Elternbeiratssitzung Grundschulsanierung in Neunburg vorm Wald

Elternbeiratssitzung Grundschulsanierung in Neunburg vorm Wald

2 Minuten Lesezeit (495 Worte)

Zu einer etwas anderen  Elternbeiratssitzung der Grundschule Neunburg lud Schulleiter Siegfried Bräuer ein. Architekt Michael Steidl, 1. Bürgermeister Martin Birner, Baubeauftragter Georg Keil und Schulleiter Siegfried Bräuer informierten an diesem Abend die Elternbeiräte der Schule über die Sanierung und Erweiterung der Grundschule in der Ledererstrasse in Neunburg vorm Wald.

 „Ich bin erfreut über Ihr Interesse und Ihr zahlreiches Erscheinen und darf Sie alle zu diesem Informationsabend recht herzlich begrüßen“, eröffnete Bräuer den Abend und gab sogleich das Wort an Architekt Michael Steidl weiter. Gemeinsam mit den anwesenden Elternbeiräten zeigte er vor Ort am Aussengelände die bisher erbrachten Arbeiten auf und erläuterte den Baufortschritt. „Wir liegen sehr gut in der Zeit, was natürlich auch den zuverlässigen Arbeitern zu verdanken ist“, so Steidl.

Der erste Bauabschnitt von insgesamt fünf Bauabschnitten begann bereits im Februar und beinhaltet den Anbau nach hinten Richtung Pausenhof. Hier werden sechs Klassenräume und drei Differenzierungsräume geschaffen. Dieser Abschnitt soll bis zum Sommer 2017 fertig gestellt werden. Dadurch können die neuen Klassenzimmer während des Umbaus des Hauptgebäudes bereits genutzt werden und keine Klasse muss „ausgelagert“ werden. Der nächste Bauabschnitt (2) wird im August, mit der Sanierung der Sanitäranlagen und dem Bau des neuen Treppenhauses mit Aufzug starten.

Für 2017 ist die Sanierung und Erweiterung der Pausenhalle und des Verwaltungstrakts vorgesehen. Eine Mensa, die sich in die Pausenhalle einfügt, vervollständigt das Konzept der Ganztagsschule. Anschliessend erfolgt die Sanierung und Erweiterung der Turnhalle. Michael Steidl versicherte allen Anwesenden, dass keine höhere Lärmbelästung der Schüler durch die Bauarbeiten anfallen wird, da alle Arbeiten mit erhöhtem Lärmaufkommen außerhalb der Schulzeiten oder während der Ferien durchgeführt werden. Wieder zurück im Gebäude stellte Architekt Michael Steidl die konkreten Pläne vor und erläuterte die  genauen Einzelarbeiten sowie das Gesamtkonzept anhand der vorliegenden Pläne. Bürgermeister Martin Birner gab zusätzliche Informationen zu einzelnen Veränderungen: „Besonderen Augenmerk haben wir auch auf den Sicherheitsaspekt gelegt. Somit wird der neue Eingang der Grundschule nach hinten verlagert, dies ermöglicht einen besseren Überblick. Ebenfalls wird der Busparkplatz verlegt um die Situation vor der Schule zu entzerren.“

 

In der Vergangenheit hat es immer wieder Änderungen in der Planung gegeben, so hat es sich gelohnt, die Ideen reifen zu lassen und zu warten. Die Grundschule in Neunburg ist nun sozusagen ein Vorreiter in Sachen Pädagogische Gesamtausrichtung und Konzept. Ein einheitliches Farbkonzept für das gesamte Haus, Klassenzimmer mit Blick zum Flur, Differenzierungsräume, die Transparenz bieten, individuelle Lernplätze sowie ein Marktplatz als Kommunikationszentrum sind die Säulen dieses Projekts.

Auch Schulleiter Bräuer sieht die Zeit, die bis zum Umbau vergangen ist, als gewonnene Zeit. Das Grundkonzept steht, am gestalterischen kann noch gefeilt werden. Große Unterstützung bei der Planung gab Frau Doberer von der LernLandSchaft Schule. Bereits für das Schuljahr 2017/2018 ist die Einführung einer Ganztagsklasse für die Grundschule vorgesehen. „Wir starteten an der Mittelschule mit einer gebundenen Ganztagsschule und das Konzept ist aufgegangen“, beschrieb Martin Birner die Situation in der Katzdorfer Strasse. „Dies ist auch die Chance für die Grundschule. Wir wollen uns mit unserem Standpunkt Neunburg behaupten und innovativ sein für die Zukunft.“

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. September 2021
Nittenau. Die Oberpfälzer Seenland-Wanderwochen sind offiziell am 18. September in Schwandorf gestartet. Zum zweiten Termin, am 19. September, führte der Tourismusbeauftragte Hermann Riedl in einer knapp zweistündigen Wanderung durch die Auenlandscha...
22. September 2021
Schwandorf. Neue Wege gehen die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Schwandorf, der Jobcenter Amberg-Sulzbach, Cham und Schwandorf, um interessierte Frauen anzusprechen. ...
22. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt teilt Folgendes mit: In den sieben Tagen vom 15. bis 21. September traten im Landkreis Schwandorf 76 neue Fälle auf. ...
21. September 2021
Wackersdorf. Die Zweigstelle der „Wackersdorfer Hausärzte" in der Hauptstraße öffnet am 4. Oktober im MGH ihre Türen. In der Kinder- und Familienpraxis werden Dr. Sebastian Zahnweh, Dr. Peter Krüger und die neu hinzugekommene Hebamme Daniela Schaller...
21. September 2021
Teublitz. Durch gelbe Bänder an Baumstämmen weiß man inzwischen, an welchen Bäumen man sich kostenlos mit Obst versorgen darf. Seit Mitte September gibt es solche Markierungen nun auch in Teublitz. ...
21. September 2021
Burglengenfeld. Wenn eine musikalische Formation sich „Bagatelle" nennt, ist man fast geneigt, es auch dafür zu halten, für eine Kleinigkeit; der Kapelle Bagatelle aus Görlitz dürfte diese Untertreibung für ihre Musik zwischen Chansons und Klezmer ge...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...

Für Sie ausgewählt