Anzeige
Ein Beitrag zum Klimaschutz

Ein Beitrag zum Klimaschutz

2 Minuten Lesezeit (356 Worte)

Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) in Ensdorf/Landkreis Amberg-Sulzbach hat sich zu einer bedeutenden kommunalen Einrichtung entwickelt, das konkrete Hilfen an der Basis anbietet, Energie einzusparen und effizient einzusetzen. Diese erfolgreiche Arbeit veranlasste den CSU-Arbeitskreis „Umweltsicherung und Landesentwicklung" (AKU), im Zentrum eine Informationsveranstaltung zu organisieren. Man kam zu dem Ergebnis, dass hier eine beispielgebende Arbeit geleistet wird und diese Einrichtung eine Vorbildfunktion übernimmt.

Der Geschäftsführer, Gerhard Kopf, informierte über die Arbeit. Die Vorbereitung dieses Termins übernahm Bürgermeister Markus Dollacker und der AKU-Kreisvorsitzende, Kreisrat Sebastian Schärl. Die kommunalpolitisch Verantwortlichen des Landkreises haben sich mit dem ZEN zum Ziel gesetzt, durch unabhängigen und neutralen Einsatz einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dadurch soll die regionale Energieversorgung zukunftssicher und ressourcenschonender gestaltet werden. Als eine wichtige Maßnah-me sind dabei die Energieeinsparungen und deren Effizienz bei gleichgerechter Ener-gieanwendung und der vorrangigen Nutzung erneuerbaren Energien zu sehen. Daraus leitet sich das Motto ab: Weniger verbrauchen, besser nutzen und anders erzeugen.

Die Geschäftsstelle wurde 2008 eröffnet. Sie ist Anlaufstelle für alle politischen und ge-sellschaftlichen Schichten des Landkreises Amberg-Sulzbach. Die Geschäftsstelle über-nimmt die Information und Beratung, die Vernetzung von Akteuren, die Förderung des Erfahrungsaustausches und die Durchführung von Informationsveranstaltungen. Konkre-te Projekte sind z. B. der Stromspar-/Einsparcheck, die „grüne Hausnummer", Thermo-graphieaktionen, das „Reparaturcafé", Energietage an Schulen und Auflegen von Infor-mationsbroschüren. Der Landkreis hat in Zusammenarbeit mit dem ZEN eine Klima-schutzkoordinatorin eingestellt. Davon profitieren zum Einen die regionale Wirtschaft, zum Anderen das Handwerk und der Verbraucher. AKU-Bezirksvorsitzender Klaus Hof-bauer sprach der Einrichtung große Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. Das ZEN und damit die Kommune leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Im weiteren Verlauf der Bezirksvorstandssitzung befasste man sich mit der Verschwen-dung von Lebensmitteln. Die Zukunft der Zivilisation steht vor großen Herausforderun-gen. Nicht nur der Klimawandel, sondern auch die Probleme der wachsenden Nachfrage für die weltweiten Ressourcen wie Nahrung, Wasser und Energie fordern eine erhöhte Aufmerksamkeit. Der CSU-AKU im Bezirk Oberpfalz möchte dazu die Information ver-stärken. Jeder Bürger kann durch nachhaltiges Einkaufen einen wichtigen Beitrag zur Verminderung der Lebensmittelverschwendung leisten. Der AKU unterstützt die Initiative des Bundeslandwirtschaftsministers, Christian Schmidt, künftig bei leicht verderblichen Lebensmitteln über die Haltbarkeit bis zur Ungenießbarkeit besser zu informieren.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet: Schulen und Kitas im Kreis Schwandorf sind ab Donnerstag, 25. Februar, wieder zu. Zuvor waren 51 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Im Fokus haben die Behörden auch se...
24. Februar 2021
Kreis Schwandorf. "Der Spielraum für die Öffnung von Schulen und Kindertagesstätten wurde zwar maximal ausgenutzt, aber wir haben eine Grenze erreicht, bei der verantwortungsbewusst gehandelt werden muss. Die Inzidenz ist deutlich von 110,2 auf 123,8...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Ambrg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt ...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....

Für Sie ausgewählt