gastspiel-des-improvisationstheaters-tatwort-florianschwarz Florian Schwartz am Piano Bild: © Dagmar Fitschen

Regensburg. Das Improvisationstheater „TATwort" bringt am Samstag, 10. Juli 2021, um 20.30 Uhr Spiel, Spaß und jede Menge Unterhaltung in den Innenhof des Thon-Dittmer-Palais (Haidplatz 8). Der Eintritt ist frei.

Wenn schauspielerisches Talent auf höchste Improvisations-Kunst trifft, geballter Humor auf unbändige Spielfreude, dann steht das TATwort Improvisationstheater auf der Bühne: einzigartige ImproComedy, mehrfach ausgezeichnet – ungewöhnlich spannend und köstlich unterhaltsam. Das mitreißende Gag-Spektakel, das jeden Bühnenmoment aufs Neue in ein spontanes Feuerwerk unglaublicher Schlagfertigkeit und unzähliger Pointen verwandelt, zeichnet die Abende des Improvisationstheaters aus. TATwort zaubert seit über 25 Jahren nur aus den Vorgaben des Publikums seine grandiosen ImproShows auf die Bühnen nicht nur des Freistaates und der Republik. Und es ist TATwort eine große Freude, die langjährige Verbundenheit mit Regensburg gerade in dieser schwierigen Pandemiezeit mit einer Präsenz-ImproShow zu krönen.

Das Publikum kann sich auf eine „emotionale Achterbahn" mit der renommierten Birgit Quirchmayr freuen, die begleitet wird von ihrem kongenialen Bühnenpartner Werner Högel. Musikalisch unterstützt werden die beiden von Florian Schwartz am Piano.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis Samstag, 10. Juli 2021,
um 16 Uhr möglich. Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Jubiläums vierzig Jahre Schülertheatertage statt.