Anzeige
Ein weißer BMW auf dem Sonnendeck (VIDEO)

Ein weißer BMW auf dem Sonnendeck (VIDEO)

2 Minuten Lesezeit (422 Worte)
Mit 180 Gästen an Bord begab sich das Management des BMW-Werks Regensburg am Samstag auf eher ungewohntes Terrain: Die "Kristallkönigin" hatte einen weißen BMW X 1 auf dem Sonnendeck stehen, als sie auf der Donau die Leinen los machte. Normalerweise ist so ein SUV kein Amphibienfahrzeug, es ging an diesem Abend aber um ein solches: Nämlich ein neues Land-Wasser-Rettungsfahrzeug für die Wasserwacht. Zweiter Begünstigter der Charity-Initiative: Der Förderverein "Aktion Sonnenschein", der das Kinderzentrum St. Martin unterstützt. Besonders freuen konnte sich auch Barbara Lingauer aus Wenzenbach. Sie durfte den X 1  mit heim nehmen. Doch der Reihe nach.Bei der diesjährigen Spenden-Telefon-Aktion des BMW-Werks Regensburg hatte es diesen weißen SUV im Wert von 40.000 Euro als Hauptpreis zu gewinnen gegeben. Einen Tag lang hatten die Oberpfälzer anrufen, spenden und dabei mit prominenten Persönlichkeiten wie Oberbürgermeister Joachim Wolbergs oder BMW-Werkleiter Dr. Andreas Wendt plaudern können. Seit 2001 unterstützt BMW so gemeinnützige Einrichtungen in der Region. Und mit dem Rekord-Ergebnis heuer von über 77.000 Euro, die durch den Erlös der kleinen Charity-"Kreuzfahrt" auf 85.000 Euro aufgestockt wurden, haben die BMWler nach 15 Jahren die erste Million an Charity-Geld voll gemacht.
 
 
Gut aufgelegt präsentierte sich Sissi Riesling, Vorsitzende des Fördervereins Sonnenschein e.V. für das Kinderzentrum St. Martin. Mit dem Anteil der Spenden, der ihrem Verein zufließt, soll ein neuartiges Laufband angeschafft werden, dass spastisch gelähmten Kindern dabei hilft, besser laufen zu lernen. Prof. Dr. Michael Nerlich stellte kurz den Quad-Ski vor, den die Wasserwacht Niederbayern/Oberpfalz mit ihrem Anteil am Spendenkuchen erwerben kann. Dieses Fahrzeug erlaubt es, an jeder geeigneten Stelle direkt vom Ufer in den Fluss zu fahren, um schnell bei einer treibenden Person anzukommen - angesichts der starken Strömungen ein wichtiger Faktor. Viel Zeit, an einer Slip-Anlage ein Boot ins Wasser zu lassen, wäre im Notfall naturgemäß nicht vorhanden. Den Regensburger Einsatzleiter Horst Happach freute es sichtlich, dass dieses bayerische Pilotprojekt jetzt starten kann. Sollte sich der Quad-Ski im Einsatz bewähren, könnte es sein, dass er Aufnahme in die Liste der regulär vom Innenministerium geförderten Rettungsgeräte findet.
 
Die Gäste an Bord hörten die frohen Botschaften mit großer Freude und genossen einen entspannten Abend, den das Julia von Miller Quartett gekonnt zum Swingen brachte. Die meist deutschen Evergreens aus den 30er Jahren verstärkten das Salongefühl, das sich unter den funkelnden Lüstern des Schiffs ausbreitete.  Bevor sich das eine oder andere Tänzchen aus der gelösten Stimmung entwickeln konnte, legte die "Kristallkönigin" aber schon wieder an - ein schöner Abend zeichnet sich aber auch durch eine gewisse Kurzweiligkeit aus.
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

12. Mai 2021

34.730 erhielten im Impfzentrum und 20.246 bei den Hausärzten die Corona-Impfung.

12. Mai 2021
Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Ähnliche Artikel

08. August 2016
Reportage
„Die Rücksicht ist auf dem Rückzug”, sagt dazu Albert Brück, Pressesprecher am Polizeipräsidium Regensburg. Abstand halten, Lücken anbieten: „Viele su...
02. Dezember 2016
Reportage
Im Jahr 1889 wurde der Jahn gegründet. Von 1926 bis zum 23. Mai war die Prüfeninger Straße die Heimat des Vereins. Bereits 1931 wurde ...
01. Dezember 2018
Wernberg-Köblitz
  Der  BMW prallte zuerst mit der Vorderfront gegen die mittlere Betonabgrenzung und die beiden Frontairbags lösten aus. Anschließend schleuderte der ...
07. April 2020
Region
Regensburg
Amberg
Ohne viel Zögern begab sich die Zöllnerin an die heimische Nähmaschine und fertigte innerhalb kürzester Zeit über 200 Mund-Nasen-Masken an. Diese werden kostenfrei, nicht nur an soziale und caritative...
30. November 2018
Markt Kallmünz
Im Künstlerort Kallmünz wurde das Haus von Hans Geistreiter 1989 verkauft und leergeräumt. Ein Nachbar konnte nicht mit ansehen, was da im Container l...
01. Dezember 2018
Altendorf
  Zeitgleich saßen in Schwarzenfeld und Nabburg die Leute bei Sonnenschein vor der Eisdiele. Der Starkregen überschwemmte einen Keller, mehrere Gärten...

Für Sie ausgewählt