Anzeige
Frau überfallen: Polizei ermittelt drei Verdächtige

Frau überfallen: Polizei ermittelt drei Verdächtige

1 Minuten Lesezeit (290 Worte)

Am 15. Mai hatten mehrere unbekannte Männer eine Frau in ihrer Wohnung in der Käthe-Kollwitz-Straße in Regensburg überfallen. Der Kripo Regensburg gelang es nun nach monatelangen intensiven Ermittlungen die Tat aufzuklären und drei Tatverdächtige aus dem Kreis Cham festzunehmen.

Am 15.05.2015 gegen 22.00 Uhr klingelte es an der Tür einer zum damaligen Zeitpunkt 36-Jährigen. Die Frau öffnete die Tür einen Spalt und sofort drangen mehrere mit schwarzen Sturmhauben maskierte Männer in ihre Wohnung ein. Da die Täter dabei äußerst gewaltsam vorgingen und ihr die Türe regelrecht entgegenwarfen, wurde die Geschädigte gegen eine Wand geschleudert und hierbei leicht verletzt.

Die Männer durchsuchten die Wohnung und forderten von der Frau Geld. Da diese der Forderung nicht nachkam, nahmen die Männer stattdessen mehrere Behältnisse mit Schmuck an sich. Erst als die Geschädigte mehrfach laut um Hilfe schrie, ergriffen die Räuber die Flucht. Die Schmuckbehältnisse warfen die Männer auf der Flucht weg bzw. verloren sie diese, sodass sie letztlich zu keiner Beute kamen.

Die Geschädigte war von zwei Tätern ausgegangen, die sie auch beschreiben konnte. Eine sofort eingeleitete Großfahndung, bei welcher unter anderem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief hinsichtlich einer Täterfestnahme ergebnislos, lediglich die Schmuckbehälter wurden aufgefunden.

Für die Kripo Regensburg begann nun ein aufwendiges Ermittlungsverfahren. In mühevoller Kleinarbeit setzten die Beamten des Kommissariats 2 verschiedene Mosaiksteine zusammen: Spuren wurden ausgewertet, Zeugen vernommen, Rückschlüsse daraus gezogen. Wie sich nun herausstellte, lohnte sich dieser Einsatz, denn kürzlich konnten drei junge Männer festgenommen werden, die dringend verdächtig sind, die Frau gemeinschaftlich überfallen zu haben. Die drei 21- bis 25-Jährigen, die allesamt im Landkreis Cham wohnen, müssen sich nun wegen des Verdachts des schweren Raubes und der gefährlichen Körperverletzung verantworten.

Wegen eines anderen Ermittlungsverfahrens sitzen zwei der Tatverdächtigen aktuell aufgrund bestehender Haftbefehle in einer Justizvollzugsanstalt ein.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Juni 2021
Burglengenfeld. Lesegutschein mit kleiner Verspätung: 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1c der Hans-Scholl-Grundschule nahmen am Montag ihre Gutscheine für ein Jahr kostenloses Lesen in der Stadtbibliothek entgegen. ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von Freitag auf Samstag von 6,8 auf 4,7 und blieb auch gestern und heute bei diesem Wert. In den drei Tagen von Freitag bis Sonntag gab es drei neue Infektionen, was zu einer Erhöhung der Gesamtzahl auf 8.372...
21. Juni 2021
Schwandorf. Am Donnerstag, 22. Juli, bietet das Gesundheitsamt Eltern von Kindern ab drei Jahren einen Beratungstag an. Die Fähigkeit des Menschen, Schallsignale wahrzunehmen und zu verarbeiten, ist abhängig von einem intakten Hörorgan, welches sich ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die bundesweite Aktion Stadtradeln ist in Schwandorf am Samstag zu Ende gegangen. Bis Samstagabend konnten die Teilnehmer noch Kilometer sammeln. Dabei kamen laut Homepage des Veranstalters 69.451 Kilometer zusammen. ...
19. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. „Der Natur etwas zurückgeben", dies war das Ansinnen von Birgit Schafberger aus Deglhof, einem Ortsteil der Stadt Maxhütte-Haidhof. Sie fragte bei der Stadt Maxhütte-Haidhof an, ob sie einen Obstbaum für die Allgemeinheit sponsern d...
18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt