Ameisen_Hans-Braxmeier-pixabay Ameisen Symbolbild: © Hans Braxmeier, pixabay

Exkursion zu den Waldameisen im Naturpark Hirschwald

1 Minuten Lesezeit (157 Worte)

Ensdorf. Wissenswertes über das Leben der Ameisen vermittelt Ameisenheger Markus Raum am 20. Juli um 18 Uhr im Naturpark Hirschwald mit einem Besuch eines Nestes.


Mit einer Schautafel erhalten die Teilnehmenden Einblicke in den Aufbau eines Nestes. Raum wird auch das Citizen-Science-Projekt „Ameisen beobachten" des Naturparks vorstellen. Die Exkursion dauert 1,5 Stunden.

Treffpunkt ist bei der nördlichen Ortseinfahrt Hirschwald. Parkmöglichkeiten sind am Straßenrand (bitte keine Zufahrten blockieren). Maximale Teilnehmerzahl 15 Personen. Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten. Mund-Nasen-Schutzmaske ist mitzubringen, teilt der Naturpark mit.

Eine Anmeldung bis spätestens 19. Juli ist beim Naturpark unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 09624/9021191 möglich.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige