte Hanisch, bevor er als Landkreisvertreter die Ehrenamtskarte in Blau überreichte. Diese erhielten Karin Roßmann (Interessengemeinschaft der Vereine), Günter Kreuzer (Luckyliners), Nicola Michael (TSV 1880 SAD), Franz Münz (THW), Petra Smycka (BRK Wasserwacht), Martin Heinemann (Leo-Club Amberg) sowie die Feuerwehrvertreter Stefan Drexler, Marco Edenharder, Andrea Grashiller, Tobias Jäger, Florian Krettner, Johannes Krettner, Martin Przywara, Fabian Sander, Florian Sander, Martin Schütz, Dominik Vogel, Manuel Zenger und Christian Bauer (alle Feuerwehr Wackersdorf).

Nach der Ehrenordnung der Gemeinde wurden in der Kategorie „Einsatz für Mitmenschen und Kultur“ folgende Personen ausgezeichnet: Horst Meier (Wassersportverein Brücklsee), Josef Braun sen. (Badminton-Club), Günter Kreuzer (Luckyliners), Marika Minke (TV-Abt. Turnen), Artur Gut (Nachbarschaftshilfe), Karin Roßmann (IGV, SPD-Ortsverein), Alfred Jäger sen. (Feuerwehr Wackersdorf), Franz Hanisch (Feuerwehr Alberndorf), Monika Lehner (Kneippverein), Waltraud Hartl (Wasserwacht), Michaela Meyer-Beer (Eltern aktiv) und Nicole Ippisch (HTV Stoapfälza).

„Sportler sind ein Vorbild für alle in der Gesellschaft“, meinte der BLSV-Kreisvorsitzende Roger Anders in einem Statement, bevor er mit Gemeindevertretern die Auszeichnungen überreichte. Sportliche Ehrungen gingen an Susanne Kapol (TV Tischtennis, 3.DM), Sophia Zahradnik (TV TT, 1. BM), Tim Stopfer (TV TT, 1. BM), Jonas Dinter (TV TT, 3. BM), Jannik Fricke (TV TT, 3. BM), Elisabeth Graf (TV Taekwondo, 1. NordBM), Niklas Fendl (TSV 1880 SAD, Ju-Jutsu), Theresa Ehrenstraßer (Eichenlaub Saltendorf, 1. BM), Isabella Laemmler (Ju-Jutsu, 1. BM), Nadine Laemmler (Schwimmen, 2.DM), Lucie Seidel (Luckyliners, 1.DM Newcomer), Rebecca Walzer (Luckyliners, 2.DM, Nina Seidel (Luckyliners, 2.DM). 

Auszeichnung Sportler

 

Außerdem wurde die Mannschaft der Luckyliners mit Sabine Walzer, Emmi Kreuzer, Roswitha Kreuzer, Günter Kreuzer, Tanja Strauß, Claudia Magnus, Corinna Ettl, Katrin Eichinger, Martina Huber und Roland Lißel auf die Bühne geholt. Für die Darbietung „Open Cabaret“ von Walt Disney holte sich die Truppe den ersten Platz bei der Deutschen Meisterschaft. Für diesen Erfolg gab es jetzt noch einmal eine öffentliche Ehrung.

Für den musikalischen Rahmen sorgte ein Ensemble des Musikvereins. Der Zauberer „Wuzi“ von „Trillusion“ begeisterte die Gäste mit Gedankenlesen und animierte diese zu kleinen Koordinationsübungen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige