Anzeige
E38E498D-8C7E-4516-AC9D-6BC6B06DA96A

Ein- und Ausgaben im Blick: So ermitteln Sie Ihr privates Budget

1 Minuten Lesezeit (271 Worte)

Der Beginn des neuen Jahres stellt eine gute Gelegenheit dar, sich einen Überblick über die eigene aktuelle, finanzielle Situation zu verschaffen. Das Führen eines Haushaltsbuchs hilft dabei. Einen kosten- und werbefreien Haushaltsplaner für Smartphone oder Rechner bietet der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ihr privates Budget ermitteln, um in keine Kostenfalle zu tappen.


„Die Erfassung der Ein- und Ausgaben hilft Verbraucher*innen dabei, unnötige Kosten zu identifizieren und die Ausgaben zu kontrollieren. Das ermittelte Budget lässt sich besser einteilen und auch das Sparen fällt leichter", kommentiert Barbara Schmidmeier, Verbraucherberaterin beim VSB.

In drei Schritten das eigene Budget ermitteln:

1. Alle Einnahmen notieren. Feste Einnahmen wie Gehalt, staatliche Hilfen wie Kindergeld, Ausbildungsbeihilfe, Sozialhilfe, Einkommen aus Geldvermögen wie Dividenden, Zinsen, Miet- oder Pachteinnahmen sowie variable Einnahmen wie Steuerrückzahlung oder Ge-schenke.


Tipps und Trends für Sie
Anzeige

2. Alle festen Ausgaben notieren. Dazu gehören Miete mit Nebenkosten für Strom, Gas, Wasser. Versicherungen, Taschengeld, monatliche Sparverträge und Tilgung eines Kredits sind ebenfalls zu berücksichtigen sowie die Kosten für Verkehrsmittel, Telefon, Beitragsservice - Rundfunkgebühren, Internet, Schul- oder Kindergartengebühren, Vereinsbeiträge und regelmäßige Ausgaben wie Theater Abo, Zeitungen und sonstige Abos.

3. Verfügbares Budget ermitteln. Ziehen Sie von den Einnahmen die festen Ausgaben ab. Bei wem wenig Geld übrig bleibt, teilt das verbliebene Budget am besten noch wöchentlich ein, damit der Überblick bewahrt bleibt.

Das verbliebene Budget steht für Lebensmittel, Körperpflege, Genussmittel, Bekleidung, Ge-schenke sowie Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Sammeln Sie alle Belege und tragen Sie die Beträge regelmäßig in den Haushaltsplaner ein. Nach etwa drei Monaten sind Sie in der Lage erste Schlüsse zu ziehen und die Geldströme auszuwerten. Weiterführende Informationen finden Sie in unserem VSB-Tipp: (https://www.verbraucherservice-bayern.de/themen/hauswirtschaft/haushalt-finanzen-im-ueberblick-und-clever-sparen)

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

17. Januar 2021
Kreis Schwandorf. Mit 30 Fällen am Freitag und 17 am Samstag steigt Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Landkreis Schwandorf auf 3877. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit und das Robert-Koch-Institut geben die aktuelle ...
17. Januar 2021
Schwandorf. Am 16.01.21 fielen Polizeibeamten gegen 1 Uhr Spuren im Schnee auf, die zu einer Halle in der Bellstraße führten. Als sie näher Herankamen, hörten die Beamten viele und laute Stimmen in der Halle....
15. Januar 2021
Kreis Schwandorf. Das Landratsamt meldet am Freitag 24 bestätigte Corona-Infektionen vom Donnerstag, damit steigt die Zahl der Fälle auf 3830. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 107,5. "Die Zahlen scheinen stabil zu sein, aber leider auf einem hohen Nive...
15. Januar 2021
Burglengenfeld. Wegen der Corona-Pandemie muss der geplante zentrale Anmeldetag für das neue Kindergartenjahr 2021/2022 entfallen. Als Ersatz hat die Stadt auf ihrer Website die Anmelde-Unterlagen aller Burglengenfelder Kindergärten gebündelt und zum...
15. Januar 2021
Maxhütte-Haidhof. Anmeldung virtuell: In allen Kindertagesstätten des Stadtgebietes von Maxhütte-Haidhof können am Mittwoch, 17. Februar 2021, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Kinder für den Kindergartenbesuch bzw. Krippenbesuch ab September 2021 angemeld...
15. Januar 2021
Schwandorf. Am 14.01.2021 kam es am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Rothlinden-Viertel zu einem Brand. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entzündete sich ein Adventskranz, der eine starke Rauchentwicklung auslöste. Aufmerksame ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

17. Januar 2021
Amberg. Aus dem Erlös des sehr gut verlaufenen Christbaum- und Lebkuchenverkaufs ist es dem Hilfswerk des Lions-Clubs Amberg-Sulzbach wieder möglich, weitere örtliche Projekte der Kinder- und Jugendhilfe zu unterstützen. So überreichte eine Abordnung...
15. Januar 2021
Amberg. Einer aufmerksamen Frau blieb am Donnerstag die offensichtliche Notlage eines Senioren nicht verborgen. Die Frau handelte umsichtig und rettete dem Mann vielleicht das Leben. ...
15. Januar 2021
Amberg. Ein düpierter Herr musste sich selbst wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz anzeigen, hatte sich doch ein prekärer Sachverhalt zugetragen. Er hatte sich eine Prostituierte in die Wohnung bestellt, die wie vereinbart erschien,...
14. Januar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Seit Jahresbeginn wurden im Landkreis Amberg-Sulzbach 157 neue COVID-19-Fälle registriert. Das geht aus einer Statistik hervor, die das Gesundheitsamt Amberg veröffentlicht hat. Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle stieg demnach ...
13. Januar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Die Impf-Freudigkeit scheint hoch zu sein, geht aus einer Mitteilung des Landratsamtes Amberg-Sulzbach vom Mittwoch hervor. "Seit heute Morgen um 8 Uhr stehen die Telefone der Hotline nicht mehr still. Die zehn Callcenter-Mitar...
04. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Wie haben sich die Corona-Zahlen im Landkreis über das Jahr 2020 hin entwickelt? Im Landratsamt Amberg-Sulzbach liegt jetzt die Jahresstatistik für die einzelnen Gemeinden und die Stadt Amberg vor. 3.054 Infizierte insgesamt verzeic...

Ähnliche Artikel

16. Januar 2021
Tipps und Trends
Region
Genießen
Und das aus gutem Grund: Mit zehn Prozent Fett ist er angenehm cremig und mild im Geschmack. Zudem enthält die Köstlichkeit eine große Ladung Eiweiß und nur wenig Kohlenhydrate. Im Vergleich zu herköm...
16. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Im Neubau ist eine Förderung von bis zu 35 Prozent auf die Investitionssumme möglich. Bei Bauherren und Sanierern hoch im Kurs stehen nach wie vor Wärmepumpen. Sie reduzieren nicht nur die laufenden B...
09. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Genießen
Die Sonne bringt die körpereigene Vitamin-D-Produktion auf Touren und die richtigen Lebensmittel sorgen für vitaminreichen Genuss bei wenig Kalorien - wie zum Beispiel Sauerkraut. Denn fernab von deft...
08. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Wie geht es mit den Bauzinsen weiter?"Wer sich für eine eigene Immobilie interessiert, findet unverändert gute Bedingungen für eine Baufinanzierung vor", erklärt Florian Haas, Finanzexperte und Vorsta...
06. Januar 2021
Tipps und Trends
Region
Mode & Lifestyle
Viele Fußfehlstellungen könnten vermieden werdenZwar wird fast jeder Mensch mit gesunden Füßen geboren. Allerdings verändert sich die Fußform im Laufe des Lebens. Allein durch die Last unseres Körperg...
05. Januar 2021
Region
Tipps und Trends
Finanzen & Vermögen
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Um die Einspeisevergütung zu erhalten und keine Bußgelder zu riskieren, bleiben nur noch wenige Tage, um Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und Blockheizkraftwerke im Marktstammdatenregister (MaStR...

Für Sie ausgewählt