Anzeige
200720-Seenland-1 Hans Frankl (ehem. Bgm. Bruck), Georg Hoffmann (Bgm Bodenwöhr), Harald Bemmerl (Bgm. Steinberg am See), Benjamin Boml (Bgm. Nittenau), Landrat Thomas Ebeling, Heike Faltermeier (Bgmin Bruck), Martin Birner (Bgm. Neunburg v. W.), Peter Neumeier (Bgm. Schwarzenfeld), Thomas Falter (Bgm. Wackersdorf), Werner Hess (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Schwandorf), Manfred Rodde (ehem. Bgm. Schwarzenfeld), Karl Bley (ehem. Bgm. Nittenau)

VIDEO: Ein bunter Truck und Zwei-Sterne-Koch Obendorfer als Botschafter des Oberpfälzer Seenlandes

2 Minuten Lesezeit (308 Worte)
Empfohlen 

Hofenstetten. Es waren gleich drei verschiedene Festakte, die am Sonntagnachmittag im Genießer-Landhotel Birkenhof in Hofenstetten abgehalten worden sind. Der Verbandsvorsitzende des Oberpfälzer Seenlandes, Landrat Thomas Ebeling, dankte zunächst den drei Bürgermistern der insgesamt acht Verbandsgemeinden, die nach der letzten Kommunalwahl nicht mehr ins Amt zurückgekehrt waren. Manfred Rodde aus Schwarzenfeld, Karl Bley aus Nittenau sowie Hans Frankl aus Bruck i. d. Opf. erhielten symbolisch einen Liegestuhl des Zweckverbandes. Ebeling sagte, dass man diese zeitlich wirklich erst nach der aktiven Zeit als Bürgermeister nutzen könne. Als neue Bürgermeister erhielten Peter Neumeier (Schwarzenfeld), Benjamin Boml (Nittenau) und Heike Faltermeier (Bruck i. d. Opf.) ihre Begrüßungsgeschenke.



Danach folgte die Segnung des wohl nach der Holzkugel am Steinberger See größten Werbeträgers für das Oberpfälzer Seenland. Ein Truck des Fuhrunternehmers Jürgen Schmid aus Teublitz erhielt einen Airbrush-Anstrich der feinsten Sorte. Nun befinden sich auf dem LKW von hinten bis vorne Bilder sämtlicher Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten, die das Seenland bietet. Für den Anstrich war Airbrush-Künstler Walter Rosner aus Mitterteich verantwortlich. Er brauchte dazu 45 Liter Farbe, 65 Liter Lack sowie 650 Arbeitsstunden. Unterstützt wurde der große Werbeträger von der Sparkasse im Landkreis Schwandorf.

Tipps und Trends für Sie
Landrat Thomas Ebeling überreicht Sternekoch Hubert Obendorfer die Ernennungsurkunde zum Markenbotschafter des Oberpfälzer Seenlands


Nach der Segnung des Trucks überreichte der Landrat schließlich dem Gastgeber Hubert Obendorfer die offizielle Urkunde zum Markenbotschafter des Oberpfälzer Seenlandes. Der freute sich darüber und sagte, dass er auch in Zukunft für weiter wachsende Begeisterung der Besucher in der Region mitwirken wolle. Für Obendorfer selbst kam die Corona-Pandemie wie für viele andere auch zur absoluten Unzeit. Wenige Tage, nachdem er für sein Gourmet-Restaurant „Eisvogel" den zweiten Michelin-Stern für sich verbuchen konnte, kam der Lockdown. Nun kündigte Obendorfer jedoch an, dass in Kürze nach der Erweiterung und dem Umbau seines Hotels auch hierfür die fünf Sterne winken.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

03. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. Mit zwei Todesfällen, die am Donnerstag zu vermelden sind, steigt die Zahl der mit und an SARS-CoV-2 verstorbenen Personen im Landkreis auf 30. Verstorben sind zwei Frauen im Alter von 92 und 93 Jahren, die in verschiedenen Heimen g...
03. Dezember 2020
Teublitz. Ein bislang unbekannter Täter hat von Dienstag auf Mittwoch in der Wiese vor dem Mehrgenerationenhaus in der Rötlsteinstraße eine Tanne abgebrochen und die angebrachte Lichterkette zerrissen. ...
03. Dezember 2020
Nittenau. Die Bauarbeiten im Ortsteil Kaspeltshub werden über die Wintermonate eingestellt und im Frühjahr 2021 wiederaufgenommen. Die Ortsdurchfahrt St2145 ist deshalb bis zum Baubeginn im Frühjahr für den Verkehr befahrbar. Die Staatstraße wird am ...
02. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. Das Robert-Koch-Instituts (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erfassen die Corona-Infektionszahlen mit unterschiedlichen tageszeitlichen Abgrenzungen. Zum Stand Mittwoch, 0 Uhr, meldet das RKI sie...
02. Dezember 2020
Nittenau. Wenn man den Johanniter-Kinderhort „Weltenbummler" betritt, wird man schon im Eingangsbereich in vielen verschiedenen Sprachen begrüßt, und zwar von Postern, die an den Wänden hängen. Sehr schnell merkt man: Integration wird hier großgeschr...
02. Dezember 2020
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Gesundheitsamt für den Landkreis Schwandorf 280 neue Corona-Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

03. Dezember 2020
Amberg-Sulzbach. Seit dem 25. November sind im Gesundheitsamt Amberg 244 neue Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden im Landkreis Amberg-Sulzbach wie folgt verteilen: ...
01. Dezember 2020
Oberpfalz. In der Oberpfalz herrschten am Morgen winterliche Verhältnisse, die auch zu einem leicht erhöhten Verkehrsunfallaufkommen führten. Die Polizei gibt Verkehrsteilnehmern Tipps zur Sicherheit....
30. November 2020
Ostbayern. Der Johanniter-Weihnachtstrucker findet auch 2020 statt. „Gerade jetzt, wo das Leben aller so stark durch die Coronavirus-Pandemie geprägt ist, wollen wir den Menschen helfen, die auf Grund ihrer ohnehin schon schwierigen Lebenssituation d...
28. November 2020
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...

Für Sie ausgewählt