Fahranfängerin von der Straße abgekommen

Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.png

Mit leichten Verletzungen wurde eine 18-jährige Fahranfängerin, aus Rötz, nach einem Verkehrsunfall vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebraucht.

Sie fuhr am Dienstag, gegen 06:40 Uhr, auf der Staatsstraße 2151 aus Richtung B22 in Richtung Cham. Aus nicht bekannter Ursache geriet sie mit ihrem VW-Golf auf das Bankett und dann in ein Maisfeld, wo sie mehrere Reihen Mais „umlegte“. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 5.000 Euro.