Anzeige
Frühlingskonzert der Musikschule in Neunburg vorm Wald

Frühlingskonzert der Musikschule in Neunburg vorm Wald

1 Minuten Lesezeit (282 Worte)

Der historische Schloßsaal der Stadt Neunburg konnte die Besucher kaum fassen. Dicht an dicht saßen und standen die Besucher aneinander, um Ihre Kinder, Enkel oder Freunde bei Ihren Darbietungen zu unterstützen. „Nachdem sich der Winter trotz unseres Winterkonzertes nicht eingestellt hatte, probieren wir es nun mit einem Frühlingskonzert,“ eröffnete Barbara Nutz, Leiterin der städtischen Musikschule das Konzert.

Besonders begrüßte Sie 1. Bürgermeister Martin Birner, 2. Bürgermeisterin Margit Reichl und die Stadträte Florian Meier und Herbert Wartha, sowie die Vorsitzende des Fördervereins Silvia Tretter. Ein abwechslungsreiches, bunt gemischtes Programm erwartete die Gäste. Beeindruckende Solodarbietungen wechselten sich mit verschiedenen Esemblebeiträgen ab.  Speziell für das Konzert haben sich verschiedene Esembles gebildet: Ein Volsmusikesemble, Harfen Trio Arpacelli, Gitarrengruppe, Esemble „Bunte Blätter“, Esemble „Saltarello“, Neunburger Kleeblatt, Mini Brass Band der Zweigstelle Teunz, „Pretty-Voices“, Esemble „Spaghetti“, Esemble „Schlusspunkt“. Mit „La vie ein Rose“ von Edith Piaf, überzeugte Nathalie Margraf mit ihrer Stimme bei ihrem Soloauftritt. Sehr überraschend war für viele Besucher, wie harmonisch sich ein Xylophon in ein Esemble einfügen konnte. Dies bewies Josefine Hinkel bei Can Can von Jacques Offenbach.

Einen großen Aplaus erntete auch Sebastian Weixler für seinen Sologesang „Zu Regensburg auf der Kirchturmspitze“.

Alle Programmpunkte, ob Solo oder Gruppe gebührte großer Applaus. Die Musikschüler und -lehrer hatten mit viel Engagement Lieder ausgesucht, geübt und bis zum Auftritt perfektioniert. Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung der Musikschule mit ihrer Zweigstelle Teunz, zu der der Spruch auf dem Programmflyer genau passte: „Der Frühling ist die Musik der Natur!“ (Monika Minder).

Bild: Mini Brass Band der Zweigstelle Teunz

Selbstverständlich wurden die Besucher in altbekannter Manier vom Förderverein, vom Orgateam der Musikschule, in der Pause und nach der Veranstaltung wieder kulinarisch verwöhnt. Das vielfältige Buffett ließ keine Wünsche offen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

12. Mai 2021

34.730 erhielten im Impfzentrum und 20.246 bei den Hausärzten die Corona-Impfung.

12. Mai 2021
Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, MdL Thorsten Glauber, verlieh der Städtischen Wasser- und Fernwärmeversorgung Schwandorf eine Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am Umweltpakt Bayern. Landrat Thomas Ebeling...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt