Anzeige
FC Wald / Süssenbach bilanziert Saison

FC Wald / Süssenbach bilanziert Saison

2 Minuten Lesezeit (400 Worte)

Wald. Am Freitagabend fand die Abschlußfeier des FC Wald/Süssenbach im Sportheim in Süssenbach statt.

Anzeige

 

Vorstand Alois Weber begrüßte alle Anwesenden, darunter 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger, Ehrenvorstand Josef Graßl, Ehrenmitglied Gerard Graßl sowie die Schiedsrichter Richard Kerscher und Benjamin Brauner. Die Abschlußfeier sei auch immer ein Rückblick auf die abgelaufene Saison, so Weber. Es sei schön, dass man dieses Mal von der Relegation verschont geblieben sei. In den letzten Jahren habe man immer wieder mit der Relegation zu kämpfen gehabt.

Die 2. Mannschaft belegte am Ende der Saison den 7. Tabellenplatz und habe so viele Punkte auf ihrem Konto wie schon lange nicht mehr. Weber dankte dem Trainer Rainer Buchhauser für seine Arbeit für die 2. Mannschaft. Dieser sagte, es sei eine gute Saison gewesen, aber die Spielersituation sei nicht einfach gewesen. In der Vorsaison belegte die 2. Mannschaft den vorletzten Platz und verbesserte sich dann deutlich. Insgesamt wurden 43 verschiedene Spieler in den 22 Spielen eingesetzt. Er dankte allen Aushilfen, dem Trainerteam für die gute Zusammenarbeit und der Mannschaft. In dieser Saison hatte der FC auch Verletzungspech, zwei Spieler der 2. Mannschaft und ein Spieler der 1. Mannschaft sind verletzt. Die 1. Mannschaft erreicht mit dem 9. Tabellenplatz das beste Ergebnis seit der Saison 2011/12.

Alois Weber dankte den Trainern Christoph Weber und Michael Weber für ihre Arbeit. Er sei zufrieden mit der Saison sagte Christoph Weber, man habe 29 Punkte geholt. In den 26 Spielen seien 28 Spieler eingesetzt worden, allerdings sei bei keinen zwei Spielen dieselbe Elf auf dem Platz gestanden. Er dankte allen, die geholfen und unterstützt haben, Michael Weber und Rainer Buchhauser, den Aushilfen und den Zuschauern. Auch Vorstand Weber dankte der Vorstandschaft, den Pflegern der Sportanlagen, den Helfern, den Kaffeedamen, den Trainern und den Zuschauern. Torschützenkönig der 2. Mannschaft wurde Gerald Bauer, bei der 1. Mannschaft teilen sich drei Spieler diesen Titel: Sebastian Düring, Tobias Reisinger und Christoph Weber.

Zum besten Spieler der Saison wurde in der 2. Mannschaft Philip Obermeier und in der 1. Mannschaft Patrick Wagner gewählt. Abschließend dankte Weber den Sponsoren sowie den Betreuern Matthias Hecht und Mario Bruckmüller. 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger gratulierte zum Klassenerhalt und wünschte eine erfolgreiche, nächste Saison. SSV-Vorsitzende Andrea Bruckmüller sagte, es sei schön, was erreicht wurde und sie freue sich auf die nächste Saison in Wald. Auch Christian Graßl, Vorstand des SV Süssenbach, schloss sich an, das Ziel sei erreicht, man sei nicht abgestiegen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. April 2021
Um ca. 16:25 Uhr kam es auf der Regentalstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem 52-jährigen Radfahrer. ...
12. April 2021
Mit 25 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.263. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 189,4 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 185,3 ...
12. April 2021
Schwarzenfeld. Als erste Teststelle im Landkreis können in Schwarzenfeld ab sofort jeden Tag Termine für Corona-Schnelltests angeboten werden. Möglich wird dies durch die enge Kooperation der Schwarzenfelder Hilfsorganisationen Johanniter-Unfall-Hilf...
12. April 2021
Kunst-Kultur-Tage widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage organisiert der Kreisjugendring Schwandorf unter dem Motto „Nachhaltigkeit" diverse Mitmach-Aktionen und spannende Projekte um Kinder und Jugendliche aus dem Landk...
11. April 2021
Nittenau. Eigentlich hätten die Stadträte dem Bürgermeister schon kurz vor Weihnachten aufs Dach steigen sollen. Taten sie aber nicht - denn die Pandemie brachte auch den Zeitplan des Dachausbaus im Rathaus aus den Fugen. Wer sich die Baustelle aller...
11. April 2021
Mit 49 Fällen am Freitag und 40 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.238. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 189,4 und damit ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt