Erster „Benefiz-Brunch“ der evangelischen Kirchengemeinde

Erster „Benefiz-Brunch“ der evangelischen Kirchengemeinde

2 Minuten Lesezeit (374 Worte)

Warme und kalte Köstlichkeiten inklusive Getränke und Prosecco erwarten die Gäste des ersten „Benefiz-Brunch“ der evangelischen Kirchengemeinde am 25. Oktober. Veranstaltungsort ist der Gemeindesaal der Erlöserkirche in Schwandorf. Der Erlös der kulinarischen Aktion dient der  Finanzierung eines bevorstehenden Großprojekts: der Renovierung der Wackersdorfer Friedenskirche, die von Schwandorf aus betreut wird.

Die Friedenskirche, im Nachbarort Wackersdorf malerisch am Hang gelegen, wurde vor einem halben Jahrhundert erbaut. Im  Juli 1965 wurde der Grundstein des Gotteshauses  gelegt und am Himmelfahrtsfest im Mai 1966 konnte bereits die Weihe vorgenommen werden.  Bundeskanzler Dr. Ludwig Erhard schenkt der Friedenskirche im Juli 1966 eine Altarbibel, die noch immer in Gebrauch ist.

Man erreicht die Kirche, wenn man, vom Marktplatz kommend, vor dem Friedhof links in die Sportplatzstraße abbiegt. Von der erhöhten Lage der Kirche hat man einen schönen Ausblick über Wackersdorf und die Seen des ehemaligen Baukohlentagebaus. Das zentrale Element im Kircheninnenraum ist ein Glasfenster mit einer Jesusdarstellung, das vor allem in der Morgensonne eine besondere Lichtstimmung erzeugt. Eine Besonderheit sind die beiden, von Hand zu läutenden, Glocken. Unter dem Kirchenraum befindet sich ein Gemeindesaal mit Küche und Toiletten.

Die kleine, feine Kirche ist in die Jahre gekommen und braucht eine Überholung – nicht nur wegen der Gottesdienste, sondern genauso als Treffpunkt und Ort für Geselligkeit und Diskussion. Um dieses Vorhaben anzuschieben, benötigt es Fördermittel, aber auch eigene Investitionen der Kirchengemeinde, die ihren Sitz in Schwandorf hat. So hat der Kirchenvorstand einen „Benefiz-Brunch“ geplant – und bekommt dabei tatkräftige Unterstützung durch den bekannten Schwandorfer Profikoch Christoph Wünsch (früher „Hufschmiede“),  dessen Mitarbeit sich der Kirchenvorstand beizeiten gesichert hat.

„Gemütlich frühstücken und damit die Friedenskirche renovieren“ lautet das Motto der Veranstaltung in Schwandorf am Sonntag, 25. Oktober, ab 10:30 Uhr, also nach dem Ende des Sonntagsgottesdienstes.  Wer an dem leckeren Benefiz-Brunch teilnehmen möchte, muss  mindestens 25 Euro pro Person überweisen. Ihn erwarten am reichhaltigen Buffet warme und kalte Köstlichkeiten inklusive Getränke und Prosecco.

Der  Betrag ist auf das Konto der Evangelischen Gemeinde Schwandorf bei der VR Bank Burglengenfeld einzuzahlen, IBAN: DE06 7509 1400 0000 3293 63, BIC:GENODEF1BLF mit dem Stichwort „Benefiz-Brunch“ (Personenanzahl angeben). Mit dieser  Spende unterstützt man die notwendige Erhaltung und Renovierung der Friedenskirche in Wackersdorf und verbringt einen entspannten Sonntagvormittag mit Bewirtung durch den Kirchenvorstand.  Nach Überweisungseingang werden die Plätze reserviert.   


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

04. Dezember 2021
Region
Advertorial
Genießen
Wir machen anderen eine Freude und lassen es uns im Kreis der Familie gut gehen: Für viele sind die Weihnachtsfeiertage die schönste Zeit im Jahr. Doch nachhaltig ist das Fest meist noch nicht. Das kann aber auch anders gehen - und muss keinesfa...
21. November 2021
Regenstauf
Region
Advertorial
Genießen
Regenstauf. Wer einen Termin beim Regenstaufer Bürgermeister Schindler hat, muss an seiner Vorzimmerdame Silvia Bruckmüller vorbei. Sie koordiniert seine Termine, verfasst Schreiben für ihn, organisiert Treffen und Meetings, bucht Räumlichkeiten und ...
06. November 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Genießen
Bodenwöhr. Ob Winter, Sommer, Frühling oder Herbst: frischer, prickelnder Genuss steigert zu jeder Jahreszeit die Freude am Freizeitspaß. Diese Botschaft hat Fotograf Clemens Mayer in die zwölf Motive des Jacob Weissbierkalenders 2022 gepackt - und d...
20. Oktober 2021
Bodenwöhr
Region
Advertorial
Mobilität
Neuenschwand. Elektromobilität, eine Technologie, mit der sich längst auch die Betreiber von Autohäusern und Werkstätten beschäftigen. Einer von ihnen ist Jürgen Dietl, der seit Jahren seine Reparaturwerkstätte nebst Autohandel in Neuenschwand betrei...
16. Oktober 2021
Kreis Kelheim
Amberg
Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Cham
Kreis Regensburg
Regensburg
Kreis Schwandorf
Schwandorf
Region
Advertorial
Gesund leben
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...

04. Dezember 2021
Weiden
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) ist mit rund 960 Mitarbeitern eine mittelständisch strukturierte Gruppe im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Sie arbeitet in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logi...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige