Anzeige
Familie-im-Mittelpunkt---Online-Plattform-menschenskind v.li.: Thomas Schieder (Leiter Kreisjugendamt Amberg-Sulzbach), Julia Wolfsteiner (Leiterin VHS Amberg-Sulzbach), Landrat Richard Reisinger, Oberbürgermeister Michael Cerny, Marion Donner-Schafbauer (Koordinierungsstelle Familienbildung Stadt Amberg), Thomas Boss (Leiter Jugendamt Stadt Amberg). (c) by Christine Hollederer

Familie im Mittelpunkt: Online-Plattform bündelt Angebote im Bereich Familienbildung

2 Minuten Lesezeit (312 Worte)
Empfohlen 

Amberg-Sulzbach. Die Familie hat in Deutschland einen extrem hohen Stellenwert. Mit einer neuen Online-Plattform richten sich die Stadt Amberg und der Landkreis Amberg-Sulzbach nun speziell an Familien. Unter menschenskind.de sind Informationen über bestehende Angebote und Einrichtungen im Bereich Familienbildung gebündelt und für jedermann zugänglich. Landrat Richard Reisinger und Oberbürgermeister Michael Cerny schalteten nun die Homepage offiziell frei.

Die Idee zum Projekt menschenskind.de war bereits vor drei Jahren geboren worden. In Kooperation der Jugendämter, der VHS Amberg-Sulzbach, der Agentur Stadtrausch und der IT-Abteilungen von Stadt und Landkreis wurde in der Folge die Internetseite menschenskind.de entwickelt. Sie ist ab sofort die zentrale Stelle für kinder-, jugend- und familienbildende Angebote mit Bildungsmehrwert bzw. einem Lerneffekt, angefangen von VHS-Kursen über Informationen der kommunalen Jugendarbeit, der Jugendverbände oder Selbsthilfegruppen bis hin zu Beratungsangeboten in den verschiedensten Bereichen.
„Die werbefreie Plattform ist im sozialen Gefüge des ländlichen Raums ein wichtiges Instrument und auch Ratgeber bei Fragen rund um das Thema Familie", lobte Landrat Richard Reisinger den neuen Internetauftritt. Oberbürgermeister Michael Cerny ist von der Homepage restlos überzeugt: „Mit menschenskind.de steht den Familien und Trägern eine zeitgemäße Plattform zur Verfügung, die nicht an den Stadtgrenzen halt macht." Der Oberbürgermeister freut sich zudem, dass die Plattform sowohl als Internetpräsenz als auch in der Amberg APP vorhanden ist. Gepflegt wird die Seite quasi von sozialen Einrichtungen und Trägern. Sie haben die Möglichkeit, sich kostenfrei auf menschenskind.de zu registrieren und fortlaufend aktuelle Angebote und Veranstaltungen einzustellen.
„Wenn sie von den sozialen Einrichtungen und Trägern gut angenommen wird, ist sie ohne Druckkosten immer aktuell", so Oberbürgermeister Michael Cerny.


Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb

Hintergrund:
Untergliedert ist die Internetseite menschenskind.de in die 6 Kategorien Schwangerschaft und Geburt, Babys und Kleinkinder, Kids und Teens, Ehe und Partnerschaft, Senioren, besondere Lebenslagen. Im Bereich Senioren gibt es zudem eine Verlinkung zum
Seniorennetz der Stadt Amberg, wo weitere Informationen zu finden sind. Ebenso sollen spezielle Filter die Suche nach dem passenden Angebot erleichtern.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

05. März 2021
Im Landkreis Schwandorf ist in einem Nutztierbestand im Ortsteil Stadl der Stadt Nittenau ein amtlich bestätigter Fall von Geflügelpest (HPAI) – auch Vogelgrippe genannt – festgestellt worden. Das nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institu...
05. März 2021
Kreis Schwandorf. Mit 45 neuen Corona-Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Infektionen auf 5.195. Wie der Landkreis am Freitag noch einmal mitteilt, weicht der Freistaat Bayern zugunsten der Grenzlandkreise vom üblichen ...
05. März 2021
Schwandorf. Die Diskussion um Frauenquoten in Unternehmen ist kein neues Phänomen. Beim Blick auf einen Anteil von nur 31,4 % Frauen im aktuellen Deutschen Bundestag bei insgesamt 709 Volksvertretern mag dies auch nicht verwundern. Auch in der Wirtsc...
05. März 2021
Regensburg. Nach dem Geflügelpest-Ausbruch in einem Betrieb in Nittenau (Landkreis Schwandorf) werden auch im Landkreis Regensburg die nun die Regelungen verschärft. So gilt einer Anordnung des Landratsamtes zufolge ab sofort eine sogenannte Auf...
05. März 2021
Burglengenfeld. Hoher Schaden, Feuerwehreinsatz bis in die Morgenstunden, aber glücklicherweise keine Personen, die verletzt wurden - so lässt sich die Bilanz eines Wohnhausbrandes am Donnerstagabend in Burglengenfeld zusammenfassen....
05. März 2021
Schwandorf/Regensburg. Mit der gesunden Ernährung klappt es am besten, wenn sie fest im Alltag verankert ist. Darauf haben die Johanniter anlässlich des „Tag der gesunden Ernährung" am 7. März  aufmerksam gemacht. Der Tag wurde nun schon zu...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

05. März 2021
Amberg. Die hohen Corona-Inzidenzzahlen haben nun wieder Folgen: Die Stadt Amberg weist darauf hin, dass in der Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohner in dieser Woche erneut über...
03. März 2021
Kreis Schwandorf. Ein diffuses Ausbruchsgeschehen von A wie Arbeitswelt bis Z wie Zuhause - und dazu 50 neue Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Das meldet der Landkreis Schwandorf am Mittwoch. Und außerdem eine besorgniserregende Entwick...
03. März 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Es geht wieder los bei der Volkshochschule des Landkreises: Das umfangreiche neue Semesterprogramm ist da, und Anmeldungen sind ab 4. März möglich - allerdings nur online unter www.vhs-as.de oder telefonisch unter 09661 80294....
02. März 2021
Amberg. Wie jedes Jahr zum 1. März wechselt das Versicherungskennzeichen für Roller, Moped oder Mofa die Farbe und das neue Versicherungsjahr beginnt. Das aktuelle und gültige Versicherungskennzeichen ist blau und Fahrzeughalter sind verpflichtet, e...
02. März 2021
Amberg. Zum Friseurtermin in der Unteren Nabburger Straße fuhr am Montagmittag gegen 12:00 Uhr ein 42-Jähriger mit seinem Fahrrad vor und kettete es vor dem Friseursalon an das Fallrohr einer Dachrinne. Als er wenig später mit frisch geschnittenen H...
01. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Die letzten Tage verliefen feurig für die Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg. Ein geschürtes Feuerl, der vielleicht erste Versuch für dieses Jahr, Gartenbabfälle mit Grill-Glut zu verbrennen und heiße Asche sorgten f...

Für Sie ausgewählt