Anzeige
Fish-Bikers in Tirol

Fish-Bikers in Tirol

1 Minuten Lesezeit (210 Worte)

Eine Woche lang tourten die Fish-Bikers durch Tirol und machten Station in Kappl an der Silvretta-Hochalpenstraße.Die Anreise unter der Leitung von Birgit und Georg Dvorak erfolgte über die Jachenau und den Walchensee ins österreichische Inntal und weiter über Landeck ins Silvretta-Gebiet. Bei Mittenwald wurden die tosenden Wasser der Leutascher Geister-Klamm erwandert.

Weitere Ziele der einzelnen Tagestouren waren: Das Kaunertal mit seinem Gletscher (über 3000 Höhenmeter) und dem Gepatsch-Stausee. Der Sunny-Mountain-Erlebnis-Park mit Alm-Museum hoch über Kappl. Hier hatten die Fish-Bikers eine Mords-Gaudi mit dem Flying Fox (rasanter Flug nur am Stahlseil hängend über einen Bergsee). Das Zillertal mit dem Hochgebirgs-Stausee "Schlegeisspeicher". Das Bergdorf Galtür mit dem Kops-Stausee und seiner beeindruckenden, 122 Meter hohen, Bogenstaumauer. In Partenen im Montafon/Vorarlberg wurde eine interessante Ausstellung über die Energieerzeugung durch Wasserkraft im Silvrettagebiet besucht. Ein Highlight war eine Tagestour nur mit 6 verschiedenen Seilbahnen von Ischgl in Tirol nach Samnaun in der Schweiz. Hier beeindruckte besonders der Twin-Liner, eine Seilbahn mit Doppelstock-Gondel und einem Fassungsvermögen von 180(!) Personen (in der die Fish-Bikers nahezu alleine fuhren).

Für ausreichend Kurvenfahrten sorgten die Zillertaler Höhenstraße mit ihren imposanten Ausblicken, die Silvretta-Hochalpenstraße und die Kaunertaler Gletscherstraße. Auf dem Heimweg über den Fernpass und vorbei am idyllischen Plansee besuchten die Fish-Bikers im Ammergau-Gebirge noch das König-Ludwig-Schloss Linderhof mit der Venusgrotte.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

12. Mai 2021

34.730 erhielten im Impfzentrum und 20.246 bei den Hausärzten die Corona-Impfung.

12. Mai 2021
Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Ähnliche Artikel

01. Mai 2020
Region
Nittenau
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Die Feuerwehren aus Bergham, Nittenau und Bruck bekamen den Brand rechtzeitig unter Kontrolle, bevor er auf andere Wohnungen übergreifen konnte....
01. Dezember 2018
Nittenau
  Die dreizehn Teams wurden in zwei Gruppen aufteilt. Jeweils die beiden Gruppenbesten spielten um die Plätze vier bis eins. In der Gruppe A belegten ...
01. Dezember 2018
Nittenau
  In der Bayerwaldstraße hebelte ein unbekannter Täter eine Türe zu einem Büro auf und durchsuchte die Räume. Beute konnte der Täter hier aber nicht m...
01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Dies teilte heute Innen- und Bauminister Joachim Herrmann dem Schwandorfer Stimmkreisabgeordneten Alexander Flierl auf dessen Nachfrage hin mit. „Klei...
01. Dezember 2018
Nittenau
Anzeige
  Mit einer Verschuldung von 11,6 Millionen Euro betrage die Pro-Kopf-Verschuldung 1.124,48 Euro. Angefangene...
01. Dezember 2018
Nittenau
Kein  Kirwa-Baum, keine Kirwa-Bursch´n und auch auf Kirwa-Musik wurde verzichtet. Immerhin gab es dank der Mithilfe der Feuerwehr Getränke und Würstl ...

Für Sie ausgewählt