Anzeige
Gaukönigsproklamation in Thanstein

Gaukönigsproklamation in Thanstein

3 Minuten Lesezeit (520 Worte)

Thanstein. Mit einem Gauball feierte die Schützenfamilie mit Gästen den Abschluss eines gelungenen 59. Gauschießens im Schützenheim. Um die Würde des Gaukönigs, der Gauliesl und des Gaujugendkönigs beteiligten sich 76 Schützen des Schützengaues „Grenzland“ Oberviechtach im Thansteiner Schützenheim. Schloßfalke Pertolzhofen und der VPC Thanstein stellten die meisten Gewinner.

Anzeige

 „40 Jahre“ VPC Thanstein, das ist ein Grund zu feiern, so Schützenmeister Ludwig Dirscherl bei der Begrüßung der Gäste, darunter auch eine Abordnung des ehemaligen Patenvereins den „Au-Talschützen“ Pillmersried. In drei Etappen begeht der „Vorderlader- und Pistolenclub“ sein 40-jähriges Bestehen. Mit einem großen Jubiläumsschießen im Mai wurde der erste Schritt gemacht. Mit der Ausrichtung des 59. Gauschießens für den Schützengau „Grenzland“ Oberviechtach, folgte der zweite. Die Proklamation der Würdenträger erhielt beim Gau-Schützenball einen würdigen Rahmen.

Der dritte Schritt findet im Thansteiner 800-jährigen Jubeljahr 2018 statt, dazu haben sich die Thansteiner Vereine ein großes Programm einfallen lassen. Der VPC beteiligt sich mehrfach daran. Am 22. Juli wird mit einem Schützenfest das 40-jährige gesellschaftlich gefeiert. Ein weiterer Höhepunkt wird das Heimatfest vom 25. bis 27. Mai 2018 sein, so Dirscherl.

Nach ihren Grußworten führten Gauschützenmeister Manfred Muck und Bürgermeister Walter Schauer die mit Spannung erwartete Siegerehrung durch. Den Gau-Jugendwanderteller gewann der Schützennachwuchs vom Vorderlader- und Pistolenclub mit Josef Reitinger, Wolfgang Flierl und Andreas Reitinger. Den Damenwanderteller sicherten sich zum elften Mal in Folge die Damen des VPC Thanstein mit den Schützinnen Monika Reimer, Rosi Blaschke und Julia Dirscherl. Den Schützenwanderteller holte sich Schloßfalke Pertolzhofen mit Marco Schießl, Matthias Gresser und Martin Allwang. Der Seniorenwanderteller ging zum dreizehnten Mal an „Einheit“ Weiding mit Georg Schwarz, Angelika Bösl und Willibald Weber.

Die Gaukönigsproklamation eröffneten die Böllerschützen und der feierliche Einzug aller Könige, Liesln und Jugendkönige. Angeführt wurde die Delegation vom Gaukönig Hans Süß, Liesl Patricia Schmidt und Jugendkönig Marco Schießl. Für die Sieger gab es Urkunden, Anstecknadeln und Geldpreise. Die Vorjahreswürdenträger gaben die wertvollen Schützenketten an die Nachfolger weiter. Es ist eine besondere Ehre für einen Schützen, die wertvolle Schützenkette und den Titel eines Königs oder einer Liesl für ein Jahr tragen zu können.

Die Würde des Gaukönigs konnte Matthias Gresser (Pertolzhofen) mit einem 36 Teiler zum zweiten Mal erringen. Als Ritter stehen ihm zur Seite Vereinskamerad Marco Schießl und Reinhold Wild (Schönsee). Zum zweiten Mal konnte auch Magdalena Schmidt vom VPC Thanstein mit einem 85 Teiler zur Gauliesl gekürt werden. Ihre Stellvertreterinnen sind Vereinskameradin Melanie Blaschke und Sonja Bauer von „Almenrausch“ Pirkhof. Gaujugendkönigin wurde Verena Lottner von „Schloßfalke“ Pertolzhofen mit einem 68 Teiler. Als Ritter folgen Marina Schießl, Pertolzhofen und Nico Zisler, Thanstein. Die neuen Würdenträger werden den Grenzlandgau beim Landeskönigsschießen im Januar in Pfreimd vertreten. Für einen beschwingten Abend sorgte die „Winnetou-Combo“.

Ergebnisse Gauschießen:

Gaukönig: 1. Matthias Gresser, Pertolzhofen; 2. Marco Schießl, Pertolzhofen; 3. Reinhold Wild, Schönsee.

Gauliesl: 1. Magdalena Schmidt, Thanstein; 2. Melanie Blaschke, Thanstein; 3. Sonja Bauer, Pirkhof.

Gaujugendkönig: 1. Verena Lottner, Pertolzhofen; 2. Marina Schießl, Pertolzhofen; 3. Nico Zisler, Thanstein.

Gau-Jugendteller: 1. Thanstein (740); 2. Schönsee (872); 3. Pertolzhofen (1007).

Gau-Damenteller: 1. Thanstein (354); 2. Gaisthal (460); 3. Schönsee (644).

Gau-Seniorenteller: 1. Weiding (486); 2. Thanstein (613); 3. Schönsee (837).

Gau-Schützenteller: 1. Pertolzhofen (345); 2. Thanstein (556); 3. Gaisthal (587).

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2020
Schwandorf. Der Wechsel von Gelb auf Rot ging schnell. Erst am Freitag hatte der Landkreis Schwandorf die Stufe Gelb erreicht, seit Montag, 27. Oktober, steht die Ampel auf Rot. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit weist ...
26. Oktober 2020
Schwandorf. Während derzeit viel Aufmerksamkeit auf das Pandemie-Geschehen gerichtet wird, verliert Dr. Elisabeth Bösl ihre Patienten-Zielgruppe nicht aus den Augen. „Herzprobleme", erklärt die Chefärztin Kardiologie und Pneumologie am Krankenhaus St...
26. Oktober 2020
Die KLJB Nittenau hat ihre Handysammelaktion beendet: Die gesammelten Mobiltelefone, Netzteile u. Ä. werden nun an den Naturschutzbund geschickt und dort aufbereitet. ...
26. Oktober 2020
Maxhütte-Haidhof. Bei einer Mitarbeiterin im Rathaus Maxhütte-Haidhof fiel ein Corona-Test positiv aus. Die Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt Schwandorf informiert, werden auf Corona getestet und befinden sich bis zum Vorliegen der Testergebn...
26. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Derzeit schaut fast jeder auf die Ampel oder auf helle/dunklere Rottöne und versucht sich ein Bild zu machen, was das für den eigenen Alltag bedeutet. Auch die Volkshochschulen haben die Situation im Blick; tagesgenau und auf die Ko...
26. Oktober 2020
Schwandorf. Vor 20 Jahren wurde der Oratorienchor Schwandorf gegründet. Seither hat sich der Chor mit zahlreichen Konzerten in der Region einen Namen gemacht. Von Händels Messias über Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium bis hin zum Elias von M...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt