Leistungsprfung_FFW_Mainsbauern Die Teilnehmer der Leistungsprüfung mit Bürgermeisterin Barbara Haimerl, den Schiedsrichtern sowie den Kommandanten der FF Mainsbauern Bild: © Karin Hirschberger

FFW: Leistungsprüfung erfolgreich abgelegt

1 Minuten Lesezeit (204 Worte)
Empfohlen 

Mainsbauern/Wald. Am Samstagnachmittag legte eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mainsbauern die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz" erfolgreich ab.

Als Schiedsrichter waren Kreisbrandmeister Norbert Mezei, Ehren-Kreisbrandinspektor Alfons Janker und Daniel Reisinger nach Mainsbauern gekommen. Unter den Blicken zahlreicher Zuschauer meisterte die Gruppe die verschiedenen Teile der Prüfung: Knoten, Zusatzaufgaben, Außenangriff mit Saugleitung und Trockensaugprobe.

KBM Mezei konnte den Prüfungsteilnehmer anschließend gratulieren. Sie seien top ausgebildet und die Handgriffe würden sitzen. Aber auch die Kameradschaft dürfe nicht zu kurz kommen, betonte er.

Bürgermeisterin Barbara Haimerl sagte, die Prüfung sei routiniert abgelaufen, man sehe den guten Ausbildungsstand. Sie dankte den Teilnehmern im Namen der Gemeinde für ihren Einsatz. Dies sei ein gutes Beispiel dafür, dass gemischte Gruppen gut funktionieren. Sie dankte den Ausbildern, 1. Kommandant Tobias Wittmann, 2. Kommandanten Thomas Fuchs und Alexander Eichinger. Kommandant Wittmann dankte den Teilnehmern für ihre Zeit und ihr Engagement. Er hoffe, dass sie ihre Abzeichen mit Stolz tragen und man sich bald wieder bei einer Prüfung sehe.

Die Abzeichenverleihung fand im Anschluss im Gasthaus Eder in Mainsbauern statt. Das Abzeichen in Bronze erhielten Gruppenführerin Tatjana Hartl, Florian Kainz, Verena Ritzler und Patrick Schneeberger, Jessika Ritzler und Kerstin Markl erhielten Silber, Jasmin Miksch und Tobias Reisinger Gold und Maschinist Christoph Reisinger Gold-Grün. 

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige