Anzeige
Elternbeiratssitzung Grundschulsanierung in Neunburg vorm Wald

Elternbeiratssitzung Grundschulsanierung in Neunburg vorm Wald

2 Minuten Lesezeit (495 Worte)

Zu einer etwas anderen  Elternbeiratssitzung der Grundschule Neunburg lud Schulleiter Siegfried Bräuer ein. Architekt Michael Steidl, 1. Bürgermeister Martin Birner, Baubeauftragter Georg Keil und Schulleiter Siegfried Bräuer informierten an diesem Abend die Elternbeiräte der Schule über die Sanierung und Erweiterung der Grundschule in der Ledererstrasse in Neunburg vorm Wald.

 „Ich bin erfreut über Ihr Interesse und Ihr zahlreiches Erscheinen und darf Sie alle zu diesem Informationsabend recht herzlich begrüßen“, eröffnete Bräuer den Abend und gab sogleich das Wort an Architekt Michael Steidl weiter. Gemeinsam mit den anwesenden Elternbeiräten zeigte er vor Ort am Aussengelände die bisher erbrachten Arbeiten auf und erläuterte den Baufortschritt. „Wir liegen sehr gut in der Zeit, was natürlich auch den zuverlässigen Arbeitern zu verdanken ist“, so Steidl.

Der erste Bauabschnitt von insgesamt fünf Bauabschnitten begann bereits im Februar und beinhaltet den Anbau nach hinten Richtung Pausenhof. Hier werden sechs Klassenräume und drei Differenzierungsräume geschaffen. Dieser Abschnitt soll bis zum Sommer 2017 fertig gestellt werden. Dadurch können die neuen Klassenzimmer während des Umbaus des Hauptgebäudes bereits genutzt werden und keine Klasse muss „ausgelagert“ werden. Der nächste Bauabschnitt (2) wird im August, mit der Sanierung der Sanitäranlagen und dem Bau des neuen Treppenhauses mit Aufzug starten.

Für 2017 ist die Sanierung und Erweiterung der Pausenhalle und des Verwaltungstrakts vorgesehen. Eine Mensa, die sich in die Pausenhalle einfügt, vervollständigt das Konzept der Ganztagsschule. Anschliessend erfolgt die Sanierung und Erweiterung der Turnhalle. Michael Steidl versicherte allen Anwesenden, dass keine höhere Lärmbelästung der Schüler durch die Bauarbeiten anfallen wird, da alle Arbeiten mit erhöhtem Lärmaufkommen außerhalb der Schulzeiten oder während der Ferien durchgeführt werden. Wieder zurück im Gebäude stellte Architekt Michael Steidl die konkreten Pläne vor und erläuterte die  genauen Einzelarbeiten sowie das Gesamtkonzept anhand der vorliegenden Pläne. Bürgermeister Martin Birner gab zusätzliche Informationen zu einzelnen Veränderungen: „Besonderen Augenmerk haben wir auch auf den Sicherheitsaspekt gelegt. Somit wird der neue Eingang der Grundschule nach hinten verlagert, dies ermöglicht einen besseren Überblick. Ebenfalls wird der Busparkplatz verlegt um die Situation vor der Schule zu entzerren.“

 

In der Vergangenheit hat es immer wieder Änderungen in der Planung gegeben, so hat es sich gelohnt, die Ideen reifen zu lassen und zu warten. Die Grundschule in Neunburg ist nun sozusagen ein Vorreiter in Sachen Pädagogische Gesamtausrichtung und Konzept. Ein einheitliches Farbkonzept für das gesamte Haus, Klassenzimmer mit Blick zum Flur, Differenzierungsräume, die Transparenz bieten, individuelle Lernplätze sowie ein Marktplatz als Kommunikationszentrum sind die Säulen dieses Projekts.

Auch Schulleiter Bräuer sieht die Zeit, die bis zum Umbau vergangen ist, als gewonnene Zeit. Das Grundkonzept steht, am gestalterischen kann noch gefeilt werden. Große Unterstützung bei der Planung gab Frau Doberer von der LernLandSchaft Schule. Bereits für das Schuljahr 2017/2018 ist die Einführung einer Ganztagsklasse für die Grundschule vorgesehen. „Wir starteten an der Mittelschule mit einer gebundenen Ganztagsschule und das Konzept ist aufgegangen“, beschrieb Martin Birner die Situation in der Katzdorfer Strasse. „Dies ist auch die Chance für die Grundschule. Wir wollen uns mit unserem Standpunkt Neunburg behaupten und innovativ sein für die Zukunft.“

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Weiter steigende Corona-Inzidenz, dazu etliche Fälle im Burglengenfelder Krankenhaus: An der COVID-Front gibt es derzeit keine Zeichen für Entspannung....
26. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg.  Jeder kennt sie - Märchen wie Schneewittchen, Rotkäppchen, der Froschkönig oder Aschenputtel. Am 26. Februar 2021 ist „Erzähl-ein-Märchen-Tag" und an diesem Tag soll man sich gegenseitig Märchen vorlesen oder er...
26. Februar 2021
Schwandorf. Nachdem ein 33-Jähriger bereits Ende vergangener Woche zwei Passanten in Schwandorf angegriffen hatte, gab es nun schon wieder Ärger mit dem Mann. Einer Mitteilung der Polizei nach belästigte er am frühen Donnerst...
25. Februar 2021
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI...
25. Februar 2021
Schwandorf/Regensburg. Noch vor Saisonstart am 1. März  waren schon am vergangenen Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs und es kam bereits zu mehreren schweren Unfällen. Die Johanniter liefern wichtige Tipps zum Verhalten bei Moto...
25. Februar 2021
Neunburg vorm Wald. Übertrittswillige SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern können sich ab sofort über das pädagogische Angebot der Realschule Neunburg auf der Homepage der Schule informieren. Ein Präsenztag, wie im Infor...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Februar 2021
Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt...
19. Februar 2021
Kreis Amberg-Sulzbach/StadtAmbrg. Im Landkreis Amberg-Sulzbach beginnt ab Montag, 22. Februar für Grundschüler, Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, Real- und Mittelschulen sowie Kinder und Jugendliche der entsprechenden Stufen an Förders...
16. Februar 2021
UPDATE: Amberg. Wasser in Mengen - und vor allem da, wo es nichts zu suchen hat: Die Feuerwehr musste am Dienstagmorgen zum Stadtarchiv am Paulanerplatz ausrücken, da es dort zu einem Rohrbruch im Dachgeschoss gekommen war -&...
02. Februar 2021
Amberg. Nachdem die Seniorenheime in der Stadt Amberg bis dato weitestgehend verschont geblieben waren, hat sich das Coronavirus nun doch noch in einem der hier ansässigen Häuser ausgebreitet. Betroffen ist das Seniorenheim der Diakonie in der Hellst...
01. Februar 2021
Sulzbach-Rosenberg. Auf dem „Sulzbacher Kreuz" (Bundesstraße 85 / Bundesstraße 14) krachte es am Sonntagvormittag (31.01.2021) gegen 10.55 Uhr. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
29. Januar 2021
Amberg-Sulzbach. Es läuft langsam in die richtige Richtung. Weniger neue COVID-19-Fälle in den vergangenen zwei Wochen meldet der Landkreis Amberg-Sulzbach. Im Folgenden die Details dazu....

Für Sie ausgewählt