image001 Foto von PP Cham

Entlaufenes Känguru konnte eingefangen werden

1 Minuten Lesezeit (165 Worte)

Untertraubenbach. Mit dem Einfangen des seit dem 23.11.2019 entlaufenen Kängurus (wir berichteten) nahm der Fall ein glückliches Ende. Wie der Besitzer des Kängurus erleichtert mitteilte, konnte dieses am Samstagnachmittag eingefangen werden.

Da sich dieses immer wieder in der Nähe des Geheges, aus dem es geflüchtet war, gesichtet wurde, startete die Dorfgemeinschaft Untertraubenbach eine Fangaktion. Ca. 40 Untertraubenbacher beteiligten sich daran, wie der Besitzer des Wallaby mitteilte. Schließlich konnte das Tier in die Nähe des Geheges getrieben und dort mit einen Fangkescher gefangen werden.

Die ganze Aktion dauerte ca. eine halbe bis eine dreiviertel Stunde, so der Besitzer. Das Känguru selbst hat seinen „Ausflug" gut überstanden, dürfte sich aber eine solche Aktion wohl in Zukunft genau überlegen.

Auch die Telefone der Polizeiinspektion Cham dürften mehr „Ruhe" haben, weil doch etliche Hinweise auf den Verbleib des Tieres bei der Inspektion aufgrund der medialen Bedeutung eingingen. Sogar aus dem südöstlichen Landkreis Cham gingen Sichtungen des Kängurus bei der Dienststelle ein, was sich im Nachhinein wohl als Falschmeldung darstellte.


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige