Anzeige
Fronberg: Künstler-Austausch

Fronberg: Künstler-Austausch

1 Minuten Lesezeit (233 Worte)

Mit dem Komponisten Andrew A. Watts, der Schriftstellerin Deirda McAfee (Virginia) sowie den Malern Adam Grossi (Chicago) und Anne Polashenski (New York) halten sich derzeit vier amerikanische Künstler im Oberpfälzer Künstlerhaus II in Schwandorf-Fronberg auf. Am Sonntag, den 26. Juni, geben sie im Rahmen der offenen Studios von 11 bis 17 Uhr einen Einblick in ihre Arbeit. Um 15 Uhr erzählt Andrew A. Watts über sein Schaffen, eine halbe Stunde später liest Schriftstellerin Deirda McAfee aus ihren Büchern.

 

Von der Kammermusik bis zur Symphonie und von Multimedia und bis zu elektronischer Musik: Der Komponist Andrew A. Watts ist vielseitig begabter Künstler. Seit 1. Juni ist er im Oberpfälzer Künstlerhaus II zu Gast. Er wohnt in Standford in Kalifornien und verdankt seinen Arbeitsaufenthalt der Partnerschaft zwischen dem Oberpfälzer Künstlerhaus und dem „Virginia Center fort he Creative Arts“ in den USA.

Seine Kompositionen wurden an weltberühmten Veranstaltungsorten uraufgeführt. In Boston, in der „Jordan Hall“ und im „Holywell Music Room“ in Oxford spielten Topmusiker und Ensembles wie Tony Arnold, Severin Ballon und das „Los Angeles Percussion Quartett“ Werke von Andrew A. Watts. Seinen „Master“ legte er mit Auszeichnung in Oxford ab.

Im Gegenzug verbringen derzeit vier Künstler aus der Region einen Arbeitsaufenthalt am „Virginia Center für the Creative Arts“ in Amerika. Katharina Dietlinger, bildende Künstlerin aus Oberviechtach, Stefan Fromberger, bildender Künstler aus Regensburg, Anna Valeska Pohl, Performance-Künstlerin aus Regensburg   und Christoph Teuschel, Komponist aus  Ingolstadt.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

24. Mai 2016
Reportage
Sieben Tage war die Gruppe der FF Wald in New York unterwegs und erlebte "Einmaliges". Vor über einem Jahr begannen die Vorbereitungen für diesen Vere...
30. Juli 2016
Reportage
Dies tut „Sea-Eye“ seit Beginn dieses Jahres, die Mission mit Kapitän Günther Pirnke ist die bislang siebte der Organisation. Vom 7. bis zum 22. Juli ...
26. November 2018
Kultur
Romantisch, sinnlich, aber auch humorvoll waren die Liebeslieder aus mehreren Epochen, die der Chor unter der Leitung von Wolfgang Kraus zum Besten ga...
27. November 2018
Amberg
6 junge Frauen sowie 19 junge Männer konnten sich im Auswahlverfahren unter fast 6000 Bewerberinnen und Bewerbern durchsetzen und sich einen der 854 b...
27. November 2018
Kreis Amberg-Sulzbach
Das Projekt war im Frühjahr nicht im ersten Entwurf des Bundesverkehrswegeplans  unter den Maßnahmen zu finden, die schnell umgesetzt werden sollen - ...
28. November 2018
Kreis Cham
Landrat Franz Löffler freute sich über das Geld für die digitale Autobahn, versetzte dem Gast aus Berlin aber, dass sein Kreis dafür über keine echte ...

Für Sie ausgewählt