Freistaat fördert Projekte in Neunburg v.W. und Oberviechtach mit 534.100 Euro aus Kulturfonds

Freistaat fördert Projekte in Neunburg v.W. und Oberviechtach mit 534.100 Euro aus Kulturfonds

1 Minuten Lesezeit (249 Worte)

„Über eine halbe Million Euro für Kulturprojekte in Neunburg v.W. und Oberviechtach sind ein spürbarer Impuls für das kulturelle Leben unserer Region“, so der Landtagsabgeordnete Alexander Flierl.

 

Es werden folgende Kulturprojekte gefördert: Neunburg v.W.: Erneuerung der Tribünenüberdachung für das historische Festspiel „Vom Hussenkrieg“ 102.600 Euro; Oberviechtach: bauliche Ergänzung des Dr.-Eisenbarth- und Stadtmuseums 60.000 Euro in 2017 und 112.600 Euro in den Folgejahren; Neubau des Stadtarchivs 95.000 Euro in 2017 und 163.900 Euro in den Folgejahren.

Über die Verteilung der Haushaltsmittel in Höhe von rund 5,9 Millionen Euro im Bereich Wissenschaft und Kunst wurde heute beschlossen. „Besonders erfreulich ist, dass alle beantragten Projekte aus unserem Landkreis genehmigt und mit dem Höchstfördersatz von 30 % unterstützt werden“, unterstreicht der Stimmkreisabgeordnete Flierl.

Mit dem Kulturfonds fördert der Freistaat Bayern traditionelle und zeitgenössische Kunst in ihrer ganzen Vielfalt in allen Regionen, in diesem Jahr 139 Kulturprojekte in ganz Bayern. Von den Mitteln fließen mehr als die Hälfte, nämlich 3,2 Millionen Euro, an die nichtstaatlichen Museen im Land. Weitere wichtige Förderbereiche sind die Musikpflege mit 985.600 Euro, die nichtstaatlichen Theater mit 477.700 Euro, die Zeitgenössische Kunst mit 360.400 Euro, Archive und Bibliotheken sowie Literatur mit 242.300 Euro, die Laienmusik mit 177.600 Euro, der Denkmalschutz- und die Denkmalpflege mit 125.000 Euro, Internationaler Ideenaustausch mit 119.500 Euro, die Heimatpflege mit 116.700 Euro, Kulturzentren mit 60.000 Euro und sonstige kulturelle Veranstaltungen mit 50.700 Euro.

"Der Kulturfonds 2017 macht allerorten erlebbar, wie Kultur in ganz Bayern, vor allem im ländlichen Raum blüht und gedeiht“", so Flierl abschließend.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige