Anzeige
Gauversammlung der Grenzland-Schützen

Gauversammlung der Grenzland-Schützen

2 Minuten Lesezeit (498 Worte)

Zur Gauversammlung trafen sich der Gesamtvorstand des Schützengaues „Grenzland“ Oberviechtach und die Delegierten der Schützenvereine in Thanstein. Mitgliederzuwachs war zu verzeichnen, die Gaudamen bei verschiedenen Schießen besonders erfolgreich. Simone Legl ist Bundesligaschützin. Manfred Muck und Ludwig Dirscherl wurden vom OSB Präsidenten Franz Brunner ausgezeichnet.

 

Neben dem Gauvorstand und dem Gastgeber erschienen nur die Vereine Gaisthal und Pertolzhofen zur Tagung. Der „Grenzlandgau“ besitzt derzeit 1180 Mitglieder, die in elf Vereinen aktiv sind, so Gauschützenmeister Manfred Muck in seinem Jahresbericht. Erfreulich ist ein Zuwachs von 16 Mitgliedern. Die stärkste Gruppe stellen die Senioren dar. Leider fehlen aktive Schüler und Jugendliche in fünf Vereinen. Aktionen wie „Ziel im Visier“, Schnupperschießen und Ferienprogramm werden zur Mitgliederwerbung genützt, bringen aber nicht den erwarteten Erfolg bei den Vereinen.

Ein Höhepunkt war das Präsidentenpokalschießen und die Proklamation der Landeswürdenträger 2015. Julia Dirscherl (Thanstein) sicherte sich den Titel der stellvertretenden Landesschützenliesl. Matthias Gresser (Pertolzhofen) holte den sechsten Platz beim Landeskönig und Maximilian Schmidt (Thanstein) belegte Platz zwölf beim Landesjugendkönig.

Muck berichtet von der Gaumeisterschaft mit 103 Teilnehmern, davon konnten sich 43 zu den Landesmeisterschaften (LM) des OSB qualifizieren. Landesmeistertitel errangen Antonia Schwarz (Weiding), Ludwig Dirscherl (Thanstein) und das LG-Team der Damenaltersklasse aus Thanstein. Mit Julia Dirscherl und Magdalena Schmidt qualifizierten sich zwei Schützinnen vom VPC Thanstein zur Deutschen Meisterschaft in München. Ein Erfolg war das Gauschießen in Pertolzhofen, hier wurde Oswald Schaller Gaukönig, Maria Hoch Gauliesl und Daniel Rosenmüller Gaujugendkönig.

Mit einem Standeröffnungsschießen konnten die Kreuzbergschützen Muschenried ihr neues Vereinsheim eröffnen. Die Jugend nahm wieder an der OSB-Jugendrangliste teil. Beste Einzelschützen waren Carina Maier (Weiding), Marco Schießl (Pertolzhofen) und Nico Zisler (Thanstein). Vizelandesmeister wurden die Jungschützen von Einheit Weiding bei der erstmals ausgetragenen LM mit Lichtgewehr/Lichtpistole. Alexander Korn sicherte sich die Silbermedaille. Die Gaujugendrangliste wurde in Weiding, Thanstein und Pertolzhofen ausgetragen. Besucht wurde das Erlebnisbad Palm Beach und das Jugendzeltlager des OSB.

Die vier angebotenen Damenschießen von Gaudamenleiterin Renate Stigler fanden guten Anklang. Den Gaudamen-Wanderteller gewann Thanstein, der Manfred- Muck-Wanderteller und der Albert-Troppmann-Gedächtnispokal gingen an Weiding. Stigler informierte vom Damenpokalschießen und einem Damenausflug nach Amberg.

Als Spartenleiter für Kurzwaffen berichtet Rudi Krippner von einer erfolgreichen Gaumeisterschaft. Mit der Pistole bzw. Revolver waren Ludwig Dirscherl (Thanstein), Albert Kiener, Peter Gabriel , Rudolf Krippner und Max Fuchs (Oberviechtach) die Besten. Beim RWK in der Landesliga belegten die Teams der Scharfschützen den siebenten und 13. Platz. Krippner machte Werbung für den Schießsport und appelliert, die Waffensachkunde ab zu legen. Schatzmeister Josef Fuchs wurde für einen detaillierten Bericht einstimmig entlastet.

OSB Präsident Franz Brunner freut sich über die positiven Berichte und guten Ergebnisse. Erfreulich ist der Aufstieg von zwei Mannschaften (Saltendorf, Thumsenreuth) in die erste Bundesliga. Der Delegiertentag findet am Sonntag, 23. Oktober im Gau Neunburg in der Schwarzachtal Halle statt. Thansteins Bürgermeister Walter Schauer freute sich über die Erfolge, zu denen auch Gemeindebürger wie Bundesligaschützin Simone Legl beitragen.

Für sein 40-jähriges Engagement im Schützenwesen wurde 2. Gauschützenmeister Ludwig Dirscherl mit der Ehrennadel für 40 Jahre geehrt. Gauschützenmeister Manfred Muck erhielt das Ehrenkreuz des DSB in Bronze angeheftet.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2020
Schwandorf. Der Wechsel von Gelb auf Rot ging schnell. Erst am Freitag hatte der Landkreis Schwandorf die Stufe Gelb erreicht, seit Montag, 27. Oktober, steht die Ampel auf Rot. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit weist ...
26. Oktober 2020
Schwandorf. Während derzeit viel Aufmerksamkeit auf das Pandemie-Geschehen gerichtet wird, verliert Dr. Elisabeth Bösl ihre Patienten-Zielgruppe nicht aus den Augen. „Herzprobleme", erklärt die Chefärztin Kardiologie und Pneumologie am Krankenhaus St...
26. Oktober 2020
Die KLJB Nittenau hat ihre Handysammelaktion beendet: Die gesammelten Mobiltelefone, Netzteile u. Ä. werden nun an den Naturschutzbund geschickt und dort aufbereitet. ...
26. Oktober 2020
Maxhütte-Haidhof. Bei einer Mitarbeiterin im Rathaus Maxhütte-Haidhof fiel ein Corona-Test positiv aus. Die Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt Schwandorf informiert, werden auf Corona getestet und befinden sich bis zum Vorliegen der Testergebn...
26. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Derzeit schaut fast jeder auf die Ampel oder auf helle/dunklere Rottöne und versucht sich ein Bild zu machen, was das für den eigenen Alltag bedeutet. Auch die Volkshochschulen haben die Situation im Blick; tagesgenau und auf die Ko...
26. Oktober 2020
Schwandorf. Vor 20 Jahren wurde der Oratorienchor Schwandorf gegründet. Seither hat sich der Chor mit zahlreichen Konzerten in der Region einen Namen gemacht. Von Händels Messias über Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium bis hin zum Elias von M...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt