Anzeige
fotowettbewerb-meine-oberpfalz-juni-2020-tirschenreuth-norbert-schreiber-2 Norbert Schreiber alias norbert.schreiber hat diesen wundervollen Sonnenaufgang in Waldeck für den Fotowettbewerb im Juni 2020 fotografiert.

Fotowettbewerb #meineoberpfalz startet ab Oktober mit neuen Mottos

3 Minuten Lesezeit (615 Worte)
Empfohlen 

Die Erfolgsstory unseres Fotowettbewerbs #meineoberpfalz geht in eine neue Runde: Ab Oktober 2020 sucht das Oberpfalz Marketing wieder die schönsten Bilder aus der Oberpfalz – jeden Monat unter einem anderen Motto. Die zwölf Siegerfotos bekommen dann einen Platz im Oberpfalz Kalender 2022. Zudem winken tolle Preise.

Hip und modern, faszinierend und wunderschön, urban und ländlich – das alles ist die Oberpfalz. Deshalb startet das Oberpfalz Marketing im Oktober in eine neue Runde des Fotowettbewerbs #meineoberpfalz. Der Verein sucht wieder ein Jahr lang die besten Aufnahmen aus der Region, Monat für Monat unter einem anderen Motto. Teilnehmen können Fotografinnen und Fotografen über die Social-Media Plattform Instagram und über die Facebook-Gruppe Oberpfalzfotos. Die zwölf Monatssieger sichern sich einen Platz im Oberpfalz Kalender 2022, einen Gutschein über 100 Euro vom Fotoversand Brenner und ihr Siegermotiv als Puzzle von fotopuzzle.de.

Viele Fotobegeisterte wissen es schon längst: Wer seine Bilder aus der Oberpfalz auf Instagram mit dem Hashtag #meineoberpfalz veröffentlicht oder in die Facebook-Gruppe Oberpfalzfotos postet, nimmt automatisch am Fotowettbewerb des Oberpfalz Marketings teil. Knapp 68.000 Fotos sind es bis jetzt allein auf Instagram, und täglich werden es mehr.

Jetzt es geht weiter: Ab Oktober startet die nächste Runde mit zwölf Monatsmottos. Den Anfang macht das Motto #versteckteecken, im November geht es weiter mit #oberpfalzurban. Ab Dezember geht es wieder quer durch die Oberpfalz – von Nord nach Süd, von Ost nach West. Sieben Landkreise und drei kreisfreie Städte stehen auf der monatlichen To-Do-Liste der Fotografen.

„Erstens wollen wir alle Ecken der Oberpfalz in unserem Kalender haben und zweitens wollen wir unsere Teilnehmer motivieren, auch einmal neue Motive und Landstriche mit der Kamera zu entdecken", erklärt Franz Löffler, Bezirkstagspräsident und 1. Vorsitzender beim Oberpfalz Marketing.

Tipps und Trends für Sie

Die Mottos für die neue Wettbewerbsrunde und den Oberpfalz Kalender 2022

Oktober 2020: Versteckte Ecken (#versteckteecken)

November 2020: Oberpfalz urban (#oberpfalzurban)

Dezember 2021: Landkreis Amberg-Sulzbach (#ambergsulzbacherland)

Januar 2021: Landkreis Regensburg (#regensburgerland)

Februar 2021: Landkreis Tirschenreuth (#tirschenreuth)

März 2021: Stadt Weiden in der Oberpfalz (#weiden)

April 2021: Landkreis Cham (#cham)

Mai 2021: Stadt Amberg (#amberg)

Juni 2021: Stadt Regensburg (#regensburg)

Juli 2021: Landkreis Schwandorf (#schwandorf)

August 2021: Landkreis Neustadt an der Waldnaab (#neustadt)

September 2021: Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz (#neumarkt)

Fotografinnen und Fotografen können am Wettbewerb teilnehmen, indem sie bei Instagram den Hashtag #meineoberpfalz nutzen oder die Bilder direkt in die Fotogruppe Oberpfalzfotos laden. Aus allen eingereichten Bildern wählt das Oberpfalz Marketing am Ende des Monats neun Finalisten aus, aus denen die Besucher der Website oberpfalz.de für ihren Favoriten abstimmen können. Das Foto mit den meisten Stimmen kommt in den Oberpfalz Kalender 2022, die neun besten jedes Monats werden außerdem Teil einer Ausstellung. Da es aufgrund der Coronapandemie keine Wanderausstellung wird, arbeitet das Oberpfalz Marketing an einem Konzept, die Ausstellung digital zu präsentieren. Die Monats-Gewinner bekommen einen Gutschein über 100 Euro von Brenner Fotoversand aus Weiden in der Oberpfalz und ein Puzzle vom Siegerfoto von Fotopuzzle aus Altenstadt an der Waldnaab. Die Abstimmungen sowie die Monatsfinalisten und Gewinner gibt das Oberpfalz Marketing über seine Kanäle bekannt: die Website oberpfalz.de und die Social-Media-Kanäle bei Instagram, Facebook und Twitter.

Die Teilnahme am Wettbewerb im Überblick:

  • Ein Foto schießen, passend zum Monatsmotto. Das Foto darf gerne schon vor dem jeweiligen Monat gemacht werden. Das Oberpfalz Marketing freut sich auch im Winter über Sommerbilder.
  • Teilnahme über Instagram: Das Foto im richtigen Monat mit dem Hashtag #meineoberpfalz posten.
  • Teilnahme über Facebook: Das Foto im richtigen Monat in die Gruppe Oberpfalzfotos posten und am besten dazuschreiben, wo es aufgenommen wurde.
  • Die Fotografinnen und Fotografen, die die Endrunde erreicht haben, bekommen Anfang des nächsten Monats Post vom Oberpfalz Marketing.
  • Die Facebook-Gruppe ist zu finden unter https://www.facebook.com/groups/oberpfalzfotos/


Auf unserer Website gibt es die Infos zum Wettbewerb, zum Kalender und zur Ausstellung hier: www.oberpfalz.de/region-oberpfalz/fotowettbewerb-meineoberpfalz/.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Mai 2021
Die am Mittwoch, 12. Mai, für den Landkreis Schwandorf verfügten Lockerungen können bis auf Weiteres bestehen bleiben. Zur Erinnerung: Lockerungen sind möglich, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt und müss...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
15. Mai 2021
Bodenwöhr. Am Freitag, nachmittags gegen 16.20 Uhr, wurde auf dem Grundstück einer Metallbaufirma im Industriegebiet in Bodenwöhr-Blechhammer durch den Firmeninhaber eine Zahnprothese aufgefunden. ...
14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt