Anzeige
Erfolgreiche Sportler des Landkreises Schwandorf geehrt

Erfolgreiche Sportler des Landkreises Schwandorf geehrt

1 Minuten Lesezeit (292 Worte)

Nabburg. Kerstin Engel (26) und Johannes Hien (27) aus Nittenau sind amtierende bayerische und deutsche Meister im Boogie-Woogie-Tanzen. International rangieren sie auf Rang 15. Bei der Ehrung des Landkreissportverbandes am Freitag in der Nordgauhalle stand das „Traumpaar“ der Boogie-Babies Bruck/Bodenwöhr nicht nur auf der Liste der Geehrten, sondern zeigte auch Ausschnitte aus seinem neuen Programm.

Anzeige

 

Die Architektur-Studentin und der Lehramtsreferendar tanzen seit 2012 in der Hauptklasse und gehören seit 2013 dem deutschen Bundeskader an. Mit dem Gewinn des „Großen Preises von Deutschland“ am 28. Oktober 2017 in Dortmund haben sie sich an die Spitze der deutschen Rangliste gesetzt. Dass sie zurecht ganz oben stehen, zeigten Kerstin Engel und Johannes Hien bei ihrem neuen Showtanz mit dem Titel „Singing in the rain“.

Der Landkreissportverband zeichnete am Freitag 140 Athleten aus, die im vergangenen Jahr die Kriterien für eine Auszeichnungen erfüllt und einen Titel auf nationaler oder eine Platzierung auf internationaler Ebene errungen haben. „Wir sind stolz auf Sie“, versicherte Geschäftsführer Franz Pfeffer den erfolgreichen Athleten. Mit Fleiß, Können und Durchhaltevermögen hätten sie sich vom Freizeit- über den Breiten- zum Spitzensportler hochgearbeitet.

Bürgermeister Armin Schärtl stellte mit Blick auf die Winterspiele fest: „Wir sind nicht nur bei Olympia, sondern auch auf Landkreisebene Spitze“. BLSV-Kreisvorsitzender Roger Anders gratulierte im Namen der 60 000 im Landkreis organisierten Sportler.

Unter dem Dach des Landkreissportverbandes sind 280 Vereine angesiedelt. „Sie schaffen die Rahmenbedingungen für die sportlichen Leistungen“, stellte Landrat Thomas Ebeling fest. Er erinnerte an den kürzlich verstorbenen Präsidenten Horst Heinlein, der den Landkreissportverband bis zum Schluss geführt habe.

Die musikalische Gestaltung der Sportlerehrung übernahm die Jugendblaskapelle Nabburg unter der Leitung von Markus Ferstl. Für die Geehrten und deren Begleiter bestand im Anschluss die Gelegenheit, sich bei einem Imbiss persönlich kennenzulernen und ihre Erfahrungen auszutauschen.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

08. Mai 2021
Landkreis Schwandorf. Am Donnerstag, den 6. Mai, randalierte ein 56-jähriger Mann in einem Dorfladen und entwendete zudem Getränke, ohne diese zu bezahlen. Im Rahmen der Fahndung konnte der Randalierer festgenommen werden. Bei der Festnahme griff der...
07. Mai 2021
Mit 27 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.958. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 102,8 lag, sinkt nach übereinstimmenden Angaben von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koc...
07. Mai 2021
Das geplante Baugebiet in Taxöldern und die beantragte Freiflächen-Photovoltaik bei Neuenschwand haben die kommunale Planungshoheit der Gemeinde Bodenwöhr zuletzt in den öffentlichen Fokus gerückt. Mit diesen und weiteren Aspekten der aktuellen Gemei...
07. Mai 2021
Schwandorf. Polizeihauptkommissar Stefan Amann ist seit 1. Mai 2021 der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Schwandorf. Er folgt damit Polizeihauptkommissar Franz-Xaver Michl, der vorübergehend zum Polizeipräsidium Oberpfalz wechselte....
07. Mai 2021

Nittenau. Der Elternbeirat und das Team des Johanniter-Waldkindergartens in Stefling haben ein Tipi aufgestellt.

07. Mai 2021
Schwandorf. Am Mittwoch, 12. Mai, geht es los: Das Online-Festival „Woche der Nachbarn" wird auf der Plattform nachbarn-sousede.bbkult.net eröffnet. Bis zum 15. Mai freuen sich über 100 zweisprachige Programmpunkte in der virtuellen Kulisse der Kultu...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...

Für Sie ausgewählt