Anzeige
FF Süssenbach ehrte verdiente  Mitglieder

FF Süssenbach ehrte verdiente Mitglieder

2 Minuten Lesezeit (441 Worte)

Am Samstag hatte die FF Süssenbach zu einem Ehrenabend in das Feuerwehrgerätehaus geladen. Vorstand Florian Kainz freute sich, Bürgermeister und Ehrenmitglied Hugo Bauer, 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger, Gemeinderat Josef Hintermeier, Kreisbrandrat Hans Weber, sowie seine Vorstandschaftskollegen begrüßen zu können. Ein besonderer Gruß ging an die Mitglieder der 1. Damenlöschgruppe der FF Süssenbach sowie drei der vier ältesten Vereinsmitglieder.

Nach einem gemeinsamen Essen sprach der Vorstand über die erste Damenlöschgruppe der FF Süssenbach, die am 23. August 1975 ihre erste Prüfung absolvierte. Es sei eine der ersten Damengruppen im Inspektionsbereich Roding gewesen. Als Gruppenführerin fungierte Gerlinde Fisch und als Maschinistin Therese Stangl. Weitere Mitglieder waren Marianne Semmelmann, Marianne Meindl, Maria Pangerl, Rosa Bauer, Helga Graßl, Elisabeth Graml und Rita Kainz. Ab der zweiten Prüfung kam Klaudia Kainz hinzu. Sie erhielten alle einen Blumenstrauß.

Kreisbrandrat Hans Weber freute sich, dass die FF Süssenbach Mitglieder ehrt, die viel für die Wehr geleistet haben. Auch die erste Damenlöschgruppe habe etwas Besonderes geleistet. Bayern sei das Land mit den meisten Frauen im aktiven Dienst und auch der Landkreis Cham habe hier eine Vorreiterrolle. Weber betonte auch die Wichtigkeit der Jugendarbeit und des Vereins. Die Vereinsmitglieder seien das Rückgrat der Feuerwehr. Er dankte Bürgermeister Hugo Bauer und der Gemeinde für die Unterstützung sowie den Kommandanten für ihre Arbeit. Die Auszeichnungen, die an diesem Abend vergeben wurden, seien Dank und Anerkennung, aber auch Motivation und Ansporn für andere.

 

Die ausgezeichneten Mitglieder der FF Süssenbach mit den Feuerwehrwehrführungskräften, KBR Hans Weber und Bürgermeister Hugo Bauer

 

Gemeinsam mit den Führungskräften der FF Süssenbach und Bürgermeister Bauer nahm er im Anschluss die Ehrung vor. Zuerst folgten die staatlichen Ehrungen. Für 25 Jahre aktiven Dienst erhielt Gerlinde Hintermeier das Feuerwehrehrenzeichen in Silber. Über das Feuerwehrehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktiven Dienst konnte sich Josef Hintermeier freuen. Der Verein ehrte außerdem langjährige Mitglieder. Für 25 Jahre wurden geehrt: Bürgermeister Hugo Bauer, Martina Reichinger und Elisabeth Schneeberger. Seit 40 Jahren sind Rosa Bauer, Josef Hintermeier, Karl Fichtl, Gerlinde Fisch, Elisabeth Graml, Helga Graßl, Rupert Kainz, Maria Pangerl, Marianne Semmelmann und Theres Stangl treue Mitglieder.

Karl Brandl und Alois Fichtl wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Johann Bauer und Georg Pammer für 60 Jahre.

 

Auf 50 Jahre Mitgliedschaft können Karl Brandl, Ehrenkommandant Alois Fichtl, Josef Graßl und Alfons Kainz zurückblicken. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Johann Bauer und Georg Pammer geehrt. Bürgermeister Bauer freute sich, dass die FF Süssenbach diesen Auszeichnungen einen hohen Stellenwert gebe. Er machte den Geehrten ein Kompliment für die Treue zum Verein. Die Landkreis- und Gemeindebürger würden wissen, dass sie sich auf ihre Feuerwehren verlassen können. Bauer dankte auch den Aktiven, dass sie immer da seien, wenn man sie brauche.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. September 2021
Schwandorf. In einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Feller im Namen der Stadt Schwandorf Jana Fischer zur bestandenen Beamtenprüfung mit gleichzeitiger Ernennung in das Beamtenverhältnis zur Verwaltungssekretärin auf Pr...
27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
27. September 2021
Schwandorf. „Die Kunstwerke der Schülerinnen sind wirklich beeindruckend zu sehen - eine tolle Initiative, welche wir gerne durchgeführt haben! Herzlichen Dank vor allem an Moritz Fabi, welcher im Fachbereich Suchtprävention sehr aktiv mitarbei...
27. September 2021
Neunburg. Es sind noch wenige Plätze frei! Es geht wieder los - der Berg ruft! Vom 19. bis 21. November 2021 startet der Skiclub Neunburg mit seiner Auftaktfahrt in die Saisoneröffnung. Ziel ist das unverwechselbare Skigebiet Kitzsteinhorn. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt