Flexarbeiten: Auto und Garage brannten

Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de

Ein Nabburger war am Montagvormittag in der Pfandelstraße mit  Flexarbeiten im Außenbereich seiner Garage beschäftigt. Gleichzeitig war sein Pkw Audi in der Garage mit geöffneter Heckklappe, das Autoradio lief.

 

Plötzlich fing der Innenraum des Autos Feuer. Die Flammen auch auf die Garage über. Der Brand konnte letztlich von der Feuerwehr Nabburg gelöscht werden.

 

Ursächlich für den Brand ist nach derzeitigem Ermittlungsstand entweder ein Funkenflug, ausgehend von den Flexarbeiten, oder ein technischer Defekt im Fahrzeug.

 

Am Pkw und dem Garagengebäude entstand Sachschaden von vorläufig geschätzt 100.000,- €. Verletzt wurde hierbei niemand.