Gelbbauchunke_Kathy_Bscher_pixabay Gelbbauchunke Symbolbild: © Kathy Büscher, pixabay

Schwarzenfeld. Die Heinz-Sielmann-Stiftung, die das Anliegen des großen Beobachters weiterträgt, hat den Landkreis Schwandorf zu einer der Modellregionen gemacht. Von den als Startprojekte ausgewählten Maßnahmen wurden einige bereits umgesetzt.


Neben der Sanierung eines kleinen Gewässers für Gelbbauchunken wurde die Renaturierung eines wertvollen Quellbereiches in der Gemeinde Zilchenricht bei Schwarzenfeld begonnen. Dieses Projekt kann am 28. August, mit Beginn um 14.30 Uhr als Familienführung mit dem Projektleiter Bernhard Gohlke besucht werden.

Anmeldung über www.vhs-schwandorf-land.de oder 01590 479 6767.

Ein Projekt in Neukirchen-Balbini kann am 6. September, ebenfalls mit Beginn um 14.30 Uhr besucht werden, hier ist die Renaturierung beim Schießl-Hof dort zu erkunden. Die Führungen sind kostenlos!