Fausthieb aus heiterem Himmel

Fausthieb aus heiterem Himmel

1 Minuten Lesezeit (138 Worte)

Symbolbild: Gerd Altmann, pixelio.de

Ein 29-Jähriger war am Samstag, gegen 03.30 Uhr zu Fuß auf der Eichelbergstraße in Altfalter unterwegs, als ihm eine Gruppe von 3 jugendlichen Männern entgegenkam.  Einer aus der Gruppe pöbelte den Mann grundlos an und versetzte ihm einen Fausthieb, so dass dieser zu Boden ging. Als der Geschädigte am Boden lag, schlug er weiter auf das Gesicht des Mannes ein, der sich mittelschwere Verletzungen zuzog.

Ein Freund zog den Täter von seinem Opfer herunter.   Kurz darauf wurde das Trio von einem blauen Pkw, Kombi abgeholt. Der Täter dürfte im Alter zwischen 17-19 Jahre alt, 1,80 m groß und schlank gewesen sein. Der Pkw fuhr in Richtung Schwarzenfeld davon. Die Polizei Nabburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet darum, dass sich Zeugen der Tat bzw. Hinweisgeber, insbesondere Gäste einer in der Nähe stattgefundenen Party melden.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige